• Menü
    Stay
Schnellsuche

Jury kürt World Press Photo des Jahres

  • Ausstellung
    Jury kürt World Press Photo des Jahres
    12.04.2019
    WestLicht »

Am Donnerstag wurden in Amsterdam die Gewinner des diesjährigen World Press Photo Wettbewerbs bekanntgegeben. Zum World Press Photo des Jahres kürte die Jury ein Bild des US-amerikanischen Fotografen John Moore, das zu einem Symbol für die restriktive Einwanderungspolitik der USA unter Präsident Trump geworden war.

Die Aufnahme zeigt die weinende, knapp zweijährige Yanela Sanchez in Texas, nahe der Grenze zu Mexiko, während ihre Mutter von einem Beamten der Grenzpolizei durchsucht wird. Das aus Honduras stammende Mädchen und ihre Mutter hatten sich im April 2018 im Süden Mexikos einem Flüchtlingszug Richtung USA angeschlossen und waren im Juni beim Versuch den Grenzfluss Rio Grande mit anderen Familien zu überqueren, von einer US-Patrouille festgenommen worden.

Am 6. April 2018 hatte US-Generalstaatsanwalt Jeff Sessions eine Null-Toleranz Zuwanderungspolitik ausgerufen und angekündigt, dass jeder, der beim Versuch die Grenze illegal zu übertreten aufgegriffen werde, mit einem Strafverfahren zu rechnen habe. Bald danach häuften sich in den Medien Berichte, dass bei Festnahmen an der US-Grenze Kinder von ihren Eltern getrennt würden. Yanelas Vater, der in Honduras geblieben war, stellte nachträglich klar, dass dies bei Yanela und ihrer Mutter Sandra nicht der Fall gewesen sei. Der öffentliche Aufschrei – an dem das Foto von John Moore nicht unbeteiligt war – führte nichtsdestotrotz dazu, dass Präsident Trump der Praxis am 20. Juni ein Ende bereitete.

Ab 13. September gastiert die Ausstellung der weltbesten Pressefotografien wieder im WestLicht – bereits zum achtzehnten Mal in Folge. Im vergangenen Jahr wurde mit knapp 35.000 Besucher_innen ein neuer Rekord aufgestellt.






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...
  • 12.04.2019
    Ausstellung »
    WestLicht »

    TÄGLICH 14-18 UHR

    und nach telefonischer Vereinbarung unter +43 1 99 620 66 17



Neue Kunst Ausstellungen
Wide Open. Seelenbilder
Die Berlinische Galerie zeigt vom 3. Juni bis zum 12. Oktober...
INSPIRATION BEETHOVEN.
Die VI. Symphonie Beethovens, die Pastorale, inspirierte 1898...
GRÜN kommt zu Ihnen nach
Die Gemeinschaftsausstellung GRÜN kommt zu Ihnen nach Hause:...
Meistgelesen in Ausstellungen
Wide Open. Seelenbilder –
Die Berlinische Galerie zeigt vom 3. Juni bis zum 12. Oktober...
Wien 1900. Sammlung Leopold
Das Leopold Museum präsentiert ab Juli 2008 die Kunst der...
Max, Orlando und Odysseus
Die Konzerte der Residenzwoche München vom 11. bis 19....
  • World Press Photo des Jahres: John Moore, Getty Images, Weinendes Mädchen an der Grenze, McAllen, Texas, USA 12. Juni 2018
    World Press Photo des Jahres: John Moore, Getty Images, Weinendes Mädchen an der Grenze, McAllen, Texas, USA 12. Juni 2018
    WestLicht