Schnellsuche

Eva Kadlec. Big Mood

  • Ausstellung
    Eva Kadlec. Big Mood
    01.06.2018 - 01.07.2018
    Wien Museum »

Von der Kunsthalle Linz in die Startgalerie. Eva Kadlec erweitert den Ausstellungsraum vom Modell zur Galeriefläche. Für ihr Sammeluniversum fischt sie aus dem dichten Dschungel der Bild- und Dingassoziationen diverses Material quer durch die Jahrhunderte. Sie forscht im weiten Feld der Mythologie, analysiert unterschiedlichste Frauenrollen und deren gesellschaftliche Positionierungen. Auch der Einfluss der digitalen Kultur und große Vorbilder aus der Kunstgeschichte werden in dieses Denken mit einbezogen. Den Zufall zulassen ist für Eva Kadlec wichtig, und dabei entdeckt sie, in Analogie zu Aby Warburgs Mythos, dass die Bedeutung überall schlummert.

EVA KADLEC geboren 1985 in Wien / 2016–2018 Gitarre, Clemens Band Denk / 2008–2012 Akademie der bildenden Künste Wien, Abstrakte Malerei (Erwin Bohatsch), Diplom / 2009 Gitarre/Gesang, Barney & Eve / 2005–2008 Kunstuniversität Linz, Malerei (Ursula Hübner) / 2005 Schlagzeug, Malerband

Ausstellungen (Auswahl): 2018 Give my Love to London, Magacin MKM, Belgrad / On Love, Universitätsbibliothek Akademie der bildenden Künste Wien / 2016 Teen Spirit, Kunsthalle Linz / Bureau B.O.F., Take Festival for Independent Fashion & Art, Wien / 2015 Gastperformer, 2become1 by Ann Liv Young and Marino Formenti, Brut, Wien / Kristallin#10, Salzamt, Linz / Specks, Gleisdorfergasse 13, Graz / 2013 Ein Laptop in der Nacht (Performance), Universitätsbibliothek Akademie der bildenden Künste Wien / In der Kubatur des Kabinetts, Fluc, Wien / 2012 There is a pleasure in the pathless woods, Diplom Akademie der bildenden Künste Wien / Talk To Me II, Ve.Sch, Wien / De brevitate vitae, U5undvierzig, Wien / Love_25: Der angebrochene Abend, Project_Love, Wien / 2011 Unterior, Akademie der bildenden Künste, Prag / Project 8, 8tallet, Kopenhagen / Zines, Projekt_Love, Wien / Love_15, Terminator 2, Projekt_Love, Wien / 2010 Die edlen Früchte und die Gouvernante, Schloss Harmannsdorf/NÖ / 5th International Student Triennial, Marmara University Istanbul / Candyman, Gegner Gallery, Wien / 2009 Welches Leben?, Semperdepot, Wien / Mal X, Kunstraum Goethestrasse, Linz / 2008 Best Off 08, Altes Finanzamt Linz / Zeichenstunde, Galerie der Kunstuniversität Linz / 2007 Anzengruber Biennale, Wien /

Nominierungen, Ankäufe: 2016 nominiert für den Strabag Art Award, Wien / 2014 Ankauf Kupferstichkabinett, Akademie der bildenden Künste Wien / 2013 nominiert für den Preis Roter Teppich für Junge Kunst, Wien






  • 01.06.2018 - 01.07.2018
    Ausstellung »
    Wien Museum »

    Dienstag bis Sonntag & Feiertag, 10 bis 18 Uhr
    Geschlossen: 1.1., 1.5. und 25.12.

     

     

    Eintritt: Erwachsene: 8 €. Ermäßigt 6 € (SeniorInnen, Wien-Karte, Ö1-Club, Menschen mit Behinderung, Studierende bis 27 Jahre, Lehrlinge, Präsenz- und Zivildiener, Gruppen ab 10 Personen) Kinder und Jugendliche unter 19 Jahre - Eintritt frei! Jeden ersten Sonntag im Monat für alle BesucherInnen - Eintritt frei!



Neue Kunst Ausstellungen
bestandsaufnahme gurlitt
Im November 2013 sorgt der sogenannte „Kunstfund...
Niko Pirosmani
Die ALBERTINA widmet dem georgischen Maler Niko Pirosmani (...
Rosso, Klee, Sonnier
Die Ausstellung Rosso, Klee, Sonnier & mehr schliesst die...
Meistgelesen in Ausstellungen
Rosso, Klee, Sonnier &
Die Ausstellung Rosso, Klee, Sonnier & mehr schliesst die...
Expressiv weiblich. Helene
Die Kunstsammlungen Chemnitz zeigen vom 4. November 2018 bis...
Niko Pirosmani
Die ALBERTINA widmet dem georgischen Maler Niko Pirosmani (...
  • Ohne Titel, 2018, Fotografie, Foto: Werner Beham
    Ohne Titel, 2018, Fotografie, Foto: Werner Beham
    Wien Museum
  • Fantaghiró, 2012/18 © Eva Kadlec
    Fantaghiró, 2012/18 © Eva Kadlec
    Wien Museum
  • Exorcises, 2018 © Eva Kadlec
    Exorcises, 2018 © Eva Kadlec
    Wien Museum
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler