Schnellsuche

Altonaer Museum für Kunst und Kulturgeschichte


Altonaer Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Museumstraße 23
de
22765 Hamburg
Tel.: +49 +40 428 135-3582
Fax.: +49 +40 428 135-1913
info@altonaermuseum.de

Norddeutsche Geschichte Das Altonaer Museum befasst sich als eines der größten deutschen Regionalmuseen mit der Kunst- und Kulturgeschichte des norddeutschen Raumes und präsentiert die kulturhistorische Entwicklung der Elbregion um Altona, von Schleswig Holstein und der Küstengebiete von Nord- und Ostsee.
Die ständige Schausammlung zeigt die wichtigsten regionalen Ausstellungsstücke aus den Bereichen Malerei und Graphik, Kunsthandwerk, Kulturgeschichte, Fischerei und Schifffahrt. Mit einem vielseitigen Programm von Sonderausstellungen und Film- und Vortragsveranstaltungen zu Themenbereichen aus dem 19. und 20. Jahrhundert verfolgt das Museum das Ziel, die Sammlungsbereiche des Hauses nicht nur aus kunst- und kulturgeschichtlicher, sondern auch aus medienhistorischer Sicht zu präsentieren.

Mit der Eröffnung einer interaktiven Kinderabteilung im Jahr 2006 ist das Altonaer Museum auch zu einem beliebten Ausflugsort für Familien geworden.

Interaktive Website Besonders interessant ist auch der Internet-Auftritt des Museums: Die Webseite des Altonaer Museums in Hamburg ist die erste große Museums-Webseite deutschlandweit, auf der die Besucher die Inhalte verändern können.
Unter www.altonaermuseum.de/justpictures können Sie Exponate, die Ihnen besonders gut gefallen, bewerten und damit die Reihenfolge der Bilder beeinflussen.
Das Lieblingsbildsystem "Just Pictures" sorgt dafür, dass die Positionierung der Kunstwerke und Objektabbildungen immer wieder verändert wird. Dies erlaubt eine größtmögliche Variation in der Präsentation der umfangreichen Museumsbestände. Zudem zeigt Just Pictures, welche Exponate des Altonaer Museums am beliebtesten sind. Die Kunstwerke und Objektabbildungen werden durch einfaches Anklicken bewertet und verändern je nach Punktzahl ihre Position.

 

 

Bildnachweis: