Schnellsuche

Spazierlust im Kindermuseum

  • Ausstellung
    Spazierlust im Kindermuseum
    15.09.2018 - 13.01.2019

Dieses Jahr widmet sich das Kindermuseum dem Thema „Spazierlust“. Hier wird gemalt, gezeichnet und bestaunt! Denn in vielen Bildern des Museums Georg Schäfer sind sie dargestellt, die Spaziergänger, Wanderer und reisenden Handwerker, die einst durch Städte, Dörfer und übers Land zogen.

Die städtischen Familien gingen sonntags in Festtagskleidung in den Park oder in den Grünanlagen spazieren; der Flaneur schaute dagegen lieber Schaufensterdekorationen im Licht der Großstadt an. So wurde jeder Spaziergang zum Erlebnis, zur Spazier-Lust. Zudem wurde ein solcher Spaziergang von den Ärzten empfohlen: raus an die frische Luft sollte man gehen und sich bewegen! Empfohlen wurde dazu auch eine passende Kleidung statt eng geschnittener Anzüge und feiner Kleider, bei denen man ständig darauf achten musste, dass sie nicht schmutzig werden. Bald wurde eine neue Freizeitbekleidung parallel zur Sportbekleidung entwickelt.

Doch nicht nur an der besonderen Kleidung erkannte man den Spaziergänger. Ein unverzichtbares Zeichen seiner Spazierlust war der Spazierstock. Dieser war stets mit sich zu führen - auch um ihn gegenüber Freunden und Bekannten vorzuzeigen. In früheren Zeiten als Attribut den höfischen Kavalieren vorbehalten, avancierte er im 19. Jahrhundert zum Allgemeingut der Bürger.

Um eine Verwechslung mit einer Krücke oder einem einfachen Holzstock zu vermeiden, wurde er geradezu wie ein Schmuckstück seiner Benutzer verziert. So war er oft aufwendig geschnitzt oder mit kostbaren Materialien verarbeitet. Deshalb finden sich in den Bildern der Sammlung Georg Schäfer auch viele Arten von Stöcken. Aus einem Stock bestand zum Beispiel ja auch der Kern eines Sonnenschirms für Damen.

Um Kindern und Erwachsenen bestes Anschauungsmaterial für die Veranstaltungen zu geben, wurden dem Kindermuseum exemplarisch einige herausragende Originale der Zeit von einem Privatsammler zur Verfügung gestellt. Diese können im Rahmen der jeweiligen Veranstaltungen des Kindermuseums besichtigt werden, ein Teil davon ist in Vitrinen vor den Räumen der Kunstvermittlung im Foyer zu sehen. Die Termine dieser Veranstaltungen entnehmen Sie bitte den Ankündigungen im Veranstaltungskalender.

Viele Termine sind bewusst parallel zur Ausstellungsdauer von "Egon Schiele - Freiheit des Ich“ gelegt, um Familien einen gemeinsamen Besuch des Museums zu ermöglichen.

Eintritt frei (im Foyer)






  • 15.09.2018 - 13.01.2019
    Ausstellung »
    Museum Georg Schäfer »

    Zur Ausstellung erscheint ein Katalog im Hirmer Verlag (ca. 160 Seiten, ca. 33,50 €).

     

    Eintritt: 11 €, ermäßigt: 9 €.

     



Neue Kunst Ausstellungen
Cao Fei (geb. 1978) ist
Die chinesische Künstlerin Cao Fei (geb. 1978) ist Pionierin...
Farbharmonie als Ziel
Diese Ausstellung geht den faszinierenden Stationen eines der...
ArtExpo Autumn Rome 2018
International art exhibition in Rome (Italy) 16 days of...
Meistgelesen in Ausstellungen
Farbharmonie als Ziel Adolf
Diese Ausstellung geht den faszinierenden Stationen eines der...
Archives in Residence: AAP
„Sollten wir nicht jedes Mal, jedes glückliche und...
Gunda Gruber. fast forward
Die Arbeiten der Salzburger Künstlerin Gunda Gruber bewegen...
  • Spazierlust im Kindermuseum
    Museum Georg Schäfer
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet