Schnellsuche

Glasmuseum in Gnarrenburg


Glasmuseum in Gnarrenburg
Am Schützenhof 3
de
27442 Gnarrenburg
Tel.: 04763 / 7439
Gerd.Ohm@ewetel.net

Im Jahre 1846 wurde auf der "Geestdorfer Heide" eine Glasfabrik gebaut. Im Jahre 1876 übernahm Hermann Lamprecht das von Schließung bedrohte Glaswerk. Mit Erfindung des Tropfenzählers erlebte die Marienhütte einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung. Gnarrenburg wurde weltbekannt. Wirtschaftliche Schwierigkeiten führten 1976 zur Schließung der traditionsreichen Glashütte.

Bildnachweis: