Schnellsuche

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

  • Ausstellung
    Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik
    14.12.2018 - 24.03.2019

Die Bundeskunsthalle und die Deutsche Kinemathek präsentieren gemeinsam eine umfangreiche Ausstellung zum Kino der Weimarer Republik. Im Zentrum stehen die Wechselwirkungen zwischen Kino, Kunst und Alltag sowie die Impulse und Diskurse, die vom Kino der Weimarer Republik ausgingen und bis heute nachwirken: Mode und Sport, Mobilität und urbanes Leben, Genderfragen und die Popularität der Psychoanalyse, aber auch die gesellschaftlichen Auswirkungen des Ersten Weltkrieges spiegeln sich im Kino der Moderne.

Die Ausstellung schöpft insbesondere aus den reichhaltigen Sammlungen der Deutschen Kinemathek. Viele der Exponate werden erstmals öffentlich ausgestellt und durch Leihgaben aus den Bereichen Kunst, Design und Architektur aus dem In- und Ausland ergänzt. Eine gemeinsame Ausstellung der Bundeskunsthalle, Bonn, und der Deutschen Kinemathek, Berlin






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...
  • 14.12.2018 - 24.03.2019
    Ausstellung »
    Bundeskunsthalle Bonn »

    Montag geschlossen
    Dienstag und Mittwoch 10 bis 21 Uhr
    Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen*
    *auch an Montagen 10 bis 19 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Making Van Gogh -
Die Ausstellung „Making Van Gogh“ nimmt das Œuvre...
PETER SENGL - OPUS OPERA
Gezeigt werden Ölbilder und Arbeiten auf Papier des bekannten...
Wandmalereien von Jürgen
Im Keller der Akademie am Pariser Platz gibt es „...
Meistgelesen in Ausstellungen
Making Van Gogh - Geschichte
Die Ausstellung „Making Van Gogh“ nimmt das Œuvre...
GERHARD HADERER. THINK BIG!
Das Karikaturmuseum Krems, Österreichs einziges Haus für...
Neue Mel Ramos Edition „
Sacramento/Nürnberg. Der amerikanische Pop Art Künstler Mel...
  • Regisseur Gerhard Lamprecht mit den beiden Kinderdarstellern Hans Joachim Schaufuß und Rolf Wenkhaus während der Dreharbeiten Emil und die Detektive  (Gerhard Lamprecht, 1931) Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv,  Foto: Emanuel Loewenthal
    Regisseur Gerhard Lamprecht mit den beiden Kinderdarstellern Hans Joachim Schaufuß und Rolf Wenkhaus während der Dreharbeiten Emil und die Detektive (Gerhard Lamprecht, 1931) Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv, Foto: Emanuel Loewenthal
    Bundeskunsthalle Bonn
  • Szenenfoto, M  (Fritz Lang, 1927) Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv, Foto: Horst von Harbou © Deutsche Kinemathek – Horst von Harbou
    Szenenfoto, M (Fritz Lang, 1927) Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv, Foto: Horst von Harbou © Deutsche Kinemathek – Horst von Harbou
    Bundeskunsthalle Bonn
  • Marlene Dietrich und ihre Tochter Maria Riva in Swinemünde, Usedom, 1929 Quelle: Deutsche Kinemathek – Marlene Dietrich Collection Berlin
    Marlene Dietrich und ihre Tochter Maria Riva in Swinemünde, Usedom, 1929 Quelle: Deutsche Kinemathek – Marlene Dietrich Collection Berlin
    Bundeskunsthalle Bonn
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler