Schnellsuche

Schloss Schönbusch


Schloss Schönbusch
Kleine Schönbuschallee 1
de
63741 Aschaffenburg
Tel.: (0 60 21) 62 54 78
sgvaschaffenburg@ bsv.bayern.de

Der Park Schönbusch ist einer der frühesten Landschaftsgärten Deutschlands. Ab 1775 ließ der Mainzer Erzbischof Friedrich Carl von Erthal seinen Wildpark im englischen Landschaftsstil umgestalten. Als erstes Bauwerk im Park, entworfen von dem Architekten Emanuel Joseph von Herigoyen, entstand der Kurfürstliche Pavillon. Er wurde von 1778 bis 1782 als kleines klassizistisches Sommerschlösschen mit erlesener Ausstattung im Stil Louis- seize errichtet und wird heute "Schloss Schönbusch" genannt. Im Besucherzentrum (ehem. Küchenbau) informiert die Ausstellung "Alles scheint Natur" über die Geschichte und Entwicklung des Parks.

Bildnachweis: