• Menü
    Stay
Schnellsuche

Ernst Wilhelm Nay in der Ketterer Kunst-Jubiläumsauktion AUGEN AUF!

  • Auktion
    Ernst Wilhelm Nay in der Ketterer Kunst-Jubiläumsauktion AUGEN AUF!
    07.06.2019 - 08.06.2019

München, 02. Mai 2019 (KK) – Zeitlos und gleichzeitig hochaktuell ist Ernst Wilhelm Nays erstklassiges Ölgemälde „Mit gotischem Rot“. Es entsteht als eines der ersten der sogenannten „Augenbilder“ im Jahr 1963 und kommt nun als eines der Spitzenlose in der Abendauktion am 7. Juni anlässlich der 65. Jubiläumsauktion von Ketterer Kunst in München zum Aufruf.

Ernst Wilhelm Nays Werk „Mit gotischem Rot“ wird schon früh auf wichtigen Einzelausstellungen gezeigt. Noch im Jahr seiner Entstehung ist es in der Galerie Günter Franke in München zu sehen und nur ein Jahr später bei Michael Knoedler in Paris und New York.

In dieser Zeit findet der Künstler zu einer spannenden neuen Formgebung seines bildnerischen Ausdrucks. Aus der Überlagerung seiner berühmten Scheiben mit Linien und Gittern entsteht die Assoziation eines Auges und die Werkgruppe der sogenannten „Augenbilder“ ist geboren.

Bei seiner ersten Ausstellung ist „Mit gotischem Rot“ noch unter dem Titel „Vierung“ bekannt, was in der sakralen Architektur den Kreuzungsraum von Längs- und Querschiff im Kirchenraum bezeichnet. Weitere frühe Gemälde dieses Werkabschnittes der Augenbilder lauten „Vierfalt in Rot“, „Vierfalt - Blau“ und „Vierklang“. Das Zusammenspiel der vier Formen und Farben wird in diesen vier Gemälden des Jahres 1963 variiert, doch „Mit gotischem Rot“ ist die Arbeit, die durch die Übergitterung mit schwarzen und weißen Linien bereits am stärksten als eines der ersten „Augenbilder“ zu erkennen ist. Bei aller farblichen Dominanz stehen die vier scheibenförmigen Farbflächen mit angedeuteter Augenfüllung jedoch eher im Hintergrund. Sie werden von der in Schwarz und Weiß gehaltenen Rhythmisierung dominierend überlagert. Im Zentrum des Bildes, dem Kreuzungspunkt bzw. der Vierung, schwebt ein mit kräftigen Strichen angedeutetes Auge.

Im Folgejahr 1964 montiert Ernst Wilhelm Nay auf der Documenta III riesige Augenbilder unter die Decke und bringt so eine wichtige architektonisch-räumliche Komponente seiner Überlegungen zum Ausdruck. Die Augen, die als Spiegel der Seele auch Assoziationen mit archetypischen Symbolen wecken, blicken nun von oben herab und verstärken dadurch noch ihre Wirkung auf den Betrachter.

„Mit gotischem Rot“ ist eine fulminante Arbeit und eine Rarität auf dem Auktionsmarkt. In ihrer virtuosen Ausführung zeugt sie von einer Dynamik und Modernität, die nicht nur das Interesse arrivierter Sammler weckt, sonder auch ein jüngeres Publikum anspricht.

Neben zwei weiteren Werken von Ernst Wilhelm Nay mit Taxen im sechsstelligen Bereich sind in der Jubiläumsauktion u.a. spannende Arbeiten folgender Künstler vertreten: Willi Baumeister, Joseph Beuys, Jonas Burgert, John Chamberlain, Tony Cragg, Otto Dix, Max Ernst, Wojciech Fangor, Günter Fruhtrunk, Gotthard Graubner, Erich Heckel, Karl Hofer, Alexej von Jawlensky, Wassily Kandinsky, Anish Kapoor, Alex Katz, Anselm Kiefer, Ernst Ludwig Kirchner, El Lissitzky, August Macke, Franz Marc, Gabriele Münter, Emil Nolde, Daniel Richter, Gerhard Richter, Christian Rohlfs, Karl Schmidt-Rottluff, Cy Twombly, Günther Uecker, Victor Vasarely, Andy Warhol und Herbert Zangs (siehe separate Pressemeldungen).






  • 07.06.2019 - 08.06.2019
    Auktion »
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG »

    Auktion in München
    07. Juni Limited Editions * Evening Sale
    08. Juni Young Collectors * Klassische Moderne * Kunst nach 1945 * Contemporary Art



Neue Kunst Auktionen
Hamburg Asien um die
Herzlich möchten wir Sie zu unserer kommenden Auktion am...
Persönliche Stücke von
Einmal jährlich klingelt die Auktionsglocke im Dorotheum für...
153. Auktion: Kunst &
Vom Apotheker zum romantischen Maler Carl Spitzweg (1808...
Meistgelesen in Auktionen
114. Kunstauktion, September
Verehrte Kunstfreunde, auch wenn es bei den gegenwärtigen...
Persönliche Stücke von
Einmal jährlich klingelt die Auktionsglocke im Dorotheum für...
Vorbericht zur Herbstauktion
„Die ganze Welt ist Bühne“. Unter dem Motto steht...
  • Ernst Willhelm Nay Mit gotischem Rot, 1963 Öl auf Leinwand 110 x 100 cm € 250.000-350.000
    Ernst Willhelm Nay Mit gotischem Rot, 1963 Öl auf Leinwand 110 x 100 cm € 250.000-350.000
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
Bilderaktuell von den Auktionen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche