• Menü
    Stay
Schnellsuche

Auktionshaus City Nord

Großes Schmuckangebot - Kunst, Antiquitäten, Schmuck

  • Auktion
    Großes Schmuckangebot - Kunst, Antiquitäten, Schmuck
    27.03.2020 - 28.03.2020
Auktionshaus City Nord

Wir starten das neue Auktionsjahr mit geballter Kraft und einem umfangreicheren und spannenden Angebot wie nie zuvor! Wir freuen uns, Ihnen dieses Angebot im aktuellen Katalog mit über 2000 Positionen aus den Bereichen Kunst, Antiquitäten sowie Schmuck und Uhren präsentieren zu können.

Am Freitag, den 27.03. und Samstag, den 28.03.2020, findet unsere große Kunstauktion statt. Der Schwerpunkt beim Porzellan liegt auf einer großen Sammlung Tierfiguren aus der Zeit des Jugendstils sowie der 1930/40er Jahre. Vertreten sind u.a. die Manufakturen Meissen, Nymphenburg, Schwarzburger Werkstätten, Rosenthal sowie Allach.

Neben den klassischen Objekten in der Silberabteilung, wie Kaffee-/Tee-Sets, Platztellern, Tabletts, Leuchtern (u.a. Wien) oder umfangreichen Bestecken (u.a. "Tulipan", Entwurf Heinrich Vogeler; sog. Kanzlerbesteck Carl Hugo Pott), präsentiert die Abteilung einen Münzpokalpokal (Körner & Proll Berlin) mit deutschen und österreichischen Münzen aus der Zeit 1823–1913 sowie eine große Augsburger Platte in musealer Qualität aus der Zeit um 1700.

Das dieses Mal besonders große Asiatikasortiment offeriert chinesische Silberobjekte (u.a. Teeset, Miniatursilber), eine große Sammlung japanischer Tsuba, qualitätvolle Elfenbeinschnitzereien wie verschiedene Okimono, Netsuke oder einen hochdekorativen, fein gearbeiteten Shibayama-Koro (Meiji-Periode) sowie feine japanische Emaillearbeiten.

Die Möbelabteilung präsentiert Möbel aus dem Barock bis hin in die 1960er Jahre. Seltene Biedermeier-/ und Jugendstil-Schrankpaare, hochwertige Biedermeiermöbel (museale Qualität aus hanseatischer Kaufmannsfamilie) sowie hochdekorative Lampen, Spiegel und Teppiche sind für den Interieurliebhaber zu ersteigern.

Der Schmuck- und Uhrenbereich stellt sich mit seinen fast 500 Positionen wieder als größte Abteilung dar und bietet vom historischen bis hin zum zeitgenössischen Brillant-/ Farbsteinschmuck eine phantastische Auswahl an. Feine Art-Déco-Stücke, verschiedene Solitäre (bis zu 7,37 ct), Modernes aus dem Hause Wilm und Oromalia sowie als Highlight ein hochfeines Rubin-/Brillant-Collier mit über 15,70 ct Diamanten und einem Rubin in feiner Qualität (2,64 ct) mit einer Steinexpertise aus dem Hause Gübelin, sollten von Ihnen, verehrte Kundinnen, angelegt und in Augenschein genommen werden.

Die Gemäldeabteilung zeigt die klassische Darstellung "Susanna im Bade", um 1600/17. Jh., eines venezianischen Meisters in der Marnier des Jacopo Palma il Giovane sowie Werke u.a. der Künstler R. M. Choquet, P. de Molijn, F. E. Wolfrom, E. Hochschartner, L. Munthe, G. J. Stimart, V. Ruths, H. Thoma, O. Pippel, H. Gundlach, P. Held, J. Gleich, H. Leitner, L. Petersen, E. Eitner, A. Illies, H. Janssen, H. Thoma, Erté, H. Schaub, C. Rohlfs, S. Franek-Koch, G. Uecker und S. Sprotte. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Studieren des neuen Kataloges, freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen ganz viel Erfolg beim Ersteigern Ihrer gewünschten Objekte.

Auktionshaus City Nord im Hause Dr. Greve GmbH






  • 27.03.2020 - 28.03.2020
    Auktion »
    Auktionshaus City »

    Auktionsdaten
    Titel Kunst, Antiquitäten, Schmuck
    27.03. ab 10 Uhr: Lose 1-615 / ab 15.30 Uhr: Lose 625-1042
    28.03. ab 10 Uhr: Lose 1060-1500 / ab 14 Uhr: Lose 1501-2087
    Datum 27.03.2020, 10:00 Uhr – 28.03.2020
    Besichtigung 16.03. - 26.03.2020: Mo.-Fr.: 10.00 bis 18.30 Uhr Sa. 21.03.: 10.00 bis 14.00 Uhr



Neue Kunst Auktionen
Prototypen und Designklassiker
Die Design-Auktion am 6. April 2020 des Wiener Dorotheum -...
Sotheby’s Watches Launches New
30th March 2020 – Sotheby’s Watch Division is to...
Sotheby's to Offer Rare
Sotheby’s Books & Manuscripts to OfferDC COMPLETE:...
Meistgelesen in Auktionen
Original Olympic Games
NEW YORK, 22 October 2019 – Sotheby’s is pleased...
Sotheby's to Offer Rare
Sotheby’s Books & Manuscripts to OfferDC COMPLETE:...
Sotheby’s Watches Launches New
30th March 2020 – Sotheby’s Watch Division is to...
  • Venezianer Meister Italien, um 1600/17.Jh. Susanna im Bade.- Susanna, spärlich bedeckt von wallenden Tüchern Aufrufpreis:	3.000 EUR
    Venezianer Meister Italien, um 1600/17.Jh. Susanna im Bade.- Susanna, spärlich bedeckt von wallenden Tüchern Aufrufpreis: 3.000 EUR
    Auktionshaus City
  • Shibayama-Koro Silber/Elfenbein/Email, Japan, Mitte 19.Jh/um 1900 (Meiji-Periode) Mehrpassiges, gefußtes Räuchergefäß m. Aufrufpreis:	800 EUR
    Shibayama-Koro Silber/Elfenbein/Email, Japan, Mitte 19.Jh/um 1900 (Meiji-Periode) Mehrpassiges, gefußtes Räuchergefäß m. Aufrufpreis: 800 EUR
    Auktionshaus City
  • Sprotte, Siegward 1913 Potsdam - 2004 Kampen/Sylt Blick aufs Meer (Wattseite Sylt).- Öl a. Lwd., u.li. "S. Sprotte". Vereinzelt kl. Farbverluste. 56 x 70 cm, Aufrufpreis:	850 EUR
    Sprotte, Siegward 1913 Potsdam - 2004 Kampen/Sylt Blick aufs Meer (Wattseite Sylt).- Öl a. Lwd., u.li. "S. Sprotte". Vereinzelt kl. Farbverluste. 56 x 70 cm, Aufrufpreis: 850 EUR
    Auktionshaus City
  • Fischbesteck "Tulipan" 800er Silber, Wilkens (Bremen), 20.Jh. Nach einem Entwurf von Heinrich Vogeler (1872 - 1942) a.d. Jahre 1898/99 Serie "Tulipan".- Vegetabiler  Aufrufpreis:	1.500 EUR
    Fischbesteck "Tulipan" 800er Silber, Wilkens (Bremen), 20.Jh. Nach einem Entwurf von Heinrich Vogeler (1872 - 1942) a.d. Jahre 1898/99 Serie "Tulipan".- Vegetabiler Aufrufpreis: 1.500 EUR
    Auktionshaus City
  • Wolfrom, Friedrich Ernst 1857 Magdeburg - 1920 Berlin Die Ehrerbietung.- Opulente historisch-mythologische Szene.- Im Zentrum eine in bühnenhaftem Aufbau thronende Aufrufpreis:	1.200 EUR
    Wolfrom, Friedrich Ernst 1857 Magdeburg - 1920 Berlin Die Ehrerbietung.- Opulente historisch-mythologische Szene.- Im Zentrum eine in bühnenhaftem Aufbau thronende Aufrufpreis: 1.200 EUR
    Auktionshaus City
  • Solitär-Ring 750/-WG, 21.Jh. 1 Brillant, ca. 2 ct. w vs1, in konischer Zargenfassung auf kräftiger Zungenschiene. Ca. 5,4 g, RW 53. Stein-Zertifikat HRD-Antwerpen v. 2014. Aufrufpreis:	22.000 EUR
    Solitär-Ring 750/-WG, 21.Jh. 1 Brillant, ca. 2 ct. w vs1, in konischer Zargenfassung auf kräftiger Zungenschiene. Ca. 5,4 g, RW 53. Stein-Zertifikat HRD-Antwerpen v. 2014. Aufrufpreis: 22.000 EUR
    Auktionshaus City