• Menü
    Stay
Schnellsuche

Vorbericht

72. Auktion - Vorbericht: Bunt vs. Schwarz-weiß

Vorbericht

Einen besonderen Schwerpunkt in der winterlichen Auktion zu moderner und zeitgenössische Kunst liegt auf den Werken der europäischen Nachkriegsjahre. Mit einer Düsseldorfer Privatsammlung werden besondere Werke des Informel präsentiert.

Mit einem sehr persönlichen Stil präsentieren sich mehrere Werke von Bernhard Schultze (1915- 2005), einem der großen deutschen Maler des Informel und Mitglied der Künstlergruppe Quadriga. Die überwiegend farbenfrohen und detailreichen Arbeiten zeigen viele Anspielungen und Zitate aus der Natur. Der Künstler wurde im vergangenen Jahr zum 100. Geburtstag gleich mit drei großen Sonderausstellungen gewürdigt.

Schultzes Künstlerfreund Karl Otto Götz (*1914) hingegen ist unter anderem mit einer typischen dynamischen Komposition in schwarz weiß vertreten. Technik zeigt ein gestisches Vorgehen in hoher Geschwindigkeit, wodurch informelle Strukturen erzeugt werden.

Die kinetische Kunst und Optical Art wird repräsentiert durch einen Hauptvertreter dieser Kunstgattung. Adolf Luthers (1912 - 1990) Spiegelkasten ist eine aus 16 konkav gewölbten quadratischen Spiegeln bestehende Komposition auf schwarzem. Sein Werk widmet sich den Einflüssen des Lichts durch Lichtbrechung und Spiegelungseffekte.

Der polnische Künstler Henryk Stazewski (1894 -1988) ist einer der Pioniere der klassischen Avant-Garde. Das angebotene Werk ist eine typische Komposition der geometrischen Abstraktion mit klar erkennbaren Linien und einer Aufteilung des Bildinhaltes in Einzelflächen. Das Zusammenspiel von Farben - in diesem Falle schwarz weiß - und Formen steht klar im Vordergrund.








Neue Kunst Auktionen
Hamburg Asien um die
Herzlich möchten wir Sie zu unserer kommenden Auktion am...
Persönliche Stücke von
Einmal jährlich klingelt die Auktionsglocke im Dorotheum für...
153. Auktion: Kunst &
Vom Apotheker zum romantischen Maler Carl Spitzweg (1808...
Meistgelesen in Auktionen
Hamburg Asien um die
Herzlich möchten wir Sie zu unserer kommenden Auktion am...
Sotheby’s Paris Presents
Paris, 6 June 2019 - Sotheby’s is delighted to unveil...
Persönliche Stücke von
Einmal jährlich klingelt die Auktionsglocke im Dorotheum für...
  • BERNARD SCHULTZE (1915- 2005), 'Innerer Monolog', Farbradierung (darüber handkoloriert) auf festem Papier. 42 x 30,5 cm Bildquelle: Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH
    BERNARD SCHULTZE (1915- 2005), 'Innerer Monolog', Farbradierung (darüber handkoloriert) auf festem Papier. 42 x 30,5 cm Bildquelle: Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH
    Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH
  • KARL OTTO GÖTZ (*1914), Entwurf für 'Tuba' II', Gou-ache auf Büttenpapier. 97,3 x 34,4 cm
    KARL OTTO GÖTZ (*1914), Entwurf für 'Tuba' II', Gou-ache auf Büttenpapier. 97,3 x 34,4 cm
    Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH
  • Adolf Luthers (1912 - 1990), Spiegelglas, Holz, Alumini-um. 45,5 cm x 45,5 cm
    Adolf Luthers (1912 - 1990), Spiegelglas, Holz, Alumini-um. 45,5 cm x 45,5 cm
    Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH
  • Henryk Stazewski (1894 -1988), Mischtechnik auf Holz. 33,5 cm x 33,5 cm
    Henryk Stazewski (1894 -1988), Mischtechnik auf Holz. 33,5 cm x 33,5 cm
    Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH
Bilderaktuell von den Auktionen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche