Schnellsuche

MALERFÜRSTEN

Frederic Lord Leighton, Hans Makart, Jan Matejko, Mihály von Munkácsy, Franz von Lenbach, Friedrich August von Kaulbach und Franz von Stuck galten zu ihren Lebzeiten als Malerfürsten und zählten zu Europas High Society. Sie stiegen kometenhaft auf, waren erfolgreich, vermögend, gesellschaftlich angesehen und bewegten sich auf Augenhöhe mit den Reichen und Mächtigen. Malerfürstlich lebten sie in prunkvollen Residenzen, und die Menschen standen Schlange, um sich von ihnen malen zu lassen und ihre sensationellen Bilder zu sehen. Diesen mit Huldigungen verbundenen Sonderstatus erreichten in jener Zeit nur wenige Maler.

Erstmalig rückt diese Ausstellung das internationale kunst- und kulturgeschichtliche Phänomen „Malerfürst“ in den Fokus, das in den 1870er und 1880er Jahren eine Blütezeit erlebte und mit Beginn des Ersten Weltkrieges sein Ende fand.






  • 25.09.2018 - 27.01.2019
    Ausstellung »
    Bundeskunsthalle Bonn »

    Montag geschlossen
    Dienstag und Mittwoch 10 bis 21 Uhr
    Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen*
    *auch an Montagen 10 bis 19 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
EVA BESNYÖ -
Fesselnde Blicke, überraschendes Licht und ungewohnte...
Lenbachhaus - Georgiana
Die Ausstellung Weltempfänger gibt Einblick in ein...
Alfred Kubin -
Häufig wird der österreichische Zeichner Alfred Kubin (1877-...
Meistgelesen in Ausstellungen
Lenbachhaus - Georgiana
Die Ausstellung Weltempfänger gibt Einblick in ein...
Patrick Fauck - Think tank –
Unter dem Titel „Think Tank - Druckgrafik“...
Carmen Brucic
Eröffnung Freitag 25. Jänner 2019, 19 UhrDie Künstlerin ist...
  • James Jacques Joseph Tissot (1836–1902), Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, 29 Juni 1872, Chromolithografie, 40 x 27,2 cm,
    James Jacques Joseph Tissot (1836–1902), Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, 29 Juni 1872, Chromolithografie, 40 x 27,2 cm,
    Bundeskunsthalle Bonn
  • Mihály Munkácsy, Der Windhund (Auscchnitt), 1882, Öl auf Leinwand, 80,7 x 104,5 cm, Szépmüvészeti Múzeum, Budapest
    Mihály Munkácsy, Der Windhund (Auscchnitt), 1882, Öl auf Leinwand, 80,7 x 104,5 cm, Szépmüvészeti Múzeum, Budapest
    Bundeskunsthalle Bonn
  • Friedrich August von Kaulbach, Die Töchter Kaulbachs im Früchtekranz, 1904, 96 x 126 cm, Mischtechnik auf Leinwand, Ohlstadt, Villa Kaulbach / Würzburg, Deutsche Rentenversicherung Nordbayern
    Friedrich August von Kaulbach, Die Töchter Kaulbachs im Früchtekranz, 1904, 96 x 126 cm, Mischtechnik auf Leinwand, Ohlstadt, Villa Kaulbach / Würzburg, Deutsche Rentenversicherung Nordbayern
    Bundeskunsthalle Bonn
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler