• Menü
    Stay
Schnellsuche

Karikatur

Mordillo

Karikatur

Das Karikaturmuseum Krems, einziges Haus für Karikatur, Satire, Comic und Cartoon in Österreich, präsentiert mit MORDILLO erstmals mit über 100 Originalcartoons aus dem Privatbesitz des Zeichenstars und za hlreichem dokumentarischem Material, wie historischen Fotos den erfolgreichen argentinischen Künstler mit seinem farbenfrohen Universum in Österreich.

Guillermo Mordillo ist s eit über 40 Jahren für seine strahlend weiße n Knollennasenfiguren, farbenfrohe n skurrile n Tiere und fantastischen Fabelwesen weltbekannt. In nur einem Bild erzählt er ganze Geschichten voller Humor und kritischem Hintersinn, der sich oft erst auf den zweiten Blick offenbart. Die Inspiration zu se inen Sujets erhält er im Alltag, inde m er Menschen in Allt agssituationen, Gebäude und scheinbar Unsichtbares fotografisch festhält . Seine Protagonist(inn)en geraten in alle möglichen und unmöglichen Situationen, für die sie mit viel Witz und Schläue absurde und zugleich ganz logische Lösungen finden. Seine Figuren, so meint der Künstler, sind nicht besonders mutig oder naiv, sie sind nur nicht bereit, Bestehendes einfach hinzunehmen.

„Ich wollte eine Figur schaffen, die die Menschheit darstellt. Ich dachte nicht an einen bestimmten Typ. Desh alb haben die Männchen auch keine Namen. Als ich anfing zu zeichnen [...], da habe ich Glückwunschkarten entworfen. Ich wusste natürlich nicht, wer die Karte am Ende bekommen würde – ob eine Frau, ein Mann oder ein Kind. Deshalb brauchte ich eine möglichst n eutrale Figur, die alle Leute gleichermaßen mochten.“ Mordillo

Genau das macht sie so beliebt. Mordillo eröffnet den Betrachter(inne)n die Möglichkeit, die eigene Welt mit anderen Augen zu sehen, Undenkbares zu denken und vor allem zu lachen – auch über s ich selbst. Der Meister des Humors ohne Worte kommt ohne Sprache aus, seine Bildsprache kann auf der ganzen Welt von allen Bevölkerungsschichten und Altersstufen verstanden werden. Seine Figuren sprechen über die Augen, die, so der Künstler, ihre Seele wid erspiegeln. Mit wenigen Strichen variiert er zwischen Langeweile, Entsetzen und Verzücken.

„Meine Sprache ohne Sprache ist die beste. Es ist die einzige, die ich ohne Akzent beherrsche.“ Mordillo

Mordillo arbeitet sehr akribisch an seinen Cartoons, er beherrscht Farbe wie Bildraum. Zuerst skizziert er seine Idee mit Bleistift. Die Konturlinien zeichnet er mit Tusche nach. Zusätzlich fertigt er auf Transparentpapier eine Kopie seines Motivs. Anschließend wird seine Zeichnung koloriert, heute mit Acry lfarben und Pastell oder auch mit Copic - Stiften, früher mit chinesischer Tinte. Meistens arbeitet Mordillo gleichzeitig an mehreren Werken, vor allem um die Lebendigkeit und Frische der einzelnen Ideen zu erhalten.






  • 08.03.2015 - 22.11.2015
    Ausstellung »
    Karikaturmuseum Krems »

    Öffnungszeiten
    Täglich 10.00-18.00 Uhr

    Standardticket
    Erwachsene/pro Person € 10,00
    Ermässigungen

    Ermäßigungen erhalten Jugendliche, Lehrlinge und StudentInnen (19-26 Jahre), Senioren und Seniorinnen, ebenso Menschen mit Behinderungen mit gültigem Ausweis.
    Ermäßigtes Ticket/pro Person € 9,00
    Ermäßigter Eintritt für Aktiv Plus Karten BesitzerInnen: € 8,00 Ermäßigter Eintritt für Inhaber eines Ausweises der Stadtbücherei Krems: 2 Tickets zum Preis von 1



Neue Kunst Ausstellungen
Living Studio: Elena
Im Rahmen der Online Covid Edition des World Bodypainting...
Mr. Brainwash | Stay
Los Angeles / Nuernberg 2020. GALERIE FRANK FLUEGEL und Mr....
WORLD PRESS PHOTO 2020
Die Welt kommt wieder nach Wien! Ab 11. September macht das...
Meistgelesen in Ausstellungen
Große Kunstausstellung Haus
Die Große Kunstausstellung findet vom 11. August bis zum 3....
Peter Schmiedel auf der Fair
Der 20. Todestag des Malers Peter Schmiedel (1929-1997) ist...
PORZELLAN MANUFAKTUR
Zur Art Basel 2011 präsentiert die Züricher Galerie...
  • MORDILLO © 1986 Oli Verlag N.V. in der Ausstellung "MORDILLO"
    MORDILLO © 1986 Oli Verlag N.V. in der Ausstellung "MORDILLO"
    Karikaturmuseum Krems
  • MORDILLO © 1993 Oli Verlag N.V. in der Ausstellung "MORDILLO",
    MORDILLO © 1993 Oli Verlag N.V. in der Ausstellung "MORDILLO",
    Karikaturmuseum Krems
  • MORDILLO © 1973 Oli Verlag N.V. in der Ausstellung "MORDILLO"
    MORDILLO © 1973 Oli Verlag N.V. in der Ausstellung "MORDILLO"
    Karikaturmuseum Krems
  • MORDILLO © 1968 Oli Verlag N.V. in der Ausstellung "MORDILLO"
    MORDILLO © 1968 Oli Verlag N.V. in der Ausstellung "MORDILLO"
    Karikaturmuseum Krems
  • MORDILLO © 1998 Oli Verlag N.V. in der Ausstellung "MORDILLO"
    MORDILLO © 1998 Oli Verlag N.V. in der Ausstellung "MORDILLO"
    Karikaturmuseum Krems