• Menü
    Stay
Schnellsuche

WestLicht als Schauplatz

15. WestLicht Foto-Auktion: November 2016

  • Auktion
    15. WestLicht Foto-Auktion: November 2016
    18.11.2016
    WestLicht »
    WestLicht »
WestLicht als Schauplatz

Ein Kuss für die Ewigkeit: Robert Doisneau hat ihn im Jahr 1950 in seiner mittlerweile zur Legende gewordenen Aufnahme „Le baiser de l'Hôtel de Ville“ festgehalten. Dass der Fotograf bei der Entstehung der Szene ein wenig nachgeholfen hat, hat dem Status des Bildes als universeller Ikone der Liebe keinen Abbruch getan. Mit der 15. Foto-Auktion feiert WestLicht die Liebe zur Fotografie.

15 Jahre ist es her, dass WestLicht als Schauplatz für Fotografie gegründet wurde und dem festlichen Anlass entsprechend trumpft die Jubiläumsauktion mit einem einzigartigen Angebot von 225 ausgesuchten Losen auf: Raritäten aus der Frühzeit des Mediums, Höhepunkte der österreichischen Fotogeschichte, gesuchte Fotobücher, Prints, viele davon Vintage-Abzüge, der bedeutendsten Magnum-Fotografen, berühmt gewordene Porträts von Stars und spannende Positionen der letzten Jahrzehnte.

Mit den Liebenden geht es weiter: Auch Dennis Stock hat acht Jahre nach Doisneau in der Hauptstadt der Herzen an der Seine fotografiert und im Café de Flore (Los 60, Schätzpreis: 3.000 – 4.000 Euro), Treffpunkt der Bohème, wo sich schon Simone de Beauvoir und Sartre küssten, ein eng umschlungenes Liebespaar aufgenommen. Impulsiver, aber nicht minder legendär, ist Alfred Eisenstaedts „V-J Day Kiss“, mitten auf dem New Yorker Times Square (Los 80, Schätzpreis: 16.000 - 18.000 Euro). Und das junge Pärchen schließlich, das auf Ian Berrys Bild vom Prager Frühling 1968 Zeitungen verteilt (Los 102, Schätzpreis: 2.000–2.400 Euro), könnte geradewegs Milan Kunderas „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ entsprungen sein.

Ein fotohistorischer wie wissenschaftlicher Schatz sind die gestochen scharfen Röntgenaufnahmen von Fischen, Amphibien und Reptilien. Josef Maria Eder und Eduard Valenta haben sie kurz nach der Entdeckung Röntgens an der „k. u. k. Graphischen Lehr-und Versuchsanstalt” geschaffen und in dem Bildatlas „Versuche über Photographie mittelst der Röntgen’schen Strahlen“ vereint.

Keine WestLicht-Auktion ohne die weltberühmten Bilder der großen Magnum-Fotografen. Einer der größten von ihnen, Agentur-Mitbegründer Robert Capa, dokumentierte gemeinsam mit der deutschen Fotografin Gerda Taro die Gräuel des Spanischen Bürgerkriegs. Capa etwa fotografierte 1936, im ersten Jahr des Krieges, einen Soldaten, der aus dem Flugzeug springt (Los 71, Schätzpreis: 4.000 – 5.000 Euro) und Taro, die im Juli 1937 von einem Panzer überrollt wurde und starb, die Republikanischen Soldaten beim Schießen (Los 70, Schätzpreis: 2.000 – 2.400 Euro).

Stars dürfen bei einer Jubiläumsauktion auf keinen Fall fehlen! WestLicht hat eine ganze Parade davon: James Dean, den Dennis Stock mit seiner Aufnahme vom Times Square 1955 unvergesslich verewigte (Los 126, Schätzpreis: 5.000 – 6.000 Euro), Brigitte Bardot, von Terry O'Neill 1971 als klassische Femme fatale inszeniert (Los 174, Schätzpreis: 10.000 – 12.000 Euro), Grace Kelly, von Elliott Erwitt 1956 in New York auf ihrer Verlobungsparty aufgenommen (Los 129, Schätzpreis: 3.000 – 4.000 Euro), Marilyn Monroe, in einem schwarzen Kleid, 1960 von Inge Morath festgehalten (Los 130, Schätzpreis: 3.000 – 3.500 Euro) und Modepapst Tom Ford, den Peggy Sirota für ihre Serie „Guess Who?“ im Clinch mit einer Schlange porträtierte (Los 215, Schätzpreis: 2.000 – 2.500 Euro).






  • Sammelnswerte Kameras und fotografisches Zubehör. Außer Leicas finden sie im umfangreichen...
  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...
  • 18.11.2016
    Auktion »
    WestLicht »

    15. Foto-Auktion
    Fr, 18. November 2016, 17 h
    PREVIEW DER FOTO-AUKTION: 15.11. – 18.11.2016
    täglich 10–20 h & nach telefonischer Vereinbarung unter +43 (0)1 522 66 36 - 66



Neue Kunst Auktionen
SOTHEBY’S IMPRESSIONIST,
Three works recently restituted to the heirs of Gaston Lévy...
PLÜCKBAUM – Bonn Faszination
Bei Plückbaum in Bonn beginnt das neue Jahr mit einem...
Moderne Kunst | Alte Kunst
Hochwertige Einlieferungen willkommen. Wertermittlung durch...
Meistgelesen in Auktionen
SOTHEBY’S IMPRESSIONIST,
Three works recently restituted to the heirs of Gaston Lévy...
Sammlung HAP Grieshaber |
HAP Grieshaber (1909-1981) genießt im deutschen Sü...
Witness to one of the 19th-
The Donnersmarck Diamonds - Witness to one of the 19th-...
  • Los 57, Robert Doisneau, 'Le baiser de l'Hôtel de Ville', Paris 1950, Schätzpreis: 12.000 - 14.000 Euro
    Los 57, Robert Doisneau, 'Le baiser de l'Hôtel de Ville', Paris 1950, Schätzpreis: 12.000 - 14.000 Euro
    WestLicht
  • Los 1, Josef Maria Eder, Eduard Valenta, 'Versuche über Photographie mittelst der Röntgen´schen Strahlen', Wien 1896, Schätzpreis: 30.000 - 35.000 Euro
    Los 1, Josef Maria Eder, Eduard Valenta, 'Versuche über Photographie mittelst der Röntgen´schen Strahlen', Wien 1896, Schätzpreis: 30.000 - 35.000 Euro
    WestLicht
  • Los 71, Robert Capa, 'Soldier jumping from airplane (Spanish civil war)', 1936, Schätzpreis: 4.000 - 5.000 Euro
    Los 71, Robert Capa, 'Soldier jumping from airplane (Spanish civil war)', 1936, Schätzpreis: 4.000 - 5.000 Euro
    WestLicht
  • Los 215, Peggy Sirota, 'OTM RFDO (Tom Ford)' from 'Guess Who?', 1999, Schätzpreis: 2.000 - 2.500 Euro
    Los 215, Peggy Sirota, 'OTM RFDO (Tom Ford)' from 'Guess Who?', 1999, Schätzpreis: 2.000 - 2.500 Euro
    WestLicht
  • Los 174, Terry O'Neill, Brigitte Bardot, Spain 1971, Schätzpreis: 10.000 - 12.000 Euro
    Los 174, Terry O'Neill, Brigitte Bardot, Spain 1971, Schätzpreis: 10.000 - 12.000 Euro
    WestLicht