• Menü
    Stay
Schnellsuche

VIENNA DESIGN WEEK 2019

Österreichs größtes und internationalstes Designfestival verhandelt die wesentlichen und aktuellen Themen von Gestaltung. DesignerInnen aus Wien, Österreich und ganz Europa experimentieren, präsentieren und diskutieren. Die VIENNA DESIGN WEEK verknüpft und aktiviert die ganze Stadt und ihre gestalterischen Potenziale. Von 27. September bis 6. Oktober 2019 wird Wien wieder zur City Full of Design; dieses Jahr bereits zum 13. Mal.
Das Festival begreift Design als elementaren Bestandteil unseres Alltags, weit über einen ästhetischen Beitrag hinaus, sondern als vielfältiges, tiefgreifend wirkendes Werkzeug der Gesellschaft.

An zehn Herbsttagen wird in Wien wieder Design in unterschiedlichsten Formaten erlebbar gemacht: Ausstellungen, Produktpräsentationen, Workshops, partizipative Projekte, Talks und Touren in der ganzen Stadt und im Fokusbezirk Alsergrund werden neue, überraschende und wegweisende Einblicke ermöglichen.

Zu sehen werden nationale und internationale Projekte sein, Positionen, Entstehungs- und Produktionsprozesse sowie experimentelle Ansätze in Architektur, Grafik-, Produkt-, Möbel-, Industrie- und Social Design. Dabei richtet sich die VIENNA DESIGN WEEK nicht ausschließlich an ein Fachpublikum, sondern öffnet sich dem Diskurs in alle Richtungen: Sowohl an die interessierte, lokale Bevölkerung, als auch WienbesucherInnen. Ziel ist es, einem möglichst breiten Publikum die Innovationen, Konzepte und Designprozesse hinter den uns umgebenden Produkten und Systemen näher zu bringen.

Im Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK werden neue Projekte entwickelt. Dabei zeichnet sich das Festival durch sein vielfältig kuratiertes Programm aus, wie auch durch seinen innovativen Charakter. Besonderes Augenmerk liegt auf der Verbindung von Design und Wirtschaft und der Förderung experimenteller Ansätze durch das Zusammenführen verschiedener Disziplinen. So hat sich das Festival als ein stetig wachsendes Netzwerk von heimischen und internationalen Kreativschaffenden und Unternehmen etabliert, das Kultur, Wirtschaft und Medien zusammenbringt und verstärkt. Als inhaltsorientiertes Designfestival bleibt es auch der 13. VIENNA DESIGN WEEK ein Anliegen, die Bandbreite an Themen, Herausforderungen, Arbeitsweisen und Problemlösungs-kompetenzen im Design sichtbar und erlebbar zu machen.
„Der digitale Wandel verändert die Art wie wir leben, arbeiten, kommunizieren und uns bewegen. Jetzt und vielmehr noch in den kommenden Jahren. Design ist ein Innovations- Playground und es ist auch die Disziplin, die die Werkzeuge bereit liegen hat, um diese Prozesse des Wandels sensibel in unseren Alltag zu integrieren. Gleichzeitig ist es auch eine künstlerische Disziplin, mit Positionen, die politisch sind, kritische Auseinandersetzung fordern und nicht gefällig sind. Im digitalen Zeitalter ist Design die Drehscheibe, die unseren Alltag formt.“

GASTLAND FINNLAND
Mit dem jährlich wechselnden Gastland macht es sich die VIENNA DESIGN WEEK zur Aufgabe einen vielschichtigen Einblick in das gestalterische Schaffen anderer europäischer Länder zu geben. Finnisches Design ist unverwechselbar verbunden mit stilprägenden Marken: Artek, Iittala, oder Marimekko zählen zu den klingenden Namen. Finnische Designgrößen wie Alvar Aalto sind moderne Klassiker, Nokia schrieb mit den ersten Generationen Handys Designgeschichte, die finnische Sauna ist die Mutter aller Spas. Diese vielseitige Gestaltunggeschichte zu beleuchten, wird Teil des Festivals sein.
„Die nordischen Länder haben wie kaum eine andere Weltgegend einen prägnanten Stil entwickelt, der seit Dekaden die ganze Welt beeinflusst. Finnland hat besondere Kapitel Designgeschichte geschrieben und leistet einen wesentlichen zeitgenössischen Beitrag zum Design. Die VIENNA DESIGN WEEK und Finnland verbindet bereits seit mehreren Jahren ein fruchtbarer Austausch. Die Zusammenarbeit mit unserem Gastland 2019 bringt uns die Ausstellung „Wild at Heart“ die leidenschaftlichen und durchaus nonkonformistischen Seiten der Designszene näher. Lilli Hollein, Direktorin der VIENNA DESIGN WEEK
Im Zentrum des Auftritts Finnlands als Gastland wird die von Designer Tero Kuitunen kuratierte und gestaltete Ausstellung Wild at Heart zu zeitgenössischem finnischen Design stehen. Elf finnische DesignerInnen und Brands werden mit ihren Werken aktuelle Akzente finnischen Designs zeigen, darunter Textil- und Holzdesign, künstlerische Werke und Designobjekte: Eero Aarnio, Klaus Haapaniemi, Antrei Hartikainen, Tuuli-Tytti Koivula, Tero Kuitunen, Ragmate, Sofia Okkonen, Teemu Salonen, Aamu Song und Johan Olin sowie Milla Vaahtera.
„In the exhibition, I want to present design pieces, fine art, fashion, sculpture and photography. I think it’s interesting and also important to show just how multi-dimensional the field we call design is.” Kurator Tero Kuitunen zur Ausstellung
Der Titel der Ausstellung Wild at Heart verweist auf eine wohl weniger bekannte Seite der finnischen Mentalität: Unter einer zurückhaltenden Oberfläche ist auch viel Humor, Ausgelassenheit und Leidenschaft zu finden. Neben „wildem Humor“ inspirieren auch „raue Schönheit“ und Design als sozialer Faktor Kuitunens Schau.
Darüber hinaus wird finnisches Design in zahlreichen anderen Programmformaten beim Festival präsent sein, darunter eine Finland Lounge, ein Design Diplomacy Talk und vieles mehr.

Der Gastlandauftritt Finnlands wird vom Finnland-Institut in Deutschland gemeinsam mit der Botschaft von Finnland in Wien sowie von Business Finland und Visit Finland ermöglicht.
Lilli Hollein, Festivalleitung VIENNA DESIGN WEEK






  • Grundsätzlich sollte man bedenken, dass für Möbel nicht dieselben Epochengrenzen gelten wie für...


Neue Kunst Ausstellungen
TILL BRÖNNER: BILDER
Till Brönner (*1971) ist einer der bekanntesten und...
Karl Korab in Krems und
Wir freuen uns in der kommenden Ausstellung wieder Werke des...
Konkrete Poesie / poesia
»Die Konkrete Poesie ist ein ästhetisches Kapitel einer...
Meistgelesen in Ausstellungen
Horst Janssen. Der Alp –
Janssen Kabinett Angeregt durch Johann Heinrich Füsslis (...
4 JAHRE PLATEAU MÜNCHEN
Seit 2016 bereichert das Format PLATEAU münchen der...
Erfolgreiche Zwischenbilanz
Im Beisein von Kulturlandesrat Christian Buchmann...
  • Am Eröffnungsabend (c) VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/kramar
    Am Eröffnungsabend (c) VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/kramar
    Neigungsgruppe Design
  • Finland Lounge | Business Finland (Copyright Business Finland, Vienna Design Week)
    Finland Lounge | Business Finland (Copyright Business Finland, Vienna Design Week)
    Neigungsgruppe Design
  • Team 6 (Copyright Katharina Gossow, Vienna Design Week)
    Team 6 (Copyright Katharina Gossow, Vienna Design Week)
    Neigungsgruppe Design
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler