Schnellsuche

Holzrestaurierung Reinhard Sperling


Vor der Erstellung einer Konzeption zur Restaurierung eines Objektes muss eine gründliche Bestands- erfassung und meist auch eine Sicherung erfolgen. Diese schließt eine gründliche Untersuchung des Objektes nach verwendeten Materialien und technischen Details, sowie einer Untersuchung der Schäden ein. Erst am Ende all dieser Maßnahmen kann anhand der Untersuchungsergebenisse und ihrer Auswertung eine Planung und Konzeption der Restaurierung erfolgen.

Über uns

1991 wurde die Holzrestaurierungswerkstatt in Dresden-Kleinzschachwitz gegründet. Seit diesem Zeitpunkt befassen wir uns intensiv mit der Restaurierung von historischen Objekten aus Holz.

 

Inzwischen werde ich von vier engagierten Mitarbeitern unterstützt, die auf eine solide Grundausbildung verweisen können (Tischler, Drechsler und Holzbildhauerabschlüsse) und auf dem Gebiet der Denkmalpflege die notwendigen Berufserfahrungen gesammelt haben. Außerdem arbeiten wir mit verschiedenen freiberuflichen Restauratoren zusammen, insbesondere mit Farbfassungsrestauratoren.

Von der räumlichen Größe und von der maschinellen Ausstattung unserer Werkstatt und Atelierräume besitzen wir die Voraussetzungen sowohl Einzelmöbel zu restaurieren als auch Restaurierungs- und Rekonstruktionsarbeiten in größerem Umfang durchführen zu können.

Unter der Rubrik Referenzen erhalten Sie einen Einblick über einige ausgewählte Restaurierungsarbeiten in den vergangenen Jahren.

Info: +49 (0) 351 2 01 35 59

Bildnachweis: