• Menü
    Stay
Schnellsuche

Auktionshaus Nusser

Moderner und alte Kunst

Auktionshaus Nusser

Zum Abschluss des ersten Auktionshalbjahrs 2016 bietet die Auktion am 19.07. Highlights aus der Modernen wie auch Alten Kunst an. Mit Spannung wird der Aufruf einer Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst erwartet. Beeindruckend ist die Skulpturengruppe von drei männlichen Akten aus mit Kettensägen und Stechbeiteln bearbeiteten Holzstelen, die bis 282 cm hoch sind. Diese drei in den Himmel schauenden Skulpturen wurden 2004 von Walter Schembs geschaffen. Weitere hervorzuhebende Werke aus dieser Sammlung sind Gemälde der Künstler Roland Schauls, Helge Hommes, Liz-N-Val (Künstlerteam Elizabeth Clark und Valentine Goroshko), eine Graphik von Klaus Rinke sowie der Webteppich "C’est un arbre" von Joe Downing.

Nicht nur Highlights der Moderne hat die Gemälde- und Graphikabteilung im Angebot, auch der Bereich alte Kunst ist gut bestückt. Einige Werke aus Italien und den Niederlanden aus der Zeit um 1700 werden aufgerufen. Hierzu zählt der Raub der Sabinerinnen (Niederlande, um 1700, Rufpreis 2.300 €). Aus den Niederlanden stammt auch der Künstler Gerrit Lundens, dessen zwei Wirtshausszenen mit 1.000 € angesetzt sind. Eine weite Landschaft mit Flößern von Johann Georg Domenikus Grassmayr soll mindestens 1.200 € einspielen.

Weitere Höhepunkte finden sich in der Möbelofferte. Mehrere Barock-Schränke, Barock-Kommoden sowie Kommoden des Directoire suchen einen neuen Besitzer.
Für Aufsehen sorgen dürften auch drei Tapisserien des 17.–18. Jahrhunderts aus Aubusson, Flandern und Frankreich. Dargestellt sind ein Vogelfänger und eine Kirschenverkäuferin vor einem Gehöft, eine Parklandschaft mit Springbrunnen und Vögeln bzw. Vasenmotive. Unter den Teppichen sticht ein großer Saruk durch seine Größe von ca. 1.020 x 615 cm hervor.
Einmal sich wie Sisi, Kaisern Elisabeth von Österreich-Ungarn, fühlen, darf diejenige, die ein kurzes Spitzenjäckchen aus Seide mit Spitze oder den Frisierumhang aus Batist der Kaisern ersteigert.

Zum Abschluss sei noch das Angebot an Schmuck erwähnt, unter dem ein außergewöhnlich repräsentativer Diamant-Ring mit u.a. zwei Altschliff-Diamanten mit zus. ca. 3,80–4 kt besonders brilliert.

Auktionshaus Ursula Nusser e.K.






  • 19.07.2016
    Auktion »
    Auktionshaus Nusser »

    Dienstag,19.Juli

    Vorbesichtigung
    Am Auktionstag öffnen wir um 14.30 Uhr. Die Auktion beginnt um 15 Uhr.

    Abholung und Nachverkauf am Tag nach der Auktion ab 14.00 Uhr.



Neue Kunst Auktionen
6. Online Auktion vom 18.
Die Online Auktion wird bis zum 1. September laufen. Am 1....
Rare Rediscovered Portfolio
DISCOVERED AFTER A CENTURY:THE ONLY KNOWN COMPLETE EXAMPLE OF...
KOFFERVERSTEIGERUNG am
Am Samstag den 10. August findet auf der Gewinnspielbühne auf...
Meistgelesen in Auktionen
6. Online Auktion vom 18.
Die Online Auktion wird bis zum 1. September laufen. Am 1....
Nachlass Vavrousek – Galerie
Die Galerie Contact von Helga Vavrousek in Wien gehörte seit...
Luxemburger Privatsammlung
Höchste Qualität von Achenbach bis Mønsted Kunstsammlung des...
  • Schembs, Walter. 1956 Worms In den Himmel schauende männliche Akte. Mit Kettensäge und Stechbeitel bearbeitete Holzstelen. 1 sign. und dat. 2004. H. bis 282 cm. Auf Eisensockel. Aufrufpreis:	3.000 EUR
    Schembs, Walter. 1956 Worms In den Himmel schauende männliche Akte. Mit Kettensäge und Stechbeitel bearbeitete Holzstelen. 1 sign. und dat. 2004. H. bis 282 cm. Auf Eisensockel. Aufrufpreis: 3.000 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Liz-N-Val ('Künstlerteam Elizabeth Clark und Valentine Goroshko') Ohne Titel. Aufrufpreis:	1.900 EUR
    Liz-N-Val ('Künstlerteam Elizabeth Clark und Valentine Goroshko') Ohne Titel. Aufrufpreis: 1.900 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Downing, Joe. 1925 Tompskinsville - Ménerbes 2007 C'est un arbre. Webteppich. Aufrufpreis:	900 EUR
    Downing, Joe. 1925 Tompskinsville - Ménerbes 2007 C'est un arbre. Webteppich. Aufrufpreis: 900 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Niederlande, um 1700 Der Raub der Sabinerinnen. Öl/Holz. 83 x 61,5 cm. Gerahmt. Restauriert.  Aufrufpreis:	2.300 EUR
    Niederlande, um 1700 Der Raub der Sabinerinnen. Öl/Holz. 83 x 61,5 cm. Gerahmt. Restauriert. Aufrufpreis: 2.300 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Barock-Hallenschrank Nussbaum, tlw. geschwärzt. Aufrufpreis:	4.000 EUR
    Barock-Hallenschrank Nussbaum, tlw. geschwärzt. Aufrufpreis: 4.000 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Wandteppich Vogelfänger und Kirschenverkäuferin vor Gehöft. Aufrufpreis:	2.700 EUR
    Wandteppich Vogelfänger und Kirschenverkäuferin vor Gehöft. Aufrufpreis: 2.700 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Kurzes Spitzenjäckchen von Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn Beigefarbene Seide. Aufrufpreis:	250 EUR
    Kurzes Spitzenjäckchen von Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn Beigefarbene Seide. Aufrufpreis: 250 EUR
    Auktionshaus Nusser
  • Außergewöhnlich repräsentativer Diamant-Ring Platin (geprüft).  Aufrufpreis:	4.500 EUR
    Außergewöhnlich repräsentativer Diamant-Ring Platin (geprüft). Aufrufpreis: 4.500 EUR
    Auktionshaus Nusser
Bilderaktuell von den Auktionen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche