Schnellsuche

LA BIENNALE ARTE

Biennale in Venedig 2018

LA BIENNALE ARTE

Statement Gernot Blümel Bundesminister für EU, Kunst, Kultur und Medien Seit über 120 Jahren ist die Biennale in Venedig eine der international führenden Kulturorganisationen, die sich dem zeitgenössischen Kunst- und Kulturschaffen aus aller Welt verschrieben hat. Eine Ausstellung im Österreichischen Pavillon in Venedig ist gerade deshalb ein zentrales Ereignis einer jeden künstlerischen Laufbahn. Den gezeigten Künst- lerinnen und Künstlern eröffnet sich die einmalige Chance, ihr Werk den mehr als 500.000 Besucherinnen und Besuchern wie auch Fach- expertinnen und -experten präsentieren zu können.

Mit dem österreichischen Auftritt auf der Biennale wird ein Beitrag zu einer lebendigen und kreativen Kunstszene innerhalb und außerhalb unseres Landes geleistet. Die Biennale in Venedig ist nicht nur ein 2019 Magnet für Kunst- und Kulturbegeisterte aus aller Welt, sie bietet als renommierte Plattform die Möglichkeit, das großartige Kunst- und Kulturschaffen Österreichs weit über die Grenzen unseres Landes hinauszutragen.

So ist die Kunstbiennale von Venedig viel mehr als eine periodisch stattfindende kulturelle Leistungsschau unterschiedlicher Nationen. Seit Jahrzehnten trägt sie entscheidend zum aktuellen Diskurs und zur kulturellen Entwicklung bei. Diese Vielfalt der Ausstellungsbeiträge bzw. der Länderbeteiligungen in den Pavillons in den Giardini bietet einen geeigneten Rahmen, um dem internationalen Publikum eine kulturelle Visitenkarte Österreichs zu präsentieren. Ich freue mich sehr, dass Felicitas Thun-Hohenstein den Österreichi- schen Pavillon der Kunstbiennale 2019 kuratiert.

Felicitas Thun-Hohenstein ist eine international angesehene Ausstel- lungsmacherin, Autorin und Herausgeberin zahlreicher Texte und Publikationen und seit vielen Jahren Professorin für Kunstgeschichte am Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften an der Akademie der bildenden Künste Wien, an der sie als Initiatorin und Leiterin auch für das Cathrin Pichler Archiv verantwortlich zeichnet. Feministische, genderspezifische und performative Fragen stehen im Fokus ihrer Arbeit. Mit Renate Bertlmann wählte die Kuratorin für den Österreichischen Pavillon 2019 eine Künstlerin aus, deren Werk nicht nur eine wesentli- che Position in der weiblichen Performancegeschichte Österreichs innehat, sondern darüber hinaus in der internationalen feministischen Avantgarde hoch geachtet ist. 2017 erhielt die 1943 in Wien geborene Austrian Pavilion  Künstlerin den Großen Österreichischen Staatspreis. Umso größer ist meine Freude, dass die kommende Präsentation im österreichischen Pavillon erstmals in dessen jahrzehntelanger Geschichte einer weib- lichen Einzelposition gewidmet wird.

Der Beitrag Österreichs bietet 2019 erneut den Ausgangspunkt für eine rege, international ausgerichtete Diskussion, die mit Sicherheit die weltweite Präsenz und Bedeutung österreichischer Kunst und Kultur klar unterstreichen wird.






  • 11.05.2018 - 24.11.2018
    Ausstellung »
    La Biennale di Venezia »

    La Biennale di Venezia
    Biennale Arte 2019
    58th International Art Exhibition www.labiennale.org
    Ausstellungsdauer:
    11. Mai bis 24. November 2019
    Öffnungszeiten: 10—18 Uhr
    (montags geschlossen, außer am 13. Mai, 2. September und 18. November 2019)
    Giardini della Biennale
    Sestiere Castello, 30122 Venedig, Italien
    Biennale Arte
    Austrian Pavilion
    Zu erreichen vom Bahnhof und der Piazzale Roma
    mit den Vaporetto Linien 2019 Arsenale: 1, 4.1
    Giardini: 1, 4.1, 5.1, (6 nur ab Piazzale Roma)



Neue Kunst Ausstellungen
florian slotawa:
Die Deichtorhallen Hamburg zeigen mit STUTTGART SICHTEN ein...
Eleganz und Geniessen –
Mit dieser Ausstellung wollen wir Sie in die reiche und...
Ernst Ludwig Kirchner
Die Graphische Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart...
Meistgelesen in Ausstellungen
Design in Frankfurt 1925 bis
Frankfurt kann auf eine profilierte Gestaltungstradition...
Ausstellung Groninger
Groninger Expressionisten - Klassische Avantgarde aus den...
Linie und Skulptur im Dialog
Linie und Skulptur im Dialog: Rodin, Giacometti, Modigliani...
  • chester-ho-90622 (c) Unsplash, Chester Ho
    chester-ho-90622 (c) Unsplash, Chester Ho
    La Biennale di Venezia
  • lena-l-366151_b (1) (c) Unsplash, Lena L
    lena-l-366151_b (1) (c) Unsplash, Lena L
    La Biennale di Venezia
  • nick-karvounis-240363 (c) Unsplash, Nick Karvounis
    nick-karvounis-240363 (c) Unsplash, Nick Karvounis
    La Biennale di Venezia
  • Paul Gauguin (1848- 1903), Le port de Javel, 1876, huile sur toile c_Artcurial
    Paul Gauguin (1848- 1903), Le port de Javel, 1876, huile sur toile c_Artcurial
    La Biennale di Venezia
  • Vincent van Gogh, Raccomodeuses de filets dans les dunes, 1882, Huile sur papier marouflé sur panneau  c_Artcurial
    Vincent van Gogh, Raccomodeuses de filets dans les dunes, 1882, Huile sur papier marouflé sur panneau c_Artcurial
    La Biennale di Venezia
  • Fotos / photos:  © tschinkersten fotografie, 2018  tschinkersten fotografie  Inh. Nadine Tschinke  mail@tschinkersten.com Josefst‰dterstr. 82/5/104 A-1080 Wien +43 676 931 8510   Illustrationen / illustrations:  © AllesWirdGut
    Fotos / photos: © tschinkersten fotografie, 2018 tschinkersten fotografie Inh. Nadine Tschinke mail@tschinkersten.com Josefst‰dterstr. 82/5/104 A-1080 Wien +43 676 931 8510 Illustrationen / illustrations: © AllesWirdGut
    La Biennale di Venezia
  • Heische Costume (c) D.I
    Heische Costume (c) D.I
    La Biennale di Venezia
  • LDB (c) Ed Reeve
    LDB (c) Ed Reeve
    La Biennale di Venezia
  • (c) awg livingtomorrow
    (c) awg livingtomorrow
    La Biennale di Venezia
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet