• Menü
    Stay
Schnellsuche

Die PEKING. Een Hamborger Veermaster kommt nach Hamburg

  • Ausstellung
    Die PEKING. Een Hamborger Veermaster kommt nach Hamburg
    26.02.2019 - 26.05.2019

Mit der Viermastbark PEKING erhält Hamburg im Jahr 2020 ein neues Wahrzeichen und gleichzeitig das erste sichtbare Objekt für das in Planung befindliche Deutsche Hafenmuseum. Mit diesem Museum wird in Hamburg ein Ort entstehen, an dem in der größten Hafenstadt Deutschlands wirtschaftliche, soziale und kulturelle Themen- bereiche zur historischen Entwicklung und zur aktuellen und zukünftigen Bedeutung des Hafens für den Welthandel präsentiert werden. Neben dem Museum für Hamburgische Geschichte, dem Altonaer Museum und dem Museum der Arbeit wird das Deutsche Hafenmuseum als viertes Haupthaus zur Stiftung Historische Museen Hamburg gehören.

In einer Präsentation unter dem Titel „Die PEKING. Een Hamborger Veermaster kommt nach Hamburg“, die bis zum 26. Mai im Museum für Hamburgische Geschichte zu sehen ist, erhalten die Besucher einen Einblick in die spannende Geschichte der PEKING und der legendären Flying P-Liner der Hamburger Reederei Laeisz, in die laufenden Restaurierungsarbeiten des Schiffes auf der Peters Werft in Wewelsfleth und in die Planungen für die zukünftige Nutzung des Viermasters.

Neben Großfotos der PEKING und dem originalen zwei Meter hohen Steuerstand des Schiffes sind ein Modell der PLACILLA, der ersten für die Hamburger Reederei F. Laeisz im Jahr 1892 gebauten Viermastbark im Maßstab 1:50 und weitere Originalobjekte von der PEKING zu sehen – darunter das hölzerne Namensschild, Bullaugen, ein Kompass, ein Rettungsring und ein Bein des Kapitänstisches. Zwei Filmstationen zeigen einen historischen Film zur Kap Hoorn-Umsegelung der PEKING und erste Impressionen zur Planung des Deutschen Hafenmuseums.






  • 28.11.2014
    Mobilität – das verspricht Abenteuer, Geschwindigkeit und Fortschritt! Mit Stillstand wird...
  • 26.02.2019 - 26.05.2019
    Ausstellung »
    Historischen Museen Hamburg »

    Historische Museen Hamburg
    Museum für Hamburgische Geschichte
    Holstenwall 24 | 20355 Hamburg
    Montag & Mittwoch bis Freitag 10 - 17 Uhr | Samstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr dienstags geschlossen
    Eintritt 9,50 Euro | erm. 6 Euro
    Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt
    Telefon 040 428 132 100
    www.shmh.de



Neue Kunst Ausstellungen
Tikimania. Bernd Zimmer
München, Juli 2020. „Tikimania. Bernd Zimmer, die...
FRANZ MARC. DIE
Ab dem 15.5. ist das Franz Marc Museum wieder für Sie...
FELICITY HAMMOND Remains
C/O Berlin präsentiert vom 12. September 2020 bis 23. Januar...
Meistgelesen in Ausstellungen
PING PONG #3 Anna Breit und
Gekleidet in Rosa und Pink hält die anonyme Protagonistin...
Erich Sokol. PLAYBOY-Cartoons
Als Hugh Hefner 1953 den „Playboy“ gründete,...
TRUDE FLEISCHMANN – DER
Sie fotografierte Theaterstars, Tänzerinnen und...
  • Die PEKING unter Segeln auf dem Atlantik, 1920er Jahre, © Archiv Laeisz-Reederei
    Die PEKING unter Segeln auf dem Atlantik, 1920er Jahre, © Archiv Laeisz-Reederei
    Historischen Museen Hamburg