• Menü
    Stay
Schnellsuche

Asiatika

Einzigartige Zeugnisse Asiatischer Kunst

Asiatika

Diese Auktion bietet eine beachtliche Vielfalt an Artefakten mit internationaler Provenienz und vereint Sammlerstücke, die vom 2. Jahrtausend v. Chr. bis ins 20. Jahrhundert reichen.

Vergoldete Bronze Figur Grüne Tara, Tibet, 17.18. Jh.
Startpreis € 20.000,00, Schätzpreis € 40.000,00

Die komplette Figur mit Sockel war Teil einer Sammlung tibetischer Bronzen, die 1970 in der Henri Kamer Galerie in New York ausgestellt wurde. Im Ausstellungskatalog wird erwähnt, dass die komplette Sammlung kurz nach dem Ende der Qing-Dynastie um 1912 in Peking erworben wurde und auf diese Weise in die USA kam. Darstellung und Ausdruck der hier präsentierten Figur zeigen eine enge stilistische Verwandschaft mit einer Bronze-Figur der Tara im im Dallas Museum of Art (Inv.-Nr. 2005.28). Die Auffassung der Beine erinnert ebenfalls an eine Bronze-Figur des Manjushri, heute im Cleveland Museum of Art (Inv.-Nr. 1964.370), und demonstriert deutlich den Einfluss nepalesischer Skulpturen auf die tibetische Kunst. Vgl. hierzu auch eine nepalesische Bronze Figur des Avalokiteshvara aus dem 14. Jh. in der Sammlung des Norton Simon Museum, Pasadena (F.1976.05.02.S).

Paar Cloisonné Qilin Figuren, China, 18./19. Jh.
Startpreis € 6.000,00, Schätzpreis € 12.000,00

Vergleichbare Cloisonné Qilin Figuren finden sich in der Sammlung des Palastmuseums Peking, abgebildet in Metal-bodied Enamel Ware, The Complete Collection of Treasures of the Palace Museum, Hong Kong 2002, S. 168, Nr. 160, sowie in der Ausstellung, Five Colors: Chinese Cloisonné Vessels on Loan from the Mandel Family Collection, Trammell and Margaret Crow Collection of Asian Art, Dallas 2010.

Seladon Teller mit Relief-Dekor, Qianlong Marke & Periode
Startpreis € 10.000,00, Schätzpreis € 20.000,00

Dieser Teller gehört zu einer der seltenen Gruppe von reliefierten Seladon-Porzellanen mit diesem Dekor aus der Qianlong Periode. Vgl. Schalen im National Palace Museum in Taipei.

Schnitzlack Stapelkasten mit 3 Etagen und Tablett, 18. Jh.
Startpreis € 5.000,00, Schätzpreis € 10.000,00

Der äußerst feinteilige und präzise gearbeitete Schnitzlackdekor ist in mehreren Ebenen geschnitzt, wodurch eine fast dreidimensionale Bild-Wirkung entsteht. Der stellenweise harte Schnitt ist charakteristisch für die Schnitzlacke der Qing Dynastie, insbesondere der Qianlong Periode. Typisch für die Qianlong Zeit sind Schnitzstil und Qualität der Ausführung, ebenso die relativ großen Freiflächen im Dekor.

Elfenbein Ruyi Zepter mit 8 Unsterblichen, China, 18./19. Jh.
Startpreis € 2.200,00, Schätzpreis € 4.500,00

Zepter dieser Art waren Ritualobjekte sowie Symbole der Macht und des Glücks. Meist aus edlen Materialien wie Jade oder Elfenbein, wurden Ruyi als Zeichen der Wertschätzung oder als glückverheißendes Geschenk anlässlich eines kaiserlichen Geburtstages oder zu Neujahr überreicht. Der Begriff ruyi 如意 bedeutet wörtlich „nach Wunsch“.

Paar Faltbare Huanghuali Hufeisenstühle mit Qilin-Dekor Qing
Startpreis € 7.000 Schätzpreis € 14.000

Huanghuali (Dalbergia odorifera) ist eine seltene Rosenholzart, die in China für die Herstellung wertvoller Möbel und traditioneller Medizin genutzt wurde.
Bei dem Qilin handelt es sich um eines der vier chinesischen Wundertiere oder Zauberwesen. Eine Art Hirsch mit Drachenkopf und Ochsenhufen sowie Löwenschwanz und Karpfenbart, steht das Tier für Friedfertigkeit und soll trotz seines behäbigen Körperbaus niemals Gras zertrampeln oder Käfer zertreten.

 

 

80 Objekte
Gesamtschätzpreis 740.000 €






  • 28.03.2015
    Auktion »
    Auctionata AG »

    18 Uhr  / freier Eintritt



Neue Kunst Auktionen
Unseen collection of European
Unseen collection of European Avant-Garde art to make auction...
Spitzernwerke moderner und
Das Münchner Kunstauktionshaus lädt am Donnerstag, 16. Juli...
München Altmeister und
Mit besonderem Verweis auf die verschiedenen Möglichkeiten...
Meistgelesen in Auktionen
Auflösung einer umfangreichen
Auflösung einer umfangreichen Sammlung Römer Gold...
Property from Pierre Bergé
Paris, 7 June 2018 – In what is set to be one of the...
Timed Auction Third Floor –
In diesem Sommer schaffen wir einen weiteren Weg Kunstwerke...
  • Vergoldete Bronze Figur Grüne Tara, Tibet, 17.18. Jh. Startpreis € 20.000,00, Schätzpreis € 40.000,00
    Vergoldete Bronze Figur Grüne Tara, Tibet, 17.18. Jh. Startpreis € 20.000,00, Schätzpreis € 40.000,00
    Auctionata AG
  • Schnitzlack Stapelkasten mit 3 Etagen und Tablett, 18. Jh. Startpreis € 5.000,00, Schätzpreis € 10.000,00
    Schnitzlack Stapelkasten mit 3 Etagen und Tablett, 18. Jh. Startpreis € 5.000,00, Schätzpreis € 10.000,00
    Auctionata AG
  • Paar Cloisonné Qilin Figuren, China, 18./19. Jh. Startpreis € 6.000,00, Schätzpreis € 12.000,00
    Paar Cloisonné Qilin Figuren, China, 18./19. Jh. Startpreis € 6.000,00, Schätzpreis € 12.000,00
    Auctionata AG
  • Elfenbein Ruyi Zepter mit 8 Unsterblichen, China, 18./19. Jh. Startpreis € 2.200,00, Schätzpreis € 4.500,00
    Elfenbein Ruyi Zepter mit 8 Unsterblichen, China, 18./19. Jh. Startpreis € 2.200,00, Schätzpreis € 4.500,00
    Auctionata AG
  •   Paar Faltbare Huanghuali Hufeisenstühle mit Qilin-Dekor Qing Startpreis € 7.000 Schätzpreis € 14.000
    Paar Faltbare Huanghuali Hufeisenstühle mit Qilin-Dekor Qing Startpreis € 7.000 Schätzpreis € 14.000
    Auctionata AG
  • Seladon Teller mit Relief-Dekor, Qianlong Marke & Periode Startpreis € 10.000,00, Schätzpreis € 20.000,00
    Seladon Teller mit Relief-Dekor, Qianlong Marke & Periode Startpreis € 10.000,00, Schätzpreis € 20.000,00
    Auctionata AG