• Menü
    Stay
Schnellsuche

Liebesgrüße aus Havanna Zeitgenössische kubanische Kunst im internationalen Kontext

  • Ausstellung
    Liebesgrüße aus Havanna Zeitgenössische kubanische Kunst im internationalen Kontext
    12.02.2020 - 14.06.2020

Um einen vertiefenden Einblick in die komplexe und besondere Situation der Gegenwartskunst in Kuba zu gewinnen, kommen Sie am Sonntag mit ihrer Familie und ihren Freunden zur Eröffnung! Die Schau bietet Ihnen eine überraschende und vielseitige Perspektive auf den Karibikstaat.

Die Schau entsteht in Zusammenarbeit von Dr. Beate Kemfert, Sammler Robert Funcke und dem Künstler und Kritiker Tonel (Antonio Eligio Fernández). Es werden sowohl Leihgaben der Sammlung Funcke als auch neue Werke von Künstlerinnen und Künstlern aus Kuba gezeigt.

Zur Vernissage sprechen unter anderem: Dennis Grieser — Bürgermeister der Stadt Rüsselsheim Tonel (Antonio Eligio Fernández) — Künstler und Kritiker Dr. Beate Kemfert — Kuratorin und Vorstand der Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim

Zur Ausstellung erscheint erstmals eine Ausstellungszeitung. Lassen Sie sich überraschen!






  • 12.02.2020 - 14.06.2020
    Ausstellung »
    Stiftung Opelvillen »

    Mi. 10-18 Uhr, Do. 10-21 Uhr
    Fr. bis So. 10-18 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Zurück in die Gegenwart
Nahezu ein Jahrzehnt nach Eröffnung der Gartenhallen wird die...
OTTILIE W. ROEDERSTEIN
Ottilie W. Roederstein (1859–1937) widmete ihr ganzes...
Europa. Die Zukunft der
Vom 12. Juni bis 6. September 2015 präsentiert das Kunsthaus...
Meistgelesen in Ausstellungen
"Ausstellung" Günter
Galerieräume bis auf weiteres geschlossen – keine...
Till Freiwald Im Kabinett:
Das Antlitz als HorizontDie Wahl Till Freiwalds, sein...
Gnadenlos Genial
Das Karikaturmuseum Krems macht die Bühne frei für einen der...
  • Juan Carlos Alom, aus der Serie Born to be Free, 2012 © Juan Carlos Alom
    Juan Carlos Alom, aus der Serie Born to be Free, 2012 © Juan Carlos Alom
    Stiftung Opelvillen
  • Tonel, Amistad, 2014, Installationsansicht in den Opelvillen mit Zeichnungen, Künstlerbuch und Buchstaben aus Metall © Tonel
    Tonel, Amistad, 2014, Installationsansicht in den Opelvillen mit Zeichnungen, Künstlerbuch und Buchstaben aus Metall © Tonel
    Stiftung Opelvillen