• Menü
    Stay
Schnellsuche

Schmuck

ANIMAVIENNA ZU GAST IN DER GALERIE MANA / WIENER SCHMUCKTAGE 2017 / 7. bis 12. November 2017

  • Ausstellung
    ANIMAVIENNA ZU GAST IN DER GALERIE MANA / WIENER SCHMUCKTAGE 2017 / 7. bis 12. November 2017
    07.11.2017 - 12.11.2017
Schmuck

ORT
GALERIE MANA, Stuckgasse 4, 1070 Wien

ÖFFNUNGSZEITEN
Do–Fr 16–21 Uhr, Sa–So 11–16 Uhr

SCHMUCK.NACHT
8.11.2017, 17–22 Uhr
Gruppenpräsentation
A Box Project – OhrSchmuck in 130 Schachteln

Vom 7. bis 12. November 2017 präsentieren sich im Rahmen der WIENER SCHMUCKTAGE 2017 rund 150 österreichische und internationale Schmuckschaffende sechs Tage lang an 28 Orten in Wien. Der Bogen spannt sich vom innovativen Autorenschmuck über Objektkunst, Upcycling- sowie Recycling-Design bis hin zum 3D-Schmuck, kinetischem und Hornschmuck sowie Präsentationen von aktuellen Schmuckkollektionen in traditionellen Gold- und Silberschmiedetechniken.

SCHMUCK.DENKEN Zum ersten Mal findet eine Diskussionsreihe zur zeitgenössischen Schmuckproduktion und ihren neuen Herausforderungen statt, um ein Bewusstsein zu schaffen und eine Diskussion in Gang zu setzen, die Strategien, Potentiale und Alternativen auslotet und diese auf ihre Tauglichkeit überprüft.

Der AUFTAKT in Kooperation mit dem MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst startet die Diskussionsreihe mit dem von der Wirtschaftsagentur Wien präsentierten departure Talk „Strategie, Potential und Alternative zum Unikat am Schmuckmarkt: Kleinserie und Edition“.

Der AUSKLANG der WIENER SCHMUCKTAGE 2017 findet in Kooperation mit dem Volkskundemuseum Wien mit zwei weiteren Diskussionen statt: „Neue Technologieanwendungen in der Schmuckproduktion: Form – Innovation – Revolution“ und „Atelier- und Produktionsgemeinschaften, Kooperations- und Vernetzungsmodelle: Synergie – Chance – Risiko“.

SCHMUCK.NACHT Schmuckschaffende präsentieren in themenbezogenen Gruppen- und Einzelpräsentationen aktuelle Schmuckarbeiten.

SICH.SCHMÜCKEN Touren geben einen Überblick über die Vielfalt zeitgenössischen Schmucks.

SCHMUCK.FÜHLEN In Workshops probieren Neugierige selbst unterschiedliche Herstellungstechniken aus. Erstmals finden Weiterbildungsworkshops für SchmuckexpertInnen statt.

SCHMUCK.SCHMECKEN Jedes Frühstück unter einem besonderen Motto.

 

ANIMAVIENNA ZU GAST IN DER GALERIE MANA

A BOX PROJECT – OHRSCHMUCK IN 130 SCHACHTELN (Ausstellungsdauer: von 9. bis 12. November 2017)

ANIMAVIENNA, eine Gruppe von sechs unabhängigen SchmuckkünstlerInnen – Petr Dvorak, Jura Golub, Jacqueline I. Lillie, Gerti Machacek, Bao Toan Puls und Florian Wagner –, hat 20 KollegInnen – Nicolas Estrada, Olivia Haas, Elisabeth Habig, Angelina Kafka, Knut Klingler, Konrad Laimer, Elfi Lerch, Martin Lerch, Jose Marin, Cristina Martí Mató, Judy McCaig, Jürgen Menzl, Heidi Minshall, Alja Neuner, Izabella Petrut, Ulrich Reithofer, Jacqueline Ryan, Klára Šípková, Ingrid Smolle, Tala Yuan – eingeladen, gemeinsam kleine Boxen mit tragbarem

Ohrschmuck zu befüllen. „A Box Project“ fordert auf, sich auf eine Beschränkung einzulassen und verweist darauf, dass das Denken innerhalb des Kästchens ebenso viel Kreativität erfordert wie außerhalb.

 

TOUR*: Do, 9.11., 17.30 Uhr

A Box Project – OhrSchmuck in 130 Schachteln

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl

Treffpunkt: Galerie Mana

 

DISKUSSION: Do, 9.11, 19 Uhr

Geistiges Eigentum

Moderation: Richard und Adrian Proksch

 

VORTRAG: Fr, 10.11., 19 Uhr

Literatur en miniature –

Edelsteindramen und Goldgeschichten

mit Beatrix Kramlovsky

 

FRÜHSTÜCK*: Sa, 11.11., 11–14 Uhr

Motto: Schmuck schmackhaftmachen

 

INFORMATION

www.wienerschmucktage.at

facebook.com/wienerschmucktage

animavienna.com

galeriemana.at

 

Bildlegende (Detailfoto): Jacqueline I. Lillie, Ohrschmuck, 2017, antike Glasperlen, Edelstahl, Foto: Florian Wagner/Petr Dvorak

 

 






  • 07.11.2017 - 12.11.2017
    Ausstellung »
    WIENERSCHMUCKTAGE »

    Do–Fr 16–21 Uhr, Sa–So 11–16 Uhr

     

    SCHMUCK.NACHT

    8.11.2017, 17–22 Uhr

    Gruppenpräsentation

    A Box Project – OhrSchmuck in 130 Schachteln

     

    TOUR*: Do, 9.11., 17.30 Uhr

    A Box Project – OhrSchmuck in 130 Schachteln

    Begrenzte TeilnehmerInnenzahl

    Treffpunkt: Galerie Mana

     

    DISKUSSION: Do, 9.11, 19 Uhr

    Geistiges Eigentum

    Moderation: Richard und Adrian Proksch

     

    VORTRAG: Fr, 10.11., 19 Uhr

    Literatur en miniature –

    Edelsteindramen und Goldgeschichten

    mit Beatrix Kramlovsky



Neue Kunst Ausstellungen
Tikimania. Bernd Zimmer
München, Juli 2020. „Tikimania. Bernd Zimmer, die...
FRANZ MARC. DIE
Ab dem 15.5. ist das Franz Marc Museum wieder für Sie...
FELICITY HAMMOND Remains
C/O Berlin präsentiert vom 12. September 2020 bis 23. Januar...
Meistgelesen in Ausstellungen
PING PONG #3 Anna Breit und
Gekleidet in Rosa und Pink hält die anonyme Protagonistin...
Nürnberger Schule führend in
Gegen die große grafische Tradition Nürnbergs setzen...
Rijksmuseum and Nederlands
Rijksmuseum and Nederlands Fotomuseum acquire artistic estate...
  • Jacqueline I. Lillie, Ohrschmuck, 2017, antike Glasperlen, Edelstahl, Foto: Florian Wagner/Petr Dvorak
    Jacqueline I. Lillie, Ohrschmuck, 2017, antike Glasperlen, Edelstahl, Foto: Florian Wagner/Petr Dvorak
    WIENERSCHMUCKTAGE