Schnellsuche

FEDER-FÜHREND Dorotheum Online-Auktion

  • Auktion
    FEDER-FÜHREND Dorotheum Online-Auktion
    19.04.2019 - 29.04.2019
    Dorotheum Wien »

FEDER-FÜHREND Dorotheum Online-Auktion mit edlen Schreibgeräten von Montblanc, Waterman, Dupont, Cartier u. v. m.

Kalligraphie und verzierte Handschrift sind eine wieder hoch geschätzte Kunst und die verwendeten Füllfedern sind begehrte Sammelobjekte. Hochwertige Materialien, die präzise Handarbeit, das erstklassige Design und die Seltenheit sind ausschlaggebend für den Preis. Die bekanntesten Hersteller sind Waterman, Dupont oder Cartier, Parker oder Sheaffer, Montegrappa und nicht zu vergessen Montblanc und Pelikan.

All diese Fabrikate bietet die Online-Auktion „Edle Schreibgeräte“ des Dorotheum Favoriten, die vom 19. bis zum 29. April 2019 läuft. Die Versteigerung mit mehr als 100 Füllfedern und Schreibgeräten aus mehreren Sammlungen, beginnend mit Objekten aus den 1920er Jahren und limitierten Editionen, bietet einen Einblick in die Geschichte der Schreibwarenproduktion höchster Qualität.

Limitierte Auflagen
Herausragend ist zum Beispiel ein Rollerball „Mahatma Gandhi“ von Montblanc, die Nummer 2207 aus der limitierten Auflage von 3.000 Stück. 1.200 Euro beträgt der Rufpreis für dieses edle Schreibgerät, in dessen Kappe ein Mandaringranat eingearbeitet ist. Ebenfalls von Montblanc stammt auch der Donation Pen „John Lennon“, ein Kugelschreiber mit Clip in Form eines Gitarrenhalses und einem John-Lennon-Porträt auf der Plakette. Das Set inklusiver einer Single-Schallplatte Imagine ist ab 500 Euro zu haben. Die Nummer 2568 von 4810 produzierten Exemplaren der Sir Henry Tate Edition, ein Füllfederhalter von Montblanc mit einziehbarer Feder aus 18karätigem Weißgold ist mit 1.000 Euro Rufpreis bewertet.

Der Klassiker
Auch günstigere Modelle sind zu ersteigern. Der Klassiker schlechthin stammt von Montblanc, das Meisterstück Nr. 149, auch „Zigarre“ genannt. Mit 200 Euro geht diese schwarze Füllfeder ins Auktionsrennen. Dieses Modell wurde auch für besondere Unterschriften verwendet: So reichte John F. Kennedy seinen Montblanc Füllfederhalter im Juni 1963 dem deutschen Präsidenten Konrad Adenauer, als sich dieser in das Goldene Buch der Stadt Köln eintrug.

Von Parker stammt der Duofold Centennial Füllfederhalter in Marble Blue (Rufpreis € 140). Der leuchtend rote Montegrappa „Red Emblema“ spiegelt das italienische Temperament wider (€ 120). Mindestens 140 Euro soll ein silberner SHEAFFER Nostalgia Füllfederhalter mit schwarzem Edelharz einbringen. Weiters erwähnenswert: ein Waterman Le Man 100 Briar Wood aus vergoldetem Metall mit Korpus aus Baumheide (€ 180), ein Cartier Diabolo aus platiniertem Metall (€ 110), oder ein vergoldeter Dupont Lady Mascara Laque de Chine in elegantem Blau (€ 110).

Menschen schreiben schon seit Tausenden von Jahren. Bereits um 3200 v. Chr. erfanden die Sumerer eine Keilschrift, indem sie Tontafeln mit einem Schilfstift markierten. Im Laufe der Jahrhunderte wurden Papier- und Schreibgeräte verfeinert. Bis hin zur Erfindung des Computers und der elektronischen Nachrichtenübermittlung. In der heutigen Zeit ist das Tippen und Ausdrucken von Nachrichten zwar schneller als das Eintauchen der Feder in Tinte, es ersetzt aber nicht den Charme und die Eleganz, handgeschriebene Wörter zu Papier zu bringen.






  • 19.04.2019 - 29.04.2019
    Auktion »
    Dorotheum Wien »

    EDLE SCHREIBGERÄTE

    Online Auktion auf www.dorotheum.com vom 19. bis zum 29. April 2019 (Auktionsende 10 Uhr)
    Besichtigung ab 19. April 2019
    Auktionsort Dorotheum Favoriten, 1100 Wien , Erlachgasse 90
    Experten Christian Wainke,christian.wainke@dorotheum.at; Hagop Asvazadurian, hagop.asvazadurian@dorotheum.at
    Tel.+43-1-515 60-314,



Neue Kunst Auktionen
The SØR Rusche Collection of
London 17 April 2019: This year, Sotheby’s will offer...
Drei Jahrtausende
München, April 2019 – Vom 20. bis 24. Mai 2019 findet...
Bauhaus School & Moon
NEW YORK, 15 April 2019 – Sotheby’s is pleased to...
Meistgelesen in Auktionen
Herbstauktion der Hermann
Von bedeutenden Renaissance-Geschützen, über feinst...
Dorotheum-Kaiserhaus-Auktion
Des Kaisers neue Kleider gibt es bei der Kaiserhaus- und...
Drei Jahrtausende
München, April 2019 – Vom 20. bis 24. Mai 2019 findet...
  • Montblanc Rollerball "Mahatma Gandhi", limitierte Edition Nr. 2207 von 3000, Silber 925/Metall/Kunstharz, Mandaringranat in der Kappe, Rufpreis €1.2000
    Montblanc Rollerball "Mahatma Gandhi", limitierte Edition Nr. 2207 von 3000, Silber 925/Metall/Kunstharz, Mandaringranat in der Kappe, Rufpreis €1.2000
    Dorotheum Wien
  • Montblanc "Sir Henry Tate" Füllfederhalter, limitierte Edition Nr. 2568/4810, Metall, Edelharz, einziehbare Feder Weißgold, Rufpreis € 1.000
    Montblanc "Sir Henry Tate" Füllfederhalter, limitierte Edition Nr. 2568/4810, Metall, Edelharz, einziehbare Feder Weißgold, Rufpreis € 1.000
    Dorotheum Wien
  • Montblanc Donation Pen "John Lennon", Kugelschreiber, Metall, teilweise platiniert, Edelharz, Clip in Form eines Gitarrenhalses, Plakette mit Lennon-Porträt, Originaletui, mit Single-Schallplatte "Imagine", Rufpreis € 400
    Montblanc Donation Pen "John Lennon", Kugelschreiber, Metall, teilweise platiniert, Edelharz, Clip in Form eines Gitarrenhalses, Plakette mit Lennon-Porträt, Originaletui, mit Single-Schallplatte "Imagine", Rufpreis € 400
    Dorotheum Wien
  • Montblanc Meisterstück Nr. 149, Füllfederhalter, Edelharz, Metall vergoldet, Feder bicolor 750, Kolbenmechanik Seriennr. MK 1019122, Rufpreis € 200
    Montblanc Meisterstück Nr. 149, Füllfederhalter, Edelharz, Metall vergoldet, Feder bicolor 750, Kolbenmechanik Seriennr. MK 1019122, Rufpreis € 200
    Dorotheum Wien
Bilderaktuell von den Auktionen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche