• Menü
    Stay
Schnellsuche

Neue Kammern von Sanssouci: Phantasievolle Liebhaber

Sonderführung durch die Ovidgalerie in den Neuen Kammern von Sanssouci
Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) lädt am Sonntag, dem 20. Oktober 2019, um 15 Uhr zu einer Sonderführung durch die prachtvolle Ovidgalerie im einstigen Gästeschloss Friedrichs des Großen, den Neuen Kammern von Sanssouci ein.

Veranstaltungshinweis:
Phantasievolle Liebhaber
Verwandlungsgeschichten der antiken Götterwelt
Führung durch die Ovidgalerie mit Schlossassistentin Nadine Löffler, SPSG
Sonntag, 20. Oktober 2019, 15 Uhr
Potsdam, Park Sanssouci, Neue Kammern von Sanssouci
Eintritt: 8 Euro / ermäßigt 6 Euro
Anmeldung: 0331.96 94-200 oder info@spsg.de
Treffpunkt: Schlosskasse Neue Kammern von Sanssouci barrierefrei

Schlossassistentin Nadine Löffler, SPSG, bringt den Teilnehmenden die weltberühmten „Metamorphosen“ des römischen Dichters Ovid näher, die in Szenen auf den kostbar vergoldeten Wandreliefs der Ovidgalerie dargestellt sind und von den unsterblichen Verwandlungsgeschichten der antiken Götterwelt erzählen. Phantasiereich und voller Witz und Esprit erschließen sich hier Jupiters Affären, Apolls Werben um die scheue Daphne oder die Verzweiflungstaten des liebestollen Vertumnus.








Neue Kunst Ausstellungen
Berlinische Galerie:
Gernot Wielands künstlerische Praxis konzentriert sich in den...
Die Kunst ist abstrakt
Künstler aus der Sammlung Gunzenhauser, deren Werke auf der...
Wir machen Druck! -
„Wir machen Druck!“ Ausstellungseröffnung und...
Meistgelesen in Ausstellungen
Vulgär? Fashion Redefined
Die Ausstellung Vulgär? Fashion Redefined beschäftigt sich...
Niederländische Zeichnungen
Das Städel Museum verfügt mit annähernd 600 Blättern über...
Otto Dix und die Neue
Die Präsentation Otto Dix und die Neue Sachlichkeit ist bis...
  • Apoll und Daphne, Ovidgalerie, Neue Kammern von Sanssouci © SPSG / Foto: Wolfgang Pfauder
    Apoll und Daphne, Ovidgalerie, Neue Kammern von Sanssouci © SPSG / Foto: Wolfgang Pfauder
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten