• Menü
    Stay
Schnellsuche

21. WestLicht Photo Auction

FOTO-AUKTION FINDET ZUM ERSTEN MAL IN DER GALERIE OSTLICHT STATT
Die Spielarten der Fotografie, die Spielarten des Lebens: Die 20. WestLicht Photo Auction führt in faszinierender Vielfalt vor, was die Fotografie, die vor 180 Jahren den Blick auf die Welt radikal veränderte, alles kann. Ikonen, Klassiker, Meisterwerke aus der Frühzeit des Mediums bis heute gelangen am 12. Oktober zur Versteigerung. Zum ersten Mal findet eine WestLicht Photo Auction dabei in der Galerie OstLicht statt.

Wenn Ilse Bing für ihr Selbstporträt mit Leica aus dem Jahr 1931 in die Kamera schaut, dann gibt das berühmte Bild dem Neuen Sehen Ausdruck und unterstreicht das damals – auch über die Fotografie – neu gefundene Selbstbewusstsein der Frauen (Schätzpreis: 5.500-6.000 €). Als bewusster Tabubruch entstand das Porträt des Schriftstellers Allen Ginsberg und seines Lebensgefährten Peter Orlovsky - Richard Avedon fotografierte das Paar nackt und Arm in Arm 1963 in seinem New Yorker Studio. Das Bild wurde schnell zu einer Ikone der Schwulenrechtsbewegung. Zur Auktion gelangt ein Print (59,5 x 49,8 cm), der von Avedon, Ginsberg und Orlovsky signiert ist (Schätzpreis: 20.000 - 25.000 €).

Als früher Könner des Mediums beweist sich Roger Fenton (1819–1869) in seinem Selbstporträt von 1855 in einer Zouave Uniform, mit Gewehr in Händen und Zigarre im Mund (Schätzpreis: 10.000-12.000 €). Der Salzpapierabzug ist in außergewöhnlich gutem Zustand. Zwei exemplarische Arbeiten der künstlerischen Fotografie finden sich mit „Distortion #40“, Paris 1933, von André Kertész (Schätzpreis: 9.000-11.000 €) und der „Bewegungsstudie“ von Rudolf Koppitz von 1925. Letztere ist längst eine Ikone der österreichischen Fotografie, die außerdem mit Arbeiten von Anton Josef Trčka, Franz Hubmann und Inge Morath prominent vertreten ist.

Henri Cartier-Bresson bat den Künstler Henri Matisse 1944 vor die Kamera und schuf die berühmten Porträts des alten Malers in seiner „Villa Le Rêve“, umgeben von Vögeln und den Kopf meist mit einem Turban bedeckt. Ein besonders berührendes Sujet dieser Serie gelangt zur Auktion (Schätzpreis: 10.000-12.000 €).

Magnum-Kollege Elliott Erwitt führt weitere Möglichkeiten von Fotografie vor: Mit einem atmosphärisch dichten Blick auf das Empire State Building, wie es 1955 aus dem Nebel sticht (Schätzpreis: 4.500-6.000 €) und mit einem süßen Augenzwinkern, wenn er im selben Jahr einem Liebespaar beim Küssen im Auto, am Strand von Kalifornien, in den Rückspiegel schaut (Schätzpreis: 5.500-7.000 €).






  • 25.04.2020
    Auktion »
    WestLicht »

    21. WestLicht Photo Auction

    Samstag, 25. April 2020, 16 Uhr

    Preview
    11.–25. April, täglich 14–18 Uhr



Neue Kunst Auktionen
Herzkino für daheim +++ Jetzt
München, 2. April 2020, (kk) – Kunst inspiriert. Sie...
Sotheby's Launches Online
SOTHEBY'S LAUNCHES NEW ONLINE AUCTIONS THIS MAY:...
AUKTION 165: 14. BIS 16. MAI
Aus aktuellem Anlass verschieben wir unsere Auktion 165 auf...
Meistgelesen in Auktionen
Original Olympic Games
NEW YORK, 22 October 2019 – Sotheby’s is pleased...
Herzkino für daheim +++ Jetzt
München, 2. April 2020, (kk) – Kunst inspiriert. Sie...
Sotheby’s Watches Launches New
30th March 2020 – Sotheby’s Watch Division is to...
  • AUGUST SANDER (1876–1964) Zirkusgruppe, Cologne 1924 © WestLicht Photo Auction Gelatin silver print, large format print, printed in 1990 by Gerd Sander, 47 x 60 cm With the blindstamp ‘Aug. Sander Köln Lindenthal’ lower left, signed and dated by Gerd Sander in pencil on the reverse, stamped ‘August Sander Menschen des 20. Jahrhunderts [..]’ with handwritten captions on the reverse, edition no. 8/12. Startpreis: 5.000 € / Schätzpreis: 10.000–12.000 €
    AUGUST SANDER (1876–1964) Zirkusgruppe, Cologne 1924 © WestLicht Photo Auction Gelatin silver print, large format print, printed in 1990 by Gerd Sander, 47 x 60 cm With the blindstamp ‘Aug. Sander Köln Lindenthal’ lower left, signed and dated by Gerd Sander in pencil on the reverse, stamped ‘August Sander Menschen des 20. Jahrhunderts [..]’ with handwritten captions on the reverse, edition no. 8/12. Startpreis: 5.000 € / Schätzpreis: 10.000–12.000 €
    WestLicht
  • RUDOLF KOPPITZ (1884–1936) ‘Der Steinwerfer’ (Self-portrait), 1923 © WestLicht Photo Auction Vintage silver print, contact print, 9,6 x 8,1 cm Photographer's blindstamp in the image lower right, ‘Zeinlhoferg. 8’ studio stamp on the reverse Startpreis: 2.200 € / Schätzpreis: 4.000–5.000 €
    RUDOLF KOPPITZ (1884–1936) ‘Der Steinwerfer’ (Self-portrait), 1923 © WestLicht Photo Auction Vintage silver print, contact print, 9,6 x 8,1 cm Photographer's blindstamp in the image lower right, ‘Zeinlhoferg. 8’ studio stamp on the reverse Startpreis: 2.200 € / Schätzpreis: 4.000–5.000 €
    WestLicht
  • WILLIAM EGGLESTON (* 1939) En Route to New Orleans, 1971 © WestLicht Photo Auction Chromogenic print, 35,8 x 24,2 cm Signed by the photographer in ink on the reverse Startpreis: 6.000 € / Schätzpreis: 14.000–16.000 €
    WILLIAM EGGLESTON (* 1939) En Route to New Orleans, 1971 © WestLicht Photo Auction Chromogenic print, 35,8 x 24,2 cm Signed by the photographer in ink on the reverse Startpreis: 6.000 € / Schätzpreis: 14.000–16.000 €
    WestLicht
  • SARAH MOON (* 1940) Étude (Sasha Robertson for Marie Claire Spain), 1989 Vintage silver print, 23,5 x 15,5 cm Comes with a copy of the original letter by Sarah Moon clarifying the provenance Startpreis: 1.800 € / Schätzpreis: 3.000–3.500 €
    SARAH MOON (* 1940) Étude (Sasha Robertson for Marie Claire Spain), 1989 Vintage silver print, 23,5 x 15,5 cm Comes with a copy of the original letter by Sarah Moon clarifying the provenance Startpreis: 1.800 € / Schätzpreis: 3.000–3.500 €
    WestLicht
  • ARTHUR SASSE (1908–1975) Albert Einstein, The Princeton Club in New York, March 14, 1951 © WestLicht Photo Auction Vintage silver print, 15,8 x 14,5 cm Affixed newspaper clip on the reverse Provenance: Private collection, USA. Letter of authenticity from Alexander Bitar History Startpreis: 8.000 € / Schätzpreis: 15.000–18.000 €
    ARTHUR SASSE (1908–1975) Albert Einstein, The Princeton Club in New York, March 14, 1951 © WestLicht Photo Auction Vintage silver print, 15,8 x 14,5 cm Affixed newspaper clip on the reverse Provenance: Private collection, USA. Letter of authenticity from Alexander Bitar History Startpreis: 8.000 € / Schätzpreis: 15.000–18.000 €
    WestLicht
  • NOBUYOSHI ARAKI (* 1940) Untitled, from the series ‘Colourscapes’, 1991 © WestLicht Photo Auction Chromogenic print, printed in the early 1990s, mounted on dibond, large format print, 120 x 90 cm Signed by the photographer in black felt tip pen on the reverse Startpreis: 14.000 € / Schätzpreis: 24.000-28.000 €
    NOBUYOSHI ARAKI (* 1940) Untitled, from the series ‘Colourscapes’, 1991 © WestLicht Photo Auction Chromogenic print, printed in the early 1990s, mounted on dibond, large format print, 120 x 90 cm Signed by the photographer in black felt tip pen on the reverse Startpreis: 14.000 € / Schätzpreis: 24.000-28.000 €
    WestLicht
  • ERNST HAAS (1921–1986) Yellow Balloon, New Orleans 1960 © WestLicht Photo Auction Chromogenic print, printed later by Mark Doyle, 30,7 x 45,7 cm Signed and annotated by the photographer's son in ink on the reverse, comes with certificate of the estate, edition no. 3/25 Startpreis: 1.400 € / Schätzpreis: 2.000–2.400 €
    ERNST HAAS (1921–1986) Yellow Balloon, New Orleans 1960 © WestLicht Photo Auction Chromogenic print, printed later by Mark Doyle, 30,7 x 45,7 cm Signed and annotated by the photographer's son in ink on the reverse, comes with certificate of the estate, edition no. 3/25 Startpreis: 1.400 € / Schätzpreis: 2.000–2.400 €
    WestLicht