Schnellsuche

ZADICK – Überlingen 169. Kunstauktion

Wir freuen uns, Ihnen pünktlich zu Ostern den Katalog für unsere diesjährige Frühjahrsauktion (27.04.) offerieren zu können, sodass Sie genügend Zeit haben sich selbigem zum widmen – schließlich wissen auch wir, wie schnell die Zeit stets verfliegt. Besonders stolz sind wir diesmal auf unser umfangreiches und hochwertiges Silberangebot, das gewiss für jeden Geschmack etwas Passendes bereithält. Erwähnenswert ist dabei allen voran eine Chanukka-Öllampe aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, welche durch einige weitere Judaica-Objekte – wie einen Chanukka-Leuchter und einen Gewürzturm, eine sogenannte "Havdalah" – komplettiert wird.
Sofort ins Auge sticht zudem ein an die Epoche des Bauhaus angelehntes Teeservice des Metallkünstlers Helmut Griese, von dem wir zudem eine Deckeldose mit Emailmalerei wie auch ein Tablett anbieten dürfen. Da ein schöner Kerzenleuchter in keinem Haushalt fehlen darf, warten wir gleich mit einer Vielzahl derselbigen auf, sodass Sie sich nur für einen – oder zwei – entscheiden müssen.

Die Skulptur eines liegenden weiblichen Akts der niederländischen Malerin und Bildhauerin Charlotte van Pallandt wird durch insgesamt sieben Terrakota-Skulpturen früher chinesischer Dynastien kontrastiert, und beides verweist bereits auf unser breitgefächertes Angebot.

Ein Gemälde des Bodensee-Künstlers Hans Dieter, welches eine Partie mit Schlossansicht am Bodensee im Frühling abbildet, darf gewiss als eines der Highlights unseres Gemäldes-Angebots genannt werden. Neben einer Sammlung von sechs Bleistiftzeichnungen des Malers Moritz Menzinger freuen wir uns, zudem fünf Werke des deutschen Kunstmalers und ehemaligen Direktor der Düsseldorfer Kunstakademie, Heinrich Kamps, welcher während der Zeit des Nationalsozialismus als verfemter Künstler galt, offerieren zu können.

In unserer Grafik-Offerte fehlen auch diesmal einige Werke des US-amerikanischen Künstlers James Rizzi wie auch des japanischen Künstlers Asoma Tadashi nicht, die sich in unserer letzten Auktion so großer Beliebtheit erfreuten. Bestandteil unserer kommenden Auktion sind darüber hinaus zwei Lithografien des polnisch-deutsch-französichen Malers und Patensohns Rainer Maria Rilkes, Balthus.

Eine seltene Tischlampe aus dem Hause Goldscheider, welche um die Jahrhundertwende entstand und mit dem Namen "Simon" signiert ist, verdient neben einer großen Sammlung verschiedener Weißporzellane der KPM Berlin sowie einer Auswahl an diversen Service-Teilen der Porzellanmanufaktur Meißen mit traditioneller Zwiebelmustermalerei besondere Erwähnung. Hervorzuheben ist darüber hinaus ein Meißener Kerzenleuchter aus dem 18. Jahrhundert, den eine Figurine eines kleinen Amors mit verbundenen Augen ziert, die dem Porzellanmaler Wilhelm Caspar Wegely zuzuschreiben ist. Vervollständigt wird unser Porzellanangebot durch ein mondänes Kaviargefäß mit dem Namen "Igor" des französischen Traditionsunternehmens Lalique sowie einem kleinen Gallé-Väschens.

All jene unter Ihnen, die eine Abwechslung zur antiken Einrichtung oder aber einfach nach einem "Eyecatcher" suchen, werden in unserer &ndah; mit prominenten Namen besetzten – Design-Sparte fündig: Als Highlight darf gewiss der von der irischen Designerin Eileen Gray entworfene Frisier- und Schminktisch, die "Petite Coiffeuse", gelten, die vom zugehörigen Wandspiegel "Castellar" vervollständigt wird.
Passend zum Frühling kommen in peppigem Rot insgesamt drei Sessel nach einem Entwurf des italo-amerikanischen Designers Harry Bertoia daher, die gewiss zum Blickfang in einem jeden Raum avancieren. Abgerundet wird jene Sparte neben einigen Designer-Lampen aus den Häusern Artemide und Swiss Lamps International durch die sog. "Bauhaus-Leuchte" des deutschen Produktdesigners Wilhelm Wagenfeld.

Doch auch Liebhaber der traditionellen Einrichtung kommen bei uns auf Ihre Kosten; neben zwei imposanten, feuervergoldeten Girandolen, die der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts zuzuordnen sind, ist es uns eine große Freude Ihnen zwei Wandleuchter (um 1800) zu präsentieren, welche durch feuervergoldete Papageien-Skulpturen getragen werden, und noch kurz vor Katalogschluss den Weg in unser Haus gefunden haben.

Wie stets, würden wir uns auch diesmal freuen, Sie zu unserer Besichtigung oder aber Auktion in unseren Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen; sollte Ihnen dies nicht möglich sein, steht Ihnen unser Katalog zur Verfügung und wir Ihnen mit Rat und Tat zu Seite.
Lion & Deborah Zadick – Auktionshaus Zadick






  • 27.04.2019
    Auktion »
    Auktionshaus Lion Zadick »

    Auktionsdaten
    Titel 169. Kunstauktion
    Datum 27.04.2019, 11:00 Uhr
    Besichtigung 20.-25.04.: 14-18 Uhr



Neue Kunst Auktionen
Now on View in New York |
Sotheby’s Unveils Highlights from Its New York Sales...
EPPLI MÜNZAUKTION Samstag, 25.
EPPLI MÜNZAUKTION Samstag, 25.Mai 2019 ab 11:00 Uhr Eppli...
Opening This Weekend: 19th
Sotheby’s Sales of 19TH CENTURY EUROPEAN ART ...
Meistgelesen in Auktionen
Now on View in New York |
Sotheby’s Unveils Highlights from Its New York Sales...
Wendl – Rudolstadt - 4000
Ein straffes Pensum für das breit gefächerte Angebot. Da sind...
Sotheby's Unveils Further
SOTHEBY’S UNVEILS FURTHER UNSEEN TREASURES FROM THIS...
  • Judaica, Chanukka Öllampe, 1. Hälfte 20. Jahrhundert, 835er Silber, gepunzt, 1710 g, 34 x 36 x 15 cm. Aufrufpreis:	1.600 EUR
    Judaica, Chanukka Öllampe, 1. Hälfte 20. Jahrhundert, 835er Silber, gepunzt, 1710 g, 34 x 36 x 15 cm. Aufrufpreis: 1.600 EUR
    Auktionshaus Lion Zadick
  • Griese, Helmut, 1925 - 2009, Freist - Ruhla, stud. Burg Giebichenstein Halle/Saale Aufrufpreis:	350 EUR
    Griese, Helmut, 1925 - 2009, Freist - Ruhla, stud. Burg Giebichenstein Halle/Saale Aufrufpreis: 350 EUR
    Auktionshaus Lion Zadick
  • Pallandt, Charlotte van, 1898 - 1997, Arnhem - Noordwijk, niederländische Malerin und Bildhauerin,  "Liegender weiblicher Akt", Bronze, im Sockel sign., 17,5 x 32 x 12 cm. Aufrufpreis:	800 EUR
    Pallandt, Charlotte van, 1898 - 1997, Arnhem - Noordwijk, niederländische Malerin und Bildhauerin, "Liegender weiblicher Akt", Bronze, im Sockel sign., 17,5 x 32 x 12 cm. Aufrufpreis: 800 EUR
    Auktionshaus Lion Zadick
  • Dieter, Hans, 1881 - 1968, Mannheim - Tuttlingen,  "Partie am Bodensee", re.u.sign., Öl/Malerpappe, 62 x 73,5 cm, R. Aufrufpreis:	450 EUR
    Dieter, Hans, 1881 - 1968, Mannheim - Tuttlingen, "Partie am Bodensee", re.u.sign., Öl/Malerpappe, 62 x 73,5 cm, R. Aufrufpreis: 450 EUR
    Auktionshaus Lion Zadick
  • Kamps, Heinrich, 1896 - 1954, Krefeld - Düsseldorf, "Stillleben am Fenster", re.u.monogr., Mischtechnik/Papier, 97 x 75 cm, R. Aufrufpreis:	150 EUR
    Kamps, Heinrich, 1896 - 1954, Krefeld - Düsseldorf, "Stillleben am Fenster", re.u.monogr., Mischtechnik/Papier, 97 x 75 cm, R. Aufrufpreis: 150 EUR
    Auktionshaus Lion Zadick
  • Balthus (eig. Balthasar Kłossowski de Rola), 1908 - 2001, Paris - Rossinière, polnisch-deutsch-französischer Maler, "Katia dans un fauteuil les bras levés" auch "Jeune fille endormie", Lithografie, Aufl. 47/150, re.u. Bleistift sign., 58,5 x 41 cm, R. Aufrufpreis:	190 EUR
    Balthus (eig. Balthasar Kłossowski de Rola), 1908 - 2001, Paris - Rossinière, polnisch-deutsch-französischer Maler, "Katia dans un fauteuil les bras levés" auch "Jeune fille endormie", Lithografie, Aufl. 47/150, re.u. Bleistift sign., 58,5 x 41 cm, R. Aufrufpreis: 190 EUR
    Auktionshaus Lion Zadick
  • Seltene Tischlampe, Friedrich Goldscheider Wien, Jugendstil, um 1900, Holländisches Mädchen mit Haube am Suppentopf, sign. "Simon", Keramik mit polychromer Glasur, gem.u. "Reproduction reservée", Nr. F2702/108/6, Handsignatur "Goldscheider in Unterglasur, 10 sehr kleine Glasurchips, intakt, 32,5 x 25,5 x 18 cm. Aufrufpreis:	250 EUR
    Seltene Tischlampe, Friedrich Goldscheider Wien, Jugendstil, um 1900, Holländisches Mädchen mit Haube am Suppentopf, sign. "Simon", Keramik mit polychromer Glasur, gem.u. "Reproduction reservée", Nr. F2702/108/6, Handsignatur "Goldscheider in Unterglasur, 10 sehr kleine Glasurchips, intakt, 32,5 x 25,5 x 18 cm. Aufrufpreis: 250 EUR
    Auktionshaus Lion Zadick
  • Gray, Eileen, 1878 - 1976, Enniscorthy - Paris, irische Innenarchitektin und Designerin,  Frisier- und Schminktisch "Petite Coiffeuse" Aufrufpreis:	150 EUR
    Gray, Eileen, 1878 - 1976, Enniscorthy - Paris, irische Innenarchitektin und Designerin, Frisier- und Schminktisch "Petite Coiffeuse" Aufrufpreis: 150 EUR
    Auktionshaus Lion Zadick
Bilderaktuell von den Auktionen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche