Schnellsuche

MINDSCAPE. The Japanese Series. Thomas Neumann. Fotografie

  • Ausstellung
    MINDSCAPE. The Japanese Series. Thomas Neumann. Fotografie
    27.04.2018 - 12.08.2018

In ihrem Ausstellungsprogramm Fotografie präsentieren die Technischen Sammlungen Dresden auch Positionen aktueller Fotokunst mit Bezügen zu historischen, analogen Techniken des Mediums. Der Düsseldorfer Künstler Thomas Neumann stellt mit "The Japanese Series" drei Werkreihen vor, die auf verschiedene Weise mit Japan verbunden sind. Die Serie MORI (Wald) lehnt sich an die traditionelle Tuschmalerei des fernöstlichen Landes an. Durch die Verwendung des analogen Großformats und die Umkehrung Negativ/ Positiv wird ein enormer Detailreichtum bei weitgehender Abstraktheit der Darstellung erreicht. Monumental wirken die Fotografien der Serie ISHI (Stein), für die kleine Gelehrten-Steine (Suiseki) als Vorlage dienten. Die neueste Serie „FIGURA“ basiert auf geometrischen Musterformen, die ursprünglich zum Färben von Kimono Stoffen verwendet wurden.






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...
  • 27.04.2018 - 12.08.2018
    Ausstellung »
    Museen der Stadt Dresden »

    Technische Sammlungen Dresden
    Junghansstraße 1 – 3
    01277 Dresden
    Internet: www.tsd.de
    Di – Fr: 9 – 17 Uhr
    Sa + So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
    Mo: geschlossen



Neue Kunst Ausstellungen
Figure Me Out
Adele RazköviAnna SteinhäuslerPawel MendrekAnemona...
MKG bereitet Restitution
Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) bereitet die...
„Berliner Zeit“ (1927–
Die Berlinische Galerie verfügt über eine der bedeutendsten...
Meistgelesen in Ausstellungen
Figure Me Out
Adele RazköviAnna SteinhäuslerPawel MendrekAnemona...
Die Nabis – von Bonnard bis
»Paris Intense« lautet der Titel, den Félix...
WALTER LEISTIKOW - STIMMUNGS
Mit "Stimmungslandschaften - Gemälde von Walter Leistikow"...
  • Thomas Neumann, Ishi B04, 2014
    Thomas Neumann, Ishi B04, 2014
    Museen der Stadt Dresden
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet