• Menü
    Stay
Schnellsuche

Geraldo de Barros – Unilabor. Möbel und Fotografien

  • Ausstellung
    Geraldo de Barros – Unilabor. Möbel und Fotografien
    25.09.2019 - 12.01.2020

Auch der Brasilianer Geraldo de Barros (1923—1998) besuchte in den frühen 1950er-Jahren die Ulmer Hochschule. Basierend auf seinen Eindrücken wurde der Künstler nach seiner Rückkehr in Brasilien 1954 Mitbegründer des so genannten Unilabors zur Fabrikation von Möbeln. Unilabor sollte nicht nur Gestaltungsrichtlinien des Bauhauses fortführen, sondern auch eine soziale Ausrichtung in Form einer Arbeitsgemeinschaft besitzen.

Die Opelvillen nehmen das Jubiläumsjahr des Bauhauses 2019 zum Anlass, um erstmals in einer Ausstellung Unilabor einem breiten Publikum vorzustellen und die Bedeutung des Künstlers Geraldo de Barros für Design und Fotografie hervorzuheben.

Teil der Ausstellung sind noch nie außerhalb Brasiliens ausgestellte originale Unilabor-Möbel. Ferner werden Fotografien der Serie Fotoformas aus den 1950er-Jahren von Geraldo de Barros zu sehen sein.






  • 25.09.2019 - 12.01.2020
    Ausstellung »
    Stiftung Opelvillen »

    Mi. 10-18 Uhr, Do. 10-21 Uhr
    Fr. bis So. 10-18 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Wild at Heart - Saša
In einer Welt, die zunehmend digitaler wird, verstärkt sich...
LEN LYE im Museum
Lye (1901-1980) ist einer der wichtigsten Künstler...
Silberobjekte aus
Nach der im Februar 1939 reichsweit erlassenen Dritten...
Meistgelesen in Ausstellungen
Wild at Heart - Saša Makarová
In einer Welt, die zunehmend digitaler wird, verstärkt sich...
Maria Lassnig – Zwiegespräche
Maria Lassnig (1919–2014) zählt zu den bedeutendsten...
Jan Voss - Malerei,
Der aus Hamburg stammende, im Jahr 1936 geborene Künstler Jan...
  • Geraldo de Barros, Cadeira Unilabor, 1954, © Geraldo de Barros/Acervo Instituto Moreira Salles
    Geraldo de Barros, Cadeira Unilabor, 1954, © Geraldo de Barros/Acervo Instituto Moreira Salles
    Stiftung Opelvillen
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler