• Menü
    Stay
Schnellsuche

Heilbronn

Auktion 238 "Russische Kunst & Ikonen"

Heilbronn

Am 16. April 2015 wird in unserer Dependance in der Elbingerstraße in Heilbronn wieder unsere traditionelle Spezialauktion, die sich komplett der Russischen Kunst widmet, stattfinden. Neben einer Vielzahl fein gemalter Ikonen kommen auch zahlreiche Objekte wie russische Porzellane, Silberobjekte und Russische Gemälde zum Aufruf.

Die Sparte der Ikonen ist mit ca. 300 russischen und griechischen Ikonen aus dem 16. bis 20. Jahrhundert, die aus unterschiedlichen Privatsammlungen stammen, am stärksten in der Auktion vertreten. Darunter befindet sich eine Italienische Privatsammlung mit circa 100 Ikonen. Ein Highlight dieser Sparte stellt die Ikone „Lobet den Herrn vom Himmel her“ aus dem 19. Jahrhundert dar. Das Thema ist äußerst selten - es sind nur vier Ikonen gleichen Inhalts bekannt. Die auf den Psalmentext 148 bezugnehmende Ikone ist mit 18.000 bis 22.000 € taxiert.
Ebenfalls zu erwähnen ist eine fein gemalte Ikone mit dem Erzengel Michael als apokalyptischer Reiter auf seinem feuerrotem Ross aus dem 18. Jahrhundert (Katalogpreis 19.000 bis 21.000 €). Diese 2008 im Sammlungskatalog „Collezione Orler “publizierte zentralrussische Arbeit entstammt dem 18. Jh und präsentiert sich in bestem Erhaltungszustand. Ein weitere rare Kostbarkeit der russischen Ikonenmalkunst zeigt sich in der Ikone mit der Gottesmutter "Okovickaja-Rzevskaja" aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Sie gibt in mehreren Bildfeldern die Legende um den Ort Okoveskoe/Rzevo wieder. Mit einem Katalogpreis von 700 bis 900 € ist sie durchaus attraktiv angesetzt.

Auch angewandte, russische Kunst wird in der Auktion angeboten. Dazu gehört Russisches Silber, Glas, Porzellan, Kunsthandwerk wie auch Schmuck. Der letzten Sparte zugehörig, ist eine kunstvoll gearbeitete, steinbesetzte Spinnenbrosche in Gold hervorzuheben (30 g Gold mit 5,5 Karat Diamanten). Sie entstammt der Hand eines Fabergé-Werkstatt-Zulieferers und ist auf 5.500 bis 6.500 € geschätzt. Eine Brosche mit Smaragden von 15 Karat und Diamanten von 8 Karat geht mit 7.500 bis 8.500 € in die Auktion ein.

Wie die im November 2014 stattfindende Spezialauktion für Russische Kunst eindrucksvoll zeigte, standen vor allem die Gemälde des späten 19. Jhs. sowie des frühen 20. Jhs. hoch im Kurs. Anknüpfend an diesen Erfolg dürfen Sie auch in diesem Frühjahr gespannt die Offerte der Gemälde und Grafiken erwarten. Ein Schmankerl hochkarätiger russischer Malerei verbirgt sich hinter der Gemälde „Winterlandschaft“ von Konstantin Yakovlevich Kryzhitsky (Süddeutsche Privatsammlung). Entstanden um 1900, ist es mit 30.000 bis 40.000 € noch äußerst moderat geschätzt und lässt auf heiße Bietgefechte hoffen. Diesem Highlight stehen die Gemälde „Sitzender Mann mit Teller“ von Alexander Gerassimow (1881–1963, Katalogpreis 20.000 bis 25.000 €) sowie eine Ölstudie des bekannten Russen Alexander Alexandrowitsch Deineka (1899-1969, Katalogpreis: 40.000 bis 45.000 €) in Nichts nach. Einige Jahrzehnte später entstanden die acht Aquarelle von Nina Kogan, eine Hauptvertreterin der um Objektivität ringenden Gedankenwelt des Konstruktivismus. Dieses vollständige und sehr seltene Mappenwerk ist auf 24.000 bis 28.000 € geschätzt.






  • 16.04.2015
    Auktion »
    Auktionshaus Dr. Fischer »

    Dependance Elbingerstr. 11

    Donnerstag, 16. April 2015
    Beginn: 15 Uhr

    Vorbesichtigung:
    Montag, 13. April bis Mittwoch, 15. April 2015
    von 11 Uhr bis 17 Uhr
    Donnerstag, 16. April 2015
    von 9 Uhr bis 13 Uhr



Neue Kunst Auktionen
Schmidt Kunstauktionen Dresden
Mit knapp 750 Losen präsentiert sich unser Haus zur...
Sotheby’s to Present One of
Sotheby’s to PresentOne of the Most Distinguished...
132. Auktion Badisches
Die Vorbereitungen für unsere 132. Auktion sind abgeschlossen...
Meistgelesen in Auktionen
Sotheby’s to Present One of
Sotheby’s to PresentOne of the Most Distinguished...
132. Auktion Badisches
Die Vorbereitungen für unsere 132. Auktion sind abgeschlossen...
Mit € 800.000 geht’s
München, 15. Nov. 2011, (kk) – „Es ist eine...
  • 138 - Bedeutende und seltene Ikone ''Lobet den Herrn vom Himmel her'' Zentralrussland Auktion: 238 - Russian Art & Icons  Zentralrussland, 19. Jh. Katalogpreis: 18.000 - 22.000 €
    138 - Bedeutende und seltene Ikone ''Lobet den Herrn vom Himmel her'' Zentralrussland Auktion: 238 - Russian Art & Icons Zentralrussland, 19. Jh. Katalogpreis: 18.000 - 22.000 €
    Auktionshaus Dr. Fischer
  • 111 - Erzengel Michael Archistrategos als apokalyptischer Reiter Auktion: 238 - Russian Art & Icons  Russland, Anfang 18. Jh. Katalogpreis: 3.300 - 3.600 €
    111 - Erzengel Michael Archistrategos als apokalyptischer Reiter Auktion: 238 - Russian Art & Icons Russland, Anfang 18. Jh. Katalogpreis: 3.300 - 3.600 €
    Auktionshaus Dr. Fischer
  • 53 - Seltene Ikone mit der Gottesmutter ''Okovickaja-Rzevskaja'' Auktion: 238 - Russian Art & Icons  Russland, 2. Hälfte 18. Jh. Katalogpreis: 700 - 900 €
    53 - Seltene Ikone mit der Gottesmutter ''Okovickaja-Rzevskaja'' Auktion: 238 - Russian Art & Icons Russland, 2. Hälfte 18. Jh. Katalogpreis: 700 - 900 €
    Auktionshaus Dr. Fischer
  • 413 - Spinnenbrosche Auktion: 238 - Russian Art & Icons  Russland, Oskar Pihl, um 1900 Katalogpreis: 5.500 - 6.500 €
    413 - Spinnenbrosche Auktion: 238 - Russian Art & Icons Russland, Oskar Pihl, um 1900 Katalogpreis: 5.500 - 6.500 €
    Auktionshaus Dr. Fischer
  • 421 - Konstantin Jakowlewitsch Kryschitskij Auktion: 238 - Russian Art & Icons  Ukraine, 1858 - 1911 Katalogpreis: 30.000 - 40.000 €
    421 - Konstantin Jakowlewitsch Kryschitskij Auktion: 238 - Russian Art & Icons Ukraine, 1858 - 1911 Katalogpreis: 30.000 - 40.000 €
    Auktionshaus Dr. Fischer
  • 422 - Alexander Alexandrowitsch Deineka Auktion: 238 - Russian Art & Icons  1899 Kursk - 1969 Moskau Katalogpreis: 40.000 - 60.000 €
    422 - Alexander Alexandrowitsch Deineka Auktion: 238 - Russian Art & Icons 1899 Kursk - 1969 Moskau Katalogpreis: 40.000 - 60.000 €
    Auktionshaus Dr. Fischer