• Menü
    Stay
Schnellsuche

GEBLE – Radolfzell

Marktfrische Dix-Arbeiten

GEBLE – Radolfzell

Mit ausgesprochenen Raritäten beschließt das Auktionshaus Geble die diesjährige Saison. Ein ausgesprochen fein dargestelltes Fisch-Stillleben mit Süß-und Salzwasserfischen, wohl niederländischer Herkunft, wartet auf eine neue Wand, ebenso wie "marktfrische" Arbeiten von Otto Dix in verschiedenen Techniken aus den 30e Jahren, welche noch nie in der Öffentlichkeit waren.

Gespannt sein darf man ebenfalls auf die Resonanz für ein ursprünglich aus dem Königlich Württembergischen Hof stammendes Kutschengeschirr aus Leder mit reich vergoldeten Bronze-Applikationen und königlichem Wappen.
Ein 151-teiliges Alt-Nymphenburger Speise-Service mit diversen Terrinen und Platten wartet auf eine neue große Tafel.
Im Bereich der Künstlergraphik offeriert das Haus den sehr seltenen Holzschnitt "Gewitterregen" von Lyonel Feininger aus dem Jahre 1918.

Auktionshaus Geble GbR


Auktion, Otto Dix




  • 12.11.2016
    Auktion »
    Auktionshaus Geble »

    Datum 12.11.2016, 10:00 Uhr



Neue Kunst Auktionen
Sotheby’s Watches Launches New
30th March 2020 – Sotheby’s Watch Division is to...
Sotheby's to Offer Rare
Sotheby’s Books & Manuscripts to OfferDC COMPLETE:...
Vorbericht: 101. Auktion - Von
Bei der 101. Auktion 'Russische Kunst und bedeutende...
Meistgelesen in Auktionen
Original Olympic Games
NEW YORK, 22 October 2019 – Sotheby’s is pleased...
Sotheby's to Offer Rare
Sotheby’s Books & Manuscripts to OfferDC COMPLETE:...
Sotheby's Unveils 42
Sotheby's Unveils 42 Works Donated by Prominent Artists...
  • Janßens (18.Jh.) "Stillleben mit Fische", Mindestpreis:	3.400 EUR
    Janßens (18.Jh.) "Stillleben mit Fische", Mindestpreis: 3.400 EUR
    Auktionshaus Geble
  • Dix, Otto (1891 Gera - 1969 Singen) "Sonnenblume in Vase"; Mindestpreis:	8.500 EUR
    Dix, Otto (1891 Gera - 1969 Singen) "Sonnenblume in Vase"; Mindestpreis: 8.500 EUR
    Auktionshaus Geble
  • Große Deckelterrine NYMPHENBURG (1.H.20.Jh.), Mindestpreis:	450 EUR
    Große Deckelterrine NYMPHENBURG (1.H.20.Jh.), Mindestpreis: 450 EUR
    Auktionshaus Geble