Schnellsuche

Deutsches Klingenmuseum


Deutsches Klingenmuseum
Klosterhof 4
de
42653 Solingen
klingenmuseum@solingen.de

Das Deutsche Klingenmuseum ist ein Museum mit Ursprüngen in der regionalen Geschichte und zugleich ein Museum mit einer international bedeutenden Sammlung. Diese besondere Situation ebenso wie die ausgeprägte Spezialisierung machen seinen Reiz aus. Solingen ist seit Jahrhunderten als Stadt der Klingen bekannt.

Hochspezialisierte Handwerker, deren Erfahrung über Generationen gesammelt und weitergeben wurde, stellten Klingen für Schwerter und Degen ebenso wie kleine Messer für den täglichen Bedarf und Bestecke von höchster Qualität her. Ihr Ruf drang in nahezu alle Teile der Welt und zog umfangreiche Exporte nach sich.

Das Klingenmuseum, dessen Sammlungen vor nahezu 100 Jahren begonnen wurden und dessen Existenz als Museum nun fast 75 Jahre andauert, beschränkt sich jedoch nicht auf die regionalen Glanzstücke aus vergangenen Zeiten. Es präsentiert die Geschichte der Klingen, des Schneidens und damit verbunden auch der Tafelkultur von den bronzezeitlichen Anfängen bis zum modernen Besteck heute.

Wir haben für Sie geöffnet: täglich 10 -17 Uhr, freitags 14 -17 Uhr, montags ist das Museum geschlossen. Öffnungszeiten an Feiertagen: Karfreitag bis Ostermontag, 1. Mai, Pfingstsamstag bis Pfingstmontag, an allen Tagen von 10 -17 Uhr.

24., 25., 31. Dezember und 1. Januar geschlossen!

Deutsches Klingenmuseum, Klosterhof 4, 42653 Solingen Telefon: +49(0)212-25836-0 Telefax: +49(0)212-25836-30 klingenmuseum@solingen.de

Bildnachweis: