• Menü
    Stay
Schnellsuche

Charles Gitnick

"A wonder boy's wish - 3D Gun Art"

  • Ausstellung
    "A wonder boy's wish - 3D Gun Art"
    25.11.2015 - 15.01.2016
Charles Gitnick

CHARLES GITNICK EINZELAUSSTELLUNG „A WONDER BOY’S WISH – 3D GUN ART“

Zürich, den 5. November 2015 – Die nächste Ausstellung, in der Galerie INA DEDERER & FRIENDS, „A WONDER BOY’S WISH – 3D GUN ART“, wird Charles Gitnick’s ungewöhnliche Kunst zeigen, welche zum Nachdenken anregt.

Charles Gitnick, ein dreizehnjähriger Junge, der mit seiner Familie in Los Angeles lebt, hat eine interessante Art gefunden, kunstvoll mit seinen persönlichen Ängsten und den negativen Schlagzeilen dieser Welt umzugehen. Als er mit zehn Jahren von den schrecklichen Ereignissen der Schiesserei an der Schule in Sandy Hook Connecticut hörte und aus dem Fernsehen und den Zeitschriften davon erfuhr, begann ihn das Thema „Waffen“ intensiv zu beschäftigen. Hatte er bis dahin Bilder von Palmen, Landschaften und Ozeanszenen gemalt, begann er nun Plastik-Gewehrreplicas zu sammeln, diese in eine Leinwandfläche einzuarbeiten und mit Farbspritzern popartig zu übersäen. Die effektive Waffe ist somit fast zur Unkenntlichkeit mit der Bildfläche verschmolzen.

„Mein Gefühl bezüglich Waffen ist, dass diese angsterregend und gefährlich sind. Wenn ich eines meiner Werke schaffe, so kreiere ich zuerst einen Hintergrund und tarne die Waffe dann so, dass sie fast unsichtbar wird. Die Waffe ist noch da, aber sie ist entweder schwer zu sehen oder man kann gar nicht erkennen was es wirklich ist. Hoffentlich bringt meine Kunst Menschen dazu über Waffen, Waffensicherheit und Waffengewalt zu sprechen. Mein Wunsch wäre es, dass Waffen nur noch in Galerien gezeigt werden.“ Charles Gitnick, Juni 2012 (damals zehn Jahre alt).

Charles hat bereits ausführlich in den ganzen USA ausgestellt und unter anderem auch an Kunstmessen in Kolumbien, Kanada, Monaco und Art Basel Miami teilgenommen. Seine frische und provokante Perspektive zur Beseitigung von Waffengewalt weckte das Interesse der Medien überall auf der Welt. Charles verkaufte Werke nach Kanada, Italien und auch Australien. Seine Ausstellung in Zürich in der Galerie INA DEDERER & FRIENDS wird seine erste Show in der Schweiz sein, einem Land mit hohem Waffenbesitz, aber niedriger Kriminalitätsrate.

Die Galerie INA DEDERER & FRIENDS ist eine Kunstgalerie, gelegen im Herzen der Stadt Zürich. Regelmäßig werden verschiedene Künstler an zahlreichen Events und Shows vor- und ausgestellt. Nationale und Internationale Künstler werden von Ina Dederer selbst ausgesucht und ihre Werke in den stylischen Räumlichkeiten gezeigt.

Weitere Informationen zur Ausstellung und der Galerie finden Sie auf der folgenden Website www.gallery-inadederer.com






  • 25.11.2015 - 15.01.2016
    Ausstellung »
    INA DEDERER & FRIENDS »

    Öffnungszeiten: Di. - Fr. 12:00 - 19:00 Uhr, Sa. 11:00 - 16:00 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Gladiator. Die wahre
Sie wissen schon alles über die Gladiatoren? – Lassen...
Pierre Cardin
Der französische Modedesigner Pierre Cardin (*1922) gilt als...
Azteken Ausstellung im
Das Linden-Museum Stuttgart zeigt von 12. Oktober 2019 bis 3...
Meistgelesen in Ausstellungen
Gladiator. Die wahre Geschichte
Sie wissen schon alles über die Gladiatoren? – Lassen...
Azteken Ausstellung im Linden-
Das Linden-Museum Stuttgart zeigt von 12. Oktober 2019 bis 3...
Kunsthaus Zürich zeigt
Vom 19. September bis 3. November 2019 zeigt das Kunsthaus...
  • Charles Gitnick
    Charles Gitnick
    INA DEDERER & FRIENDS
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler