Schnellsuche

Mario Masetti, Wiener Internationale Bücherbörse


Die "Wiener Internationale Bücherbörse" ist der größte Markt für gebrauchte und antiquarische Bücher in Österreich.

Mehr als 50.000 Bücher aller Epochen werden von Antiquariaten, Händlern und privaten Anbietern zum Verkauf offeriert. Vom günstigen Taschenbuch bis zu wertvollen seltenen Erstauflagen, aber auch Postkarten, Stiche und Fachbücher jeder Art - ein Kaleidoskop an Wissen und Unterhaltung.

Die Berufsschule Längenfeldgasse erreicht man bequem entweder mit der U-Bahn U4 sowie U6 (Haltestelle Längenfeldgasse) oder mit den Bussen 59A bzw. 63A (Haltestelle Arndtstrasse) und auch die Linie 12A (Haltestelle Hans-Mandl-Berufsschule).

Für alle, die mit dem Auto kommen steht ein Parkplatz direkt vor dem Veranstaltungsort kostenlos zur Verfügung. (→ Routenplaner)

In den Ausstellungsräumen besteht striktes Rauchverbot.

Für das leibliche Wohl sorgt ein Café im Foyer der Bücherbörse.

Bildnachweis: