• Menü
    Stay
Schnellsuche

Ausgewählte Werke und Ostschweizer Kunst

Höhepunkte der Auktion: Albert Anker und Adolf Dietrich

Das Frühwerk "Die Strickschule" von Albert Anker zeigt eine alte Frau mit Spitzenhaube, die vierzehn kleinen Mädchen das Stricken beibringt. Die idyllische Genreszene gehört zweifellos zu den grossen Hauptwerken des berühmten Schweizers. Das Bild weist sämtliche Qualitäten auf, die Anker zu einem so geschätzten Maler machen. Der brillante Künstler schuf die liebliche Szene mit grosser Achtsamkeit und zahlreichen entzückenden Details. Der Ausrufpreis von 1.200.000 Franken verspricht Spannung im Auktionssaal.

Nicht weniger als sieben Bilder des Thurgauer Künstlers Adolf Dietrich werden ausgerufen. Zwei davon, aus den frühen 1930er Jahren sind besonders eindrücklich. Der "Margeritenstrauss" zeigt wunderschön die Detailgenauigkeit und Präzision des Künstlers. Dietrich wurde nicht müde einen Strauss mit weit über hundert Blütenköpfen akkurat wiederzugeben. Das Stillleben "Anthurium" ist ein wunderbares Beispiel für Dietrichs Nähe zur Neuen Sachlichkeit. Objektiv und sachlich-nüchtern gibt Dietrich die Flamingoblume wieder und schafft damit ein Bild von unglaublicher Modernität.

Klassische Appenzeller und Toggenburger Bauernmalerei: Aussergewöhnliches Angebot

Die klassische Bauernmalerei (zweite Hälfte des 19., frühes 20. Jahrhundert) ist mit Werken von Johannes Müller, Johann Jakob Lämmler und Babeli Giezendanner prominent vertreten. Besonders freuen uns drei Gouachen des Malers Gottlieb Feurer. Seine "Churfirsten im Schnee" sind sensationell, handelt es sich doch um eine der ersten, wenn nicht die erste Schneelandschaft in der Ostschweizer Bauernmalerei!

Grosse Auswahl: Carl Walter Liner

Erneut konnten wir eine stattliche Zahl an Werken des Ostschweizer Künstlers Carl Walter Liner für die Auktion zusammentragen, die einen guten Überblick über sein breitgefächertes, sehr produktives Schaffen bietet. Frühe Werke, Trouvaillen aus dem Spätwerk, gegenständliche Landschaften aus dem In- und Ausland sowie explosive abstrakte Kompositionen gilt es zu entdecken.

Beurret & Bailly Auktionen / Galerie Widmer






  • 08.11.2019
    Auktion »
    Beurret & Bailly Auktione »

    Auktionsdaten
    Titel Ausgewählte Werke und Schweizer Kunst
    Ort: Unterstrasse 11, CH-9001 St. Gallen
    Datum 08.11.2019, 14:00 Uhr
    Besichtigung Basel: 15.-18.10.2019 Zürich (ausgewählte Werke): 25./26.10.2019 St. Gallen: 01.-03.11. und 05./06.11.2019



Neue Kunst Auktionen
VAN HAM - Vorbericht Auktion
Höchste Schnitzkunst aus JapanDas Angebot der Netsuke bei Van...
Kunst, Antiquitäten, Schmuck,
Kunst, Antiquitäten, Schmuck, Design ... Alle Artikel können...
Egon Schiele Handschrift - ein
„Es gibt keine moderne Kunst, es gibt nur eine Kunst...
Meistgelesen in Auktionen
Kunst, Antiquitäten, Schmuck,
Kunst, Antiquitäten, Schmuck, Design ... Alle Artikel können...
12. WestLicht Foto-Auktion
Eine Sammlung von über 150 Werken aus der russischen...
Zeitgenössische Kunst Moderne
Das starke Angebot der Zeitgenössischen Kunst bei Van Ham...
  • Albert Anker (1831–1910) Die Strickschule 1860 Öl auf Leinwand 73 x 120 cm John Taylor Johnston, New York (1876) J. Montgomery Sears (1907) Dr. Paul Ritter, Zürich durch Erbfolge an die heutigen Besitzer Schätzpreis:	1.200.000 - 1.500.000 CHF
    Albert Anker (1831–1910) Die Strickschule 1860 Öl auf Leinwand 73 x 120 cm John Taylor Johnston, New York (1876) J. Montgomery Sears (1907) Dr. Paul Ritter, Zürich durch Erbfolge an die heutigen Besitzer Schätzpreis: 1.200.000 - 1.500.000 CHF
    Beurret & Bailly Auktione
  • Adolf Dietrich (1877–1957) Margeritenstrauss 1934 Öl auf Karton 64 x 53 cm  Adolf Dietrich und die Neue Sachlichkeit in Deutschland, Winterthur, Kunstmuseum, 4.9.–20.11.1994. Schätzpreis:	70.000 - 90.000 CHF
    Adolf Dietrich (1877–1957) Margeritenstrauss 1934 Öl auf Karton 64 x 53 cm Adolf Dietrich und die Neue Sachlichkeit in Deutschland, Winterthur, Kunstmuseum, 4.9.–20.11.1994. Schätzpreis: 70.000 - 90.000 CHF
    Beurret & Bailly Auktione
  • Cuno Amiet 1868–1961 Landschaft auf der Oschwand 1918 Öl auf Leinwand 55 x 60,5 cm  Oscar Miller-Sieber, Biberist Auktion Galerie Kornfeld, Bern, 19.6.1998, Los 1 Privatbesitz, Schweiz Schätzpreis:	80.000 - 100.000 CHF
    Cuno Amiet 1868–1961 Landschaft auf der Oschwand 1918 Öl auf Leinwand 55 x 60,5 cm Oscar Miller-Sieber, Biberist Auktion Galerie Kornfeld, Bern, 19.6.1998, Los 1 Privatbesitz, Schweiz Schätzpreis: 80.000 - 100.000 CHF
    Beurret & Bailly Auktione
Bilderaktuell von den Auktionen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche