• Menü
    Stay
Schnellsuche

Sterben

Der gute Weg zum Himmel

Sterben

Spätmittelalterliche Bilder zum richtigen Sterben. Das Gemälde ars bene moriendi aus der Sammlung Peter und Irene Ludwig

Die Ausstellung Der gute Weg zum Himmel - Spätmittelalterliche Bilder zum richtigen Sterben widmet sich in Kooperation mit dem Suermondt-Ludwig-Museum Aachen erneut einem wichtigen Stück aus der Sammlung Peter und Irene Ludwig. Die um 1475 entstandene Eichenholztafel, die dem Meister des Sinziger Kalvarienberges zugeschrieben wird, behandelt das für die Tafelmalerei seltene Thema der ars bene moriendi, der im Mittelalter zentralen Frage des richtigen Sterbens.

Erstmals wird diese Tafel nun eingehend stilistisch und ikonographisch untersucht und in den Themenbereich des guten Sterbens und der Interzessionsdarstellung (Fürbitten Maria und Christi), die in diesem Bild miteinander verbunden sind, eingeordnet. Weitere wertvolle Leihgaben wie das einzigartige ars moriendi- Blockbuch des Gutenberg-Museums in Mainz oder die Darstellung des Armen Lazarus aus der Sammlung Marks-Thomée ergänzen mit zusätzlichen Leihgaben aus dem Suermondt-Ludwig-Museum diese konzentrierte Einraumschau.

Eine parallele Präsentation zur Ausstellung American Pop Art zeigt die zunächst erstaunlich erscheinenden inhaltlichen Verknüpfungen auf. Die Spruchbänder solcher mittelalterlichen Tafeln, hier erstmals für diese Schau transkribiert, sind die Vorläufer der für den Comic so typischen Sprechblasen. Auch bieten sie durch Leserichtung und Verbindung zu den Figuren eine Orientierung. Roy Lichtensteins Umsetzungen sind ohne dies nicht zu denken. Und auch das Thema des Todes spielt in der Pop Art eine zentrale Rolle, man denke nur an Andy Warhols Death and Disaster-Serie.

Die Ausstellung wird gefördert durch die Peter und Irene Ludwig Stiftung und WDR3. Die LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen ist eins der zwanzig RuhrKunstMuseen.






  • 21.02.2016 - 08.05.2016
    Ausstellung »
    Ludwig Galerie Schloss Oberhausen »

    Dienstag bis Sonntag 11.00–18.00 Uhr, montags geschlossen Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, 1. Mai und Pfingstmontag geöffnet 24., 25.,31. Dezember und 1. Januar geschlossen

     

     

     

    Eintritt
    8 €, ermäßigt 4 €, Familien (2 Erwachsene + Kinder) 12 € Kombiticket mit dem Gasometer 11 €

    Audioguide deutschsprachig 3 €

    Audioguide für Kinder 1 €



Neue Kunst Ausstellungen
Michael Schuster - Am
Michael Schusters Ausgangspunkt: das fotografisch erzeugte...
KUNIYOSHI +. Design und
Anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums der österreichisch-...
Höhlen und Tiefen.
“Zuerst kommt die Auflösung des bildlichen Motivs, dann...
Meistgelesen in Ausstellungen
You fade to light
Die experimentelle OLED-Installation »You fade to Light...
Tuchintarsien in Europa von
Das Museum Europäischer Kulturen präsentiert in dieser Sonder...
vierter stock präsentiert
eine Gruppenausstellung mit Werken von EMC Collard, Kim Dotty...
  • Gregorie Guérard, Der Tod Mariens, um 1520, Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen © Foto Anne Gold, Aachen
    Gregorie Guérard, Der Tod Mariens, um 1520, Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen © Foto Anne Gold, Aachen
    Ludwig Galerie Schloss Oberhausen
  • Meister des Sinziger Kalvarienberges, Ars bene moriendi, um 1475, Suermondt- Ludwig-Museum, Aachen © Foto Anne Gold, Aachen
    Meister des Sinziger Kalvarienberges, Ars bene moriendi, um 1475, Suermondt- Ludwig-Museum, Aachen © Foto Anne Gold, Aachen
    Ludwig Galerie Schloss Oberhausen
  • Meister des Palanter Altars, Errettung der armen Seelen aus dem Fegefeuer, um 1425, Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen, © Foto Anne Gold, Aachen
    Meister des Palanter Altars, Errettung der armen Seelen aus dem Fegefeuer, um 1425, Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen, © Foto Anne Gold, Aachen
    Ludwig Galerie Schloss Oberhausen
  • Das Gleichnis vom armen Lazarus, um 1480, Sammlung Marks/Thomée, Deutschland © Foto Anne Gold, Aachen
    Das Gleichnis vom armen Lazarus, um 1480, Sammlung Marks/Thomée, Deutschland © Foto Anne Gold, Aachen
    Ludwig Galerie Schloss Oberhausen
  • Die Stunde des Todes, Blockbuch, 15. Jh., Gutenberg-Museum, Mainz © Foto Martina Pipprich, Mainz
    Die Stunde des Todes, Blockbuch, 15. Jh., Gutenberg-Museum, Mainz © Foto Martina Pipprich, Mainz
    Ludwig Galerie Schloss Oberhausen
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler