• Menü
    Stay
Schnellsuche

Hamburger Bahnhof

Environments – Installationen – Narrative Räume

  • Ausstellung
    Environments – Installationen – Narrative Räume
    17.03.2017 - 17.09.2017
Hamburger Bahnhof

Die Ausstellung „moving is in every direction. Environments – Installationen – Narrative Räume” zeichnet die Geschichte der Installationskunst von den 1960er-Jahren bis heute nach mit dem Fokus auf Erzählstrukturen. In der Bewegung durch den Ausstellungsparcours erschließen sich die BesucherInnen begehbare, raumgreifende Environments, Video- und Soundinstallationen sowie eigens entstandene medienübergreifende Werke. Ein Ausgangspunkt für die Erkundung der skulpturalen Anord- nungen, Bildfolgen oder räumlich inszenierten Narrationen ist die von Gertrude Stein propagierte nicht-lineare Erzählstruktur, auf die der Ausstellungstitel verweist. Auf ca. 3.500m2 Ausstellungsfläche werden u.a. Werke von Joseph Beuys, Marcel Broodthaers, Peter Fischli & David Weiss, Isa Genzken/Wolfgang Tillmans, Bruce Nauman, Susan Philipsz, Pipilotti Rist, Bunny Rogers, Gregor Schneider, Thomas Schütte, Wolf Vostell gezeigt.

Historisch bewegt sich die Ausstellung von Allan Kaprows 1958 einge- führten „Environments“ über die „Situations“ von Dan Flavin oder Wolf Vostells „Räume“ der 1960er- und 1970er-Jahre bis hin zu der in den 1980er-Jahren etablierten „Installation Art“. Der bis in die Gegenwart gel- tende Begriff „Installation“ setzte sich als Bezeichnung für eine den ge- samten Raum gestaltende künstlerische Arbeit durch, wobei die jüngste Künstlergeneration physischen und virtuellen Raum verbindet. Als „Nar- rative Räume“ eröffnen die aktuellen Entwicklungen der installativen Kunst utopische Entwürfe über das gesellschaftliche Zusammenleben.

„moving is in every direction. Environments – Installationen – Narrative Räume” zeigt Werke aus der Sammlung der Nationalgalerie, der Fried- rich Christian Flick Collection im Hamburger Bahnhof, der Haubrok Foundation sowie ausgewählte Leihgaben. Neben temporär präsentierten Exponaten sind die im Außen- und Innenraum des Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin permanent installierten Arbeiten von Urs Fischer, Dan Flavin, Robert Kusmirowski und Bruce Nauman Teil der Ausstellung, genauso wie ein anlässlich der Ausstellung wieder zugäng- lich gemachtes Werk von Gregor Schneider im Westflügel des Erdge- schosses. Kuratiert von Anna-Catharina Gebbers und Gabriele Knapstein. Zur Aus- stellung erscheint eine Publikation.






  • 17.03.2017 - 17.09.2017
    Ausstellung »
    Staatliche Museen zu Berlin »

    Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin Invalidenstraße 50/51, 10557 Berlin
    Di, Mi, Fr 10 – 18 Uhr, Do 10 – 20 Uhr, Sa + So 11 – 18 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
EXPO CHICAGO |
Galerie Thaddaeus Ropac is pleased to announce its inaugural...
REMBRANDT. Ausgewählte
Das Kupferstichkabinett der Staatlichen Schlösser, Gärten und...
Carl Malchin und die
Carl Malchin (1838 – 1923) gilt als Begründer der...
Meistgelesen in Ausstellungen
Sotheby’s Sl2 Celebrates Hong
Showcasing Over 40 Portrait Works by Pablo Picasso and George...
EXPO CHICAGO | Highlights | 19
Galerie Thaddaeus Ropac is pleased to announce its inaugural...
Ludwig Richter Schöne heile
Generationen wuchsen mit den Bildern Ludwig Richters auf,...
  • Isa Genzken mit Wolfgang Tillmans Science Fiction/hier und jetzt zufrieden sein, 2001 © Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof, SMB, Schenkung der Friedrich Christian Flick Collection / Thomas Bruns / VG Bild-Kunst, Bonn 2017
    Isa Genzken mit Wolfgang Tillmans Science Fiction/hier und jetzt zufrieden sein, 2001 © Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof, SMB, Schenkung der Friedrich Christian Flick Collection / Thomas Bruns / VG Bild-Kunst, Bonn 2017
    Staatliche Museen zu Berlin
  • Bruce Nauman: Room with My Soul Left Out, Room That Does Not Care, 1984 (2010 realisiert). Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie. 2008 Schenkung der Friedrich Christian Flick Collection | Foto: © bpk / Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof, SMB, Schenkung der Friedrich Christian Flick Collection / Roman März und VG Bild-Kunst, Bonn 2016
    Bruce Nauman: Room with My Soul Left Out, Room That Does Not Care, 1984 (2010 realisiert). Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie. 2008 Schenkung der Friedrich Christian Flick Collection | Foto: © bpk / Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof, SMB, Schenkung der Friedrich Christian Flick Collection / Roman März und VG Bild-Kunst, Bonn 2016
    Staatliche Museen zu Berlin
  • Thomas Schütte: The Laundry, 1988. Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie. 2014 Schenkung der Friedrich Christian Flick Collection | Foto: © Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof, SMB, Schenkung der Friedrich Christian Flick Collection / Thomas Bruns und VG Bild-Kunst, Bonn 2016
    Thomas Schütte: The Laundry, 1988. Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie. 2014 Schenkung der Friedrich Christian Flick Collection | Foto: © Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof, SMB, Schenkung der Friedrich Christian Flick Collection / Thomas Bruns und VG Bild-Kunst, Bonn 2016
    Staatliche Museen zu Berlin
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler