Schnellsuche

EXPRESSIV.MODERN.WEIBLICH

  • Ausstellung
    EXPRESSIV.MODERN.WEIBLICH
    29.01.2019 - 09.03.2019

Broncia Koller-Pinell und Helene Funke gehörten zu Lebzeiten zu den bedeutendsten Künstlern Wiens, waren regelmäßig zwischen Secession und Kunstschau vertreten und genossen hohes Ansehen bei ihren Kollegen. Farbauflösungen, der Einsatz der Farbe als Gefühlswelt, wie die Fauves in Paris ihn bereits Anfang des 20. Jahrhunderts fordern, fanden mit Helene Funke deutlich früher Einzug in die moderne Bildsprache, als zum Beispiel bei Oskar Kokoschka.
Broncia Kollers reduzierter Stil vereint französische Strömungen gekonnt mit denen des Wiener Jugendstil.

Zur Eröffnung spricht um 18 Uhr Dr.Sabine Fellner, Kuratorin der Ausstellung "Stadt der Frauen" im Belvedere, Wien (https://www.belvedere.at/stadt_der_frauen)






  • 29.01.2019 - 09.03.2019
    Ausstellung »
    KUNSTHANDEL HIEKE »

    Dienstag bis Freitag:
    10:00-13:00h
    14:00-18:00h

     

    Samstag:
    10:00-13:00h



Neue Kunst Ausstellungen
Grenzgänge: Julia
Die KünstlerInnen Julia Bornefeld und Michael Fliri kehren...
Mykene - Die sagenhafte
Die mykenische Kultur ist die erste Hochkultur auf dem...
Leonardo da Vinci. Die
Hamburger Kunsthalle zeigt hochempfindliche Leonardo da Vinci...
Meistgelesen in Ausstellungen
Erich Sokol. PLAYBOY-Cartoons
Als Hugh Hefner 1953 den „Playboy“ gründete,...
Verkleiden– Verwandeln –
„Das Kostüm ist der erste Schritt, um einer Figur...
Renessenz – Facetten der
Das Kunsthistorische Museum bot SchülerInnen der...
  • EXPRESSIV.MODERN.WEIBLICH
    EXPRESSIV.MODERN.WEIBLICH
    KUNSTHANDEL HIEKE
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler