Schnellsuche

Vienna Design Week 2018

Neu ist auch seit einigen Monaten der Standort des VIENNA DESIGN OFFICE – jetzt in unmittelbarer Nähe zum Wiener Naschmarkt. Partnerschaften und Kooperationen Die VIENNA DESIGN WEEK durfte sich von Anbeginn auf einige starke Partnerinnen und Partner stützen. Wir danken diesen nicht nur für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen, sondern auch für die konstruktive inhaltliche Zusammenarbeit. Finanziell baut das Festival auf ein jährliches Barbudget von etwas mehr als einer halben Million Euro, wobei zwei Drittel der Finanzierungsmittel aus Partnerschaften und Sponsoring-Programmen der Privatwirtschaft stammen. Das Bundeskanzleramt ist bereits seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner, der das Festivalteam auch bei seinen ganzjährigen Aktivitäten unterstützt. Die VIENNA DESIGN WEEK fungiert dank dieser Unterstützung auch über den Festivalzeitraum hinaus als Plattform und Kommunikator österreichischen Designs und engagiert sich in der Vernetzung mit internationalen Partnern. Das Bundeskanzleramt fördert zudem die österreichische Designszene und vergibt unter anderem den wichtigen Outstanding Artist Award für experimentelles Design.

Die Wirtschaftsagentur Wien ist seit der ersten Stunde Unterstützerin der VIENNA DESIGN WEEK. In Kooperation mit ihr wird 2018 die departure Challenge – Urban Food & Design ausgelobt. Noch bis 25. Mai können Projekte, die sich mit den Themen Urban Food Production, Urban Nutrition und Future Hospitality beschäftigen, eingereicht werden. Ausgewählten Projekten wird für die Umsetzung ein Budget von bis zu 1.500 Euro zur Verfügung gestellt. Ihre finale Präsentation findet im Zuge der VIENNA DESIGN WEEK 2018 statt. Als Förderer und Partner ist erfreulicherweise auch die Wirtschaftskammer Wien 2018 wieder als Principal Partner an Bord und unterstützt uns bei der Umsetzung des Festivals, im Speziellen aber natürlich beim Format „Passionswege“, das es sich zur Aufgabe gesetzt hat, Wiener Traditionsunternehmen mit aktuellem Design zu verbinden.

Mit unserem langjährigen Partner, dem WienTourismus, teilen wir das Ziel, Wien als Standort zeitgenössischer Kulturproduktion in den Köpfen unserer Besucherinnen und Besucher weiter zu verankern. Der WienTourismus wird in diesem Jahr auch inhaltlich mit einem Beitrag im Rahmen des Virtual und Augmented Reality Schwerpunktes vertreten sein. Der Kulturabteilung der Stadt Wien (MA 7) danken wir ebenso für ihr langjährige Partnerschaft und Unterstützung in dem gemeinsamen Bestreben die Stadt Wien als offenen und international geachteten Kreativstandort zu stärken.

Auch das austria wirtschaftsservice | aws Kreativwirtschaft unterstützt die VIENNA DESIGN WEEK 2018 erneut im Rahmen einer Partnerschaft und wird sich in den diskursiven Teil unseres Themenschwerpunktes Virtual und Augmented Reality einbringen.

Als General Partner beteiligt sich die Erste Bank auch dieses Jahr wieder im Rahmen ihres MehrWERT Sponsoringprogramms am Format Stadtarbeit und lobt bereits zum vierten Mal den Erste Bank MehrWERT-Designpreis für das beste Projekt in diesem Format aus. Die erneute Unterstützung unseres General Partners Rado freut uns ebenso. Im Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK 2018 setzen wir gemeinsam den Kick Off für den Wettbewerb um den Rado Star Prize Austria, der im kommenden Jahr wieder innovatives Design aus Österreich auszeichnen wird.

Swarovski präsentierte schon im Vorjahr den Swarovski Award for excellence in Austrian Design 2018. Dieses Jahr wird der biennale Preis nun bereits zum zweiten Mal im Zuge des Festivals an prägende Designschaffende der österreichischen Szene vergeben. Unser Mobility-Partner Peugeot unterstützt die VIENNA DESIGN WEEK bereits zum vierten Mal. Unsere BesucherInnen werden sich also auch während dieser Festivalausgabe effizient mit einem Festivalshuttle durch die Stadt bewegen können.

Als Hotelpartner beherbergen 2018 in bewährter Weise die Designhotels 25hours Hotel und Ruby Marie unsere werten Gäste aus dem Ausland.

Gastland
Mit dem jährlich wechselnden Gastland macht es sich die VIENNA DESIGN WEEK zur Aufgabe, einen vielschichtigen Einblick in das gestalterische Schaffen anderer europäischer Länder zu geben. 2018 fiel die Entscheidung auf Polen, ein Land, das eine außerordentlich aktive Designszene und spannende Produktionsbetriebe zu bieten hat. Bereits 2011 hat die VIENNA DESIGN WEEK Polen und seine Designszene vorgestellt. Im Jahr 2018, in dem Polen das 100. Jubiläum der Wiedergewinnung seiner staatlichen Unabhängigkeit feiert, geschieht das nun erneut. Dank des Engagements des Polnischen Instituts in Wien und der Unterstützung des Adam Mickiewicz Instituts wird neben jungem polnischen Design in der Festivalzentrale unter anderem die Ausstellung „The ABCs of Polish Design“ gezeigt, die sich den vergangenen 100 Jahren polnischer Designgeschichte widmet und für die Dauer des Festivals nach Wien kommt. Darüber hinaus werden VertreterInnen des polnischen Designschaffens auch in vielen anderen Festivalformaten vorkommen.

Fokusbezirk
Jährlich wählt die VIENNA DESIGN WEEK einen Bezirk innerhalb Wiens, der während des Festivals eine besondere Rolle einnimmt. Waren dies in den vergangenen Jahren oft Bezirke, die nicht in allererster Linie mit Design assoziiert werden, so feiert das Design mit dem diesjährigen Fokusbezirk Neubau quasi ein Heimspiel, das maßgeblich durch das proaktive Engagement des Bezirksvorstehers Markus Reiter zustande kam. Anspruch der VIENNA DESIGN WEEK ist es dennoch, neue Räume zu erschließen und versteckte Traditionsunternehmen vor den Vorhang zu holen. Lokalen Besuchern soll eine neue Perspektive auf ihre eigene Stadt eröffnet werden und dem internationalen Publikum ein überraschend anderes Gesicht Wiens, abseits der touristisch geprägten Zentren, geboten werden.








Neue Kunst Ausstellungen
100 Jahre Bauhaus. Das
Das Eröffnungsfestival 100 Jahre Bauhaus bildet den Auftakt...
PHILIPPE VANDENBERG
»To me, there is no happy painting, truly great...
Grande Decorazione:
Die italienische Kunst erreichte in der Monumentalmalerei...
Meistgelesen in Ausstellungen
PHILIPPE VANDENBERG Kamikaze
»To me, there is no happy painting, truly great...
GLANZSTÜCKE EMILIE FLÖGE UND
Das Wien Museum Karlsplatz präsentiert in Kooperation mit der...
100 Jahre Bauhaus. Das
Das Eröffnungsfestival 100 Jahre Bauhaus bildet den Auftakt...
  • design forum Wien - Go West! American Illustration (Copyright Kollektiv Fischka - Patrizia Gapp, Vienna Design Week)
    design forum Wien - Go West! American Illustration (Copyright Kollektiv Fischka - Patrizia Gapp, Vienna Design Week)
    Neigungsgruppe Design
  • Eröffnung VIENNA DESIGN WEEK 2018 - Festivalzentrale Sophienspital (Copyright Kollektiv Fischka, Vienna Design Week)
    Eröffnung VIENNA DESIGN WEEK 2018 - Festivalzentrale Sophienspital (Copyright Kollektiv Fischka, Vienna Design Week)
    Neigungsgruppe Design
  • Eröffnung VIENNA DESIGN WEEK 2018 - Festivalzentrale Sophienspital (Copyright Kollektiv Fischka, Vienna Design Week)
    Eröffnung VIENNA DESIGN WEEK 2018 - Festivalzentrale Sophienspital (Copyright Kollektiv Fischka, Vienna Design Week)
    Neigungsgruppe Design
  • Swarovski Kristallwelten Store Wien - Hommage an die Wiener Moderne (Copyright Kollektiv Fischka - Patrizia Gapp, Vienna Design Week)
    Swarovski Kristallwelten Store Wien - Hommage an die Wiener Moderne (Copyright Kollektiv Fischka - Patrizia Gapp, Vienna Design Week)
    Neigungsgruppe Design
  • Technisches Museum Wien - Tensegrity Workshop (Copyright Kollektiv Fischka - Maren Jelef, Vienna Design Week)
    Technisches Museum Wien - Tensegrity Workshop (Copyright Kollektiv Fischka - Maren Jelef, Vienna Design Week)
    Neigungsgruppe Design
  • Workshop IN Residence (Copyright Kollektiv Fischka - Philip Podesser, Vienna Design Week)
    Workshop IN Residence (Copyright Kollektiv Fischka - Philip Podesser, Vienna Design Week)
    Neigungsgruppe Design
  • Eröffnung VIENNA DESIGN WEEK 2018 - Festivalzentrale Sophienspital (Copyright Kollektiv Fischka, Vienna Design Week)
    Eröffnung VIENNA DESIGN WEEK 2018 - Festivalzentrale Sophienspital (Copyright Kollektiv Fischka, Vienna Design Week)
    Neigungsgruppe Design
  • Lilli Hollein © Katharina Gossow
    Lilli Hollein © Katharina Gossow
    Neigungsgruppe Design
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler