• Menü
    Stay
Schnellsuche

Zyklus IN VIVO

Hans Danuser. Dunkelkammern der Fotografie

Zyklus IN VIVO

Hans Danuser gehört zu den Wegbereitern zeitgenössischer Fotografie in der Schweiz. International bekannt wurde er mit seinem Zyklus IN VIVO, 1980–1989, worin er sich mit Tabuzonen unserer Gesellschaft beschäftigt. Seine Werke wurden in bedeutenden Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland gezeigt. In diesen standen bisher jeweils einzelne Werkgruppen im Vordergrund. Die Ausstellung im Bündner Kunstmuseum Chur zeigt das fotografische Werk der letzten 35 Jahre nun erstmals im Überblick.

Neben den bekannten Arbeiten wie IN VIVO, Frozen Embryo Series, Strangled Body und Erosion zeigt die Ausstellung auch Arbeiten der frühen 1980er-Jahre, die in Zürich und New York entstanden und noch nie zu sehen waren. Zum ersten Mal ausgestellt wird auch das Projekt THE LAST ANALOG PHOTOGRAPH mit dem Bildzyklus Landschaft in Bewegung, an dem Hans Danuser in den letzten zehn Jahren gearbeitet hat und seine fotografischen Experimente zu einem neuen Höhepunkt brachte. THE LAST ANALOG PHOTOGRAPH ist der dritte und letzte Teil des EROSION PROJECT, das Hans Danuser im Jahr 2000 begann.


Die Ausstellung zeigt eindrücklich, wie Hans Danuser einen wesentlichen Beitrag zur «Neuerfindung der Fotografie» als künstlerisches Medium leistet und deren Entwicklung bis in die letzten Winkelzüge der analogen Fotografie prägte. Er versteht seine Arbeit immer ebenso inhaltlich mit Bezug auf die gewählten Themen wie auch als medien-spezifische Forschungsarbeit. Dabei erweist er sich als ein Meister, der letztlich immer das Licht in feinsten Nuancen, die Schattenbereiche, Grauzonen und Übergänge zum Thema seiner Fotografien macht.

Zur Ausstellung erscheint im Steidl Verlag ein Katalog mit Beiträgen von Stephan Kunz, Urs Stahel, Jörg Scheller, Philip Ursprung, Kelly Wilder, Lynn Kost und Stefan Zweifel.






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...
  • 03.06.2017 - 20.08.2017
    Ausstellung »
    Bündner Kunstmuseum »

    Di-So 10.00 – 17.00
    Do 10.00 – 20.00



Neue Kunst Ausstellungen
Connected. Peter Kogler
Connected. Peter Kogler with … lässt sich als Geflecht...
Leonardo da Vinci. Die
Leonardo da Vinci-Ausstellung der Hamburger Kunsthalle wegen...
Klang - Farben. Der
Nachdem 2018 im Carl-Maria-von-Weber-Museum mediterrane...
Meistgelesen in Ausstellungen
Klang - Farben. Der
Nachdem 2018 im Carl-Maria-von-Weber-Museum mediterrane...
JAKOB STAINER ZUM 400.
Innsbruck, am 17.6.2019 – Jakob Stainer gilt als einer...
ALEX KATZ RED DANCERS
Galerie Thaddaeus Ropac is pleased to announce an exhibition...
  • Hans Danuser
MEDIZIN I Image III aus dem Zyklus IN VIVO (1980-1989) Bündner Kunstmuseum Chur © Hans Danuser
    Hans Danuser
MEDIZIN I Image III aus dem Zyklus IN VIVO (1980-1989) Bündner Kunstmuseum Chur © Hans Danuser
    Bündner Kunstmuseum
  • Hans Danuser Desoxyribonukleinsäure/DNS CHEMIE II aus dem Zyklus IN VIVO (1980-1989) Bündner Kunstmuseum Chur © Hans Danuser
    Hans Danuser Desoxyribonukleinsäure/DNS CHEMIE II aus dem Zyklus IN VIVO (1980-1989) Bündner Kunstmuseum Chur © Hans Danuser
    Bündner Kunstmuseum
  • Hans Danuser EROSION II (2000-2006) Eine Bodeninstallation mit Fotografie
 © Sammlung Georg Reinhart - Fotomuseum Winterthur Foto: Christian Schwager
    Hans Danuser EROSION II (2000-2006) Eine Bodeninstallation mit Fotografie
 © Sammlung Georg Reinhart - Fotomuseum Winterthur Foto: Christian Schwager
    Bündner Kunstmuseum
  • Hans Danuser in seinem Zürcher Atelier Fotografie: Ralph Feiner
    Hans Danuser in seinem Zürcher Atelier Fotografie: Ralph Feiner
    Bündner Kunstmuseum
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler