• Menü
    Stay
Schnellsuche

Schmuck

CEDRIC CHEVALLEY ZU GAST BEI STOSSIMHIMMEL / WIENER SCHMUCKTAGE 2017 / 7. bis 12. November 2017

  • Ausstellung
    CEDRIC CHEVALLEY ZU GAST BEI STOSSIMHIMMEL / WIENER SCHMUCKTAGE 2017 / 7. bis 12. November 2017
    07.11.2017 - 12.11.2017
Schmuck

Vom 7. bis 12. November 2017 präsentieren sich im Rahmen der WIENER SCHMUCKTAGE 2017 rund 150 österreichische und internationale Schmuckschaffende sechs Tage lang an 28 Orten in Wien. Der Bogen spannt sich vom innovativen Autorenschmuck über Objektkunst, Upcycling- sowie Recycling-Design bis hin zum 3D-Schmuck, kinetischem und Hornschmuck sowie Präsentationen von aktuellen Schmuckkollektionen in traditionellen Gold- und Silberschmiedetechniken.

SCHMUCK.DENKEN Zum ersten Mal findet eine Diskussionsreihe zur zeitgenössischen Schmuckproduktion und ihren neuen Herausforderungen statt, um ein Bewusstsein zu schaffen und eine Diskussion in Gang zu setzen, die Strategien, Potentiale und Alternativen auslotet und diese auf ihre Tauglichkeit überprüft.

Der AUFTAKT in Kooperation mit dem MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst startet die Diskussionsreihe mit dem von der Wirtschaftsagentur Wien präsentierten departure Talk „Strategie, Potential und Alternative zum Unikat am Schmuckmarkt: Kleinserie und Edition“.

Der AUSKLANG der WIENER SCHMUCKTAGE 2017 findet in Kooperation mit dem Volkskundemuseum Wien mit zwei weiteren Diskussionen statt: „Neue Technologieanwendungen in der Schmuckproduktion: Form – Innovation – Revolution“ und „Atelier- und Produktionsgemeinschaften, Kooperations- und Vernetzungsmodelle: Synergie – Chance – Risiko“.

SCHMUCK.NACHT Schmuckschaffende präsentieren in themenbezogenen Gruppen- und Einzelpräsentationen aktuelle Schmuckarbeiten.

SICH.SCHMÜCKEN Touren geben einen Überblick über die Vielfalt zeitgenössischen Schmucks.

SCHMUCK.FÜHLEN In Workshops probieren Neugierige selbst unterschiedliche Herstellungstechniken aus. Erstmals finden Weiterbildungsworkshops für SchmuckexpertInnen statt.

SCHMUCK.SCHMECKEN Jedes Frühstück unter einem besonderen Motto.

 

CEDRIC CHEVALLEY ZU GAST BEI STOSSIMHIMMEL
TRASH FOR FUCKYEAH! (Ausstellungsdauer: von 9. November 2017 bis 31. Jänner 2018)

Unter dem Motto „Trash for FuckYeah!“ fertigt Cedric Chevalley aus alten

Skateboards einzigartige Schmuckstücke an. In nur einer Stunde „ zaubert“ er

aus einem alten mitgebrachten Skateboard eine wunderbare Brosche oder einen

Anhänger. Der Schweizer Designer lebt und gestaltet nach der maxime

„ FuckYeah! Niemals ernst sein und nie aufhören zu spielen, ganz gleich ob wir

verlieren, einfach Teil des Spiels sein!“ Im Rahmen der WIENER SCHMUCKTAGE

2017 ist Cedric Chevalley zu Gast bei STOSSIMHIMMEL und überrascht mit seinen

außergewöhnlichen und innovativen Entwürfen.

 

TOUR*: Fr, 10.11., 15 Uhr

Objets Trouvé

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl

Treffpunkt: Bekanntgabe nach Anmeldung

 

HAPPENING: Sa, 11.11./So, 12.11., 14 –18 Uhr

Bring Dein altes Skatebord mit – Cedric

Chevalley macht daraus ein Schmuckstück

Pro Person €50,-

 

* Anmeldung erforderlich: anmeldung@wienerschmucktage.at

 

INFORMATION

www.wienerschmucktage.at

facebook.com/wienerschmucktage

cedrichevalley.com

stossimhimmel.net

 

Bildlegende (Detailfoto): Cédric Chevalley, FuckYeah! 2017, Brosche aus einem alten Skateboard, Foto: David M Peters / Wiener Schmucktage 2017






  • 07.11.2017 - 12.11.2017
    Ausstellung »

    Mo–Fr 10–18 Uhr, Sa 12–18 Uhr

     

    SCHMUCK.NACHT

    8.11.2017, 17–22 Uhr

    Stoss an – im Himmel! mit Cedric Chevalley als Gast

     

    TOUR*: Fr, 10.11., 15 Uhr

    Objets Trouvé

    Begrenzte TeilnehmerInnenzahl

    Treffpunkt: Bekanntgabe nach Anmeldung

     

    HAPPENING: Sa, 11.11./So, 12.11., 14 –18 Uhr

    Bring Dein altes Skatebord mit – Cedric

    Chevalley macht daraus ein Schmuckstück

    Pro Person €50,-

     

    * Anmeldung erforderlich: anmeldung@wienerschmucktage.at



Neue Kunst Ausstellungen
Francesco Clemente. Self
Die ALBERTINA widmet dem italienisch-US-amerikanischen...
Xenia Hausner. True Lies
Mit dieser Ausstellung zeigt die ALBERTINA eine der...
OPERA. I PROTAGONISTI
OPERA. I PROTAGONISTI DEL MELODRAMMA [OPERA. THE STARS OF...
Meistgelesen in Ausstellungen
Francesco Clemente. Self-
Die ALBERTINA widmet dem italienisch-US-amerikanischen...
Xenia Hausner. True Lies
Mit dieser Ausstellung zeigt die ALBERTINA eine der...
LUISE. LEBEN UND MYTHOS DER
Königin Luise (1776-1810) ist neben Friedrich dem Großen die...
  • Cédric Chevalley, FuckYeah! 2017, Brosche aus einem alten Skateboard, Foto: David M Peters / Wiener Schmucktage 2017
    Cédric Chevalley, FuckYeah! 2017, Brosche aus einem alten Skateboard, Foto: David M Peters / Wiener Schmucktage 2017