• Menü
    Stay
Schnellsuche

Versteigerung

71. Auktion - Kunst & Antiquitäten

Versteigerung

Die 71. Auktion im Kunstauktionshaus Schlosser wird diesen Juli an zwei Tagen stattfinden. Anlässlich der Bamberger Kunst- und Antiquitätenwochen wird es am Freitag, den 29. Juli ab 16 Uhr eine Auktion mit 120 ausgewählten Kunstwerken geben. Der zweite Teil der Auktion mit über 1400 Positionen Kunst und Antiquitäten findet statt am Samstag, den 30. Juli ab 11 Uhr.

Besichtigt werden können alle zur Versteigerung kommenden Objekte bereits ab Freitag, den 22. Juli ab 12 Uhr, an diesem Tag beginnen auch die Bamberger Kunst- und Antiquitätenwochen, die in der Villa Concordia am Samstag, den 23. Juli feierlich eröffnet werden. Bis zum 28. Juli haben Sammler, Kunstfreunde und Liebhaber die Gelegenheit, während der Vorbesichtigung sämtliche Objekte im barocken Ambiente des Bibra-Palais, unser Domizil in der Karolinenstraße, zu begutachten. Auch für architektonisch und städtebaulich interessierte Besucher bietet sich hiermit eine der seltenen Gelegenheiten, ein barockes Baudenkmal der Bamberger Innenstadt mit bemerkenswertem Säulenportal, großzügigem Treppenhaus, südländisch anmutendem Innenhof und hervorragend erhaltenen Stuckdecken zu bestaunen.

Vielversprechend startet der erste Teil der Auktion am Freitag mit einer Auswahl von 120 besonders qualitätvollen Kunstwerken – vom spätrömisch-byzantinischen Mosaik (Limit 2500 €) bis zu einer farbigen Kreidezeichnung Pablo Picassos (195.000 €) aus dem Jahr 1964, die seinen Sohn Claude Picasso als jungen Matador zeigt, skizziert in wenigen genialen Kreidestrichen und versehen mit einer Widmung an den neuseeländischen Fotografen Brian Brake: "Pour mon cher B.B. son ami Picasso le 30.10.1964". Brake arbeitete für die Londoner Fotoagentur Magnum und erlangte mit seinen Fotos von Pablo Picasso und dessen Familie während eines Stierkampfes im südfranzösischen Vallauris im Jahr 1955 weltweit Bekanntheit. Neun Jahre später bedankte sich Picasso bei Brake mit der nun hier angebotenen Zeichnung seines Sohnes mit Matadoren-Kappe – in Anlehnung an eines der Fotos aus dessen Serie. Claude Picasso, der für die Zeichnung handschriftlich im Mai 2011 ein Echtheitszertifikat ausstellte, bestätigte, dass es sich bei dem Portrait um ein persönliches Geschenk Pablo Picassos an den Fotografen handelte.

Ausgestellt wurde die Zeichnung 2012/13 in der Kunsthalle Emden ("Künstlerkinder: von Runge bis Richter, von Dix bis Picasso") sowie 2015/16 im Kunstmuseum Pablo Picasso in Münster in der Ausstellung "Picasso – Süßer Vogel Jugend".

Neben herausragenden Altmeistergemälden, darunter eine Darstellung des Heiligen Hieronymus aus der Werkstatt Lucas Cranach I. (90.000 €) kommen auch zahlreiche interessante Möbel, Schatullen und Truhen zum Aufruf, darunter zwei kostbare Arbeiten aus der Roentgenmanufaktur, eine Tee-Schatulle und eine hervorragend furnierte, kleine Frisierkommode mit schwenkbarem Spiegel sowie eine exzeptionelle Kommode aus der Bayreuther Werkstatt der Brüder Heinrich Wilhelm und Johann Friedrich Spindler. Meisterliche Skulpturen der Gotik und des Barock, herausragende kunsthandwerkliche Arbeiten aus Elfenbein, Bronze oder Terracotta werden ebenso meistbietend versteigert wie kostbare Silber- und Porzellanobjekte.

Auch der zweite Teil der Kunst- und Antiquitätenauktion am Samstag verspricht reges Bieterinteresse, und dass nicht nur bei den zahlreichen Objekten, die ohne Limit angeboten werden. Insgesamt kommen an diesem Tag über 1400 Positionen aus den Kategorien Porzellan, Glas, Schmuck, Silber, Jugendstil & Design, Grafik, Gemälde, Metalle, Plastik & Kunsthandwerk, Möbel & Einrichtungen sowie Asiatica zum Aufruf. Besonders erwähnenswert ist die Auflösung einer bedeutenden Sammlung des Jugendstil, überwiegend mit Gläsern der berühmten französischen Manufakturen Emile Gallé und Daum Frères in Nancy sowie von Johann Loetz Witwe in Klostermühle. Aus einer fränkischen Privatsammlung wurden zahlreiche hochwertige, teils limitierte Armband- und Taschenuhren namhafter Hersteller eingeliefert, darunter Lange & Söhne aus Glashütte bei Dresden, Patek Philipp oder Omega. Zahlreiche qualitätvolle Altmeistergemälde sowie Möbel von der Barock- bis zur Biedermeierzeit finden sich ebenso im bekannt hochwertigen Angebot des Kunstauktionshauses Schlosser.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen allen Einlieferern und Bietern eine erfolgreiche 71. Auktion!

Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co.KG






  • Grundsätzlich sollte man bedenken, dass für Möbel nicht dieselben Epochengrenzen gelten wie für...
  • 29.07.2016
    Auktion »
    Kunstauktionshaus Schlosser »

    Große Kunstauktion A71

    Teil 1: Freitag, 29. Juli, 16 Uhr
    Ausgewählte Kunstwerke

    Teil 2: Samstag, 30. Juli, 11 Uhr Kunst & Antiquitäten aus fünf Jahrhunderten, u.a. mit einem umfangreichen Jugendstil-Angebot aus Sammlungsauflösung

    Vorbesichtigung:
    Freitag, 22. Juli von 12 - 18 Uhr
    Samstag, 23, Juli von 12 - 18 Uhr
    Sonntag, 24. Juli von 12 - 18 Uhr
    Montag, 25. Juli von 10 - 18 Uhr
    Dienstag, 26. Juli von 10 - 18 Uhr
    Mittwoch, 27. Juli von 10 - 18 Uhr
    Donnerstag, 28. Juli von 10 - 18 Uhr

    Bitte beachten Sie unseren Betriebsurlaub vom 20. August bis einschließlich 4. September

Dandini, Cesare Allegorie der Justitia, Schätzpreis:	55.000 EUR


Neue Kunst Auktionen
Prototypen und Designklassiker
Die Design-Auktion am 6. April 2020 des Wiener Dorotheum -...
Sotheby’s Watches Launches New
30th March 2020 – Sotheby’s Watch Division is to...
Sotheby's to Offer Rare
Sotheby’s Books & Manuscripts to OfferDC COMPLETE:...
Meistgelesen in Auktionen
Original Olympic Games
NEW YORK, 22 October 2019 – Sotheby’s is pleased...
Sotheby's to Offer Rare
Sotheby’s Books & Manuscripts to OfferDC COMPLETE:...
Sotheby’s Watches Launches New
30th March 2020 – Sotheby’s Watch Division is to...
  • Picasso, Pablo "Tête de toréador, 30/10/1964", Schätzpreis:	195.000 EUR
    Picasso, Pablo "Tête de toréador, 30/10/1964", Schätzpreis: 195.000 EUR
    Kunstauktionshaus Schlosser
  • Mosaik Spätrömisch-byzantinisch Polychrome Darstellung eines Esels vor einem blühenden Strauch. Schätzpreis:	2.500 EUR
    Mosaik Spätrömisch-byzantinisch Polychrome Darstellung eines Esels vor einem blühenden Strauch. Schätzpreis: 2.500 EUR
    Kunstauktionshaus Schlosser
  • Cranach, Lucas I. - Werkstatt Der heilige Hieronymus, Schätzpreis:	90.000 EUR
    Cranach, Lucas I. - Werkstatt Der heilige Hieronymus, Schätzpreis: 90.000 EUR
    Kunstauktionshaus Schlosser
  • Rokoko-Schmuckschatulle oder Teekästchen Werkstatt Abraham Roentgen, Schätzpreis:	8.000 EUR
    Rokoko-Schmuckschatulle oder Teekästchen Werkstatt Abraham Roentgen, Schätzpreis: 8.000 EUR
    Kunstauktionshaus Schlosser
  • Seltenes, kleines Frisierkommödchen Abraham Roentgen, Schätzpreis:	23.000 EUR
    Seltenes, kleines Frisierkommödchen Abraham Roentgen, Schätzpreis: 23.000 EUR
    Kunstauktionshaus Schlosser
  • Figurenuhr "Columbine" in Ormolu-Montierung Meissen und Frankreich, um 1745/50, Schätzpreis:	24.000 EUR
    Figurenuhr "Columbine" in Ormolu-Montierung Meissen und Frankreich, um 1745/50, Schätzpreis: 24.000 EUR
    Kunstauktionshaus Schlosser
  • Seltene Zierhenkelvase Emile Gallé, Nancy - um 1896/97, Schätzpreis:	5.000 EUR
    Seltene Zierhenkelvase Emile Gallé, Nancy - um 1896/97, Schätzpreis: 5.000 EUR
    Kunstauktionshaus Schlosser