Schnellsuche

Kunstmuseum Luzern


Kunstmuseum Luzern
Europaplatz 1
ch
6002 Luzern
Tel.: +41 41 226 78 00
Fax.: +41 41 226 78 01
info@kunstmuseumluzern.ch

Mit ambitionierten internationalen Wechselausstellungen positioniert sich das Kunstmuseum Luzern unter den bedeutendsten Schweizer Kunstmuseen. Wichtige Positionen der zeitgenössischen Kunst werden engagiert und konsequent gezeigt. Sorgfältige Präsentationen der grossen Sammlung leisten einen Beitrag zur kulturellen Identität der Zentralschweiz. Das Kunstmuseum Luzern ist sich seiner herausragenden Rolle im kulturellen Leben und der damit verbundenen Verantwortung bewusst. Vernetzt mit anderen Institutionen, interessiert an gesellschaftlichen Anliegen und offen für ein breites Publikum trägt das Kunstmuseum Luzern zur Ausstrahlung der gesamten Region bei. Die Vermittlung von Kunst und die Förderung neuer Formate werden besonders gepflegt.

Als Institution von mittlerer Grösse fokussiert das Kunstmuseum Luzern mit seiner Sammlung auf Schweizer Kunst von der Renaissance bis zur Gegenwart. Das Kunstmuseum Luzern pflegt und erweitert die bestehende Sammlung, die auch als eines der kulturellen Archive der Zentralschweiz verstanden werden kann. Seit den 1970er Jahren werden aus den Wechselausstellungen auch Werke von internationalen Künstlerinnen und Künstlern angekauft. Diese Werke in der Sammlung spiegeln die bis heute international und zeitgenössisch ausgerichtete Ausstellungstätigkeit des Kunstmuseums Luzern.

Leitbild
Das Kunstmuseum Luzern bezieht sein Selbstverständnis aus seiner anerkannten, historisch ge­wach­senen Position als führende Institution der bildenden Kunst der Zentralschweiz sowie aus seinem Standort in der international beachteten Architektur des neuen Kultur- und Kongress­zentrums von Jean Nouvel. Daraus leiten sich nicht nur seine Aufgaben, sondern auch der für seine Arbeit und seine Inhalte geforderte Qualität ab. In der nationalen Museumslandschaft etabliert sich das Kunstmuseum Luzern vor allem mit einem international wahrgenommenen Ausstellungsprogramm mit Schwerpunkt Gegen­wartskunst neben Häusern vergleichbarer Grösse. Als Forum für die bildende Kunst nimmt das Kunstmuseum viel­fältige Aufgaben wahr:

Sammlung
Es pflegt und erweitert die bestehende Sammlung, die gleichsam eines der kulturellen Archive der Region Zentralschweiz darstellt. Das Sammlungskon­zept sucht bereits vorhandene Schwer­punkte zu vertiefen sowie das Zentralschweizer Kunstschaffen von überregionaler Bedeutung und die eigene Ausstellungs­tätig­keit zu dokumentieren. Die Sammlungsschwerpunkte definieren sich wie folgt:

Kunst der 1970er Jahre
Kunst aus der Zentralschweiz von überregionaler Bedeutung
zur Spurensicherung Kunst aus aktuellen Ausstellungen des Kunstmuseums
daraus folgend historische Werke, die im Zusammenhang mit der Institution und der Zentralschweiz stehen

Ausstellungen
Die Ausstellungstätigkeit hat zum Ziel, wichtige Haltungen und Beispiele der zeitge­nössi­schen Kunst engagiert und konsequent zu zeigen. Bewusst findet dabei ein Wechselspiel zwischen dem regionalen und dem nationalen, bzw. internationalen Kunstschaffen statt und zwar unter Einbe­zug bereits etablierter Positionen. Die Sammlung soll innerhalb des Ausstel­lungs­programms in wechselnder Form eine möglichst dauernde Präsenz erhalten und so den übrigen Ma­nifestationen gegebenenfalls als Ergänzung, Kontrast oder historische Folie dienen. Daneben ist das Kunst­­museum auch ein Ort der Kontemplation, Regene­ration, Erfreuung und Begegnung. Die Auseinandersetzung mit dem Original, mit dem aktuellen Diskurs über Kunst wie auch die Begegnung mit anderen Menschen sind integraler Bestandteil der Ausstellungstätigkeit.

Vermittlung
Untrennbar mit der Ausstellungstätigkeit verknüpft sind Angebote, die den Diskurs über die Kunst anregen und zu deren Vermittlung beitragen: Führungen und Vermittlungsprogramme für ver­schiedene Zielpublika (Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Lehrpersonen, Künstlerinnen, Samm­ler, Spon­soren, Politikerinnen etc.), interdisziplinäre Veranstaltungen, organi­siert in Zusam­menarbeit mit anderen kulturellen Institutionen sowie Kataloge, Drucksachen und andere For­men medialer Verbreitung.

Service Public
Das Kunstmuseum erfüllt eine wichtige Rolle im kulturellen Leben der Region. Es leistet einen Beitrag zur kulturellen Identität, bezieht Stellung zu aktuellen Fragen und verbindet sich mit anderen Insti­tutionen und Partnern. Gleich­­zeitig trägt das Kunstmuseum zur nationalen und internationalen Ausstrahlung der Region bei. Damit erbringt das Kunstmuseum Luzern eine wichtige Leistung im öffentlichen Interesse.

Bildnachweis: