• Menü
    Stay
Schnellsuche

Claude Monet:

Claude Monet: Effet de soleil — Felder im Frühling

  • Ausstellung
    Claude Monet: Effet de soleil — Felder im Frühling
    20.05.2006 - 24.09.2006
Claude Monet:

Ausgehend von dem Gemälde »Felder im Frühling« spürt die Ausstellung einem der wichtigsten Themen im Schaffen des impressionistischen Malers Claude Monet (1840-1926) nach, der Darstellung von Feldern und Wiesen. Anhand einer Auswahl von 41 Gemälden Monets aus zahlreichen Sammlungen in aller Welt, darunter Hauptwerke des Musée d’Orsay, Paris und der National Gallery, Washington, wird die Entwicklung dieses Motivs in allen seinen Facetten von seinem ersten Erscheinen in den 1870er Jahren bis zu den Serienbildern der 1890er Jahre nachvollziehbar gemacht.


Ausstellung






Neue Kunst Ausstellungen
"Vanishing Points
The Victor Lope Contemporary Art Gallery presents ‘...
Ich sehe was, das du
Anna Borowy schafft Portraits wie lebendige Geschehen, die...
LIDDY SCHEFFKNECHT –
Eröffnung der Ausstellung am Freitag, den 16.11.2018 um 19.00...
Meistgelesen in Ausstellungen
Paul Klee. Eine Sammlung auf
In 20 Jahren um die Welt: Zwischen 1966 und 1985 war die...
Rembrandt. Radierungen
Das Salzburger Barockmuseum präsentiert in der...
REN HANG
Provokant und direkt. Gleichzeitig ästhetisch, humorvoll und...
  • Bildausschnitt: »Mohnblumenfeld«, 1890/91, The Art Institute of Chicago
Für die freundliche Unterstützung der Ausstellung bedanken wir uns bei dem Land Baden-Württemberg, der L-Bank, Würth und dem Galerieverein Stuttgart
    Bildausschnitt: »Mohnblumenfeld«, 1890/91, The Art Institute of Chicago Für die freundliche Unterstützung der Ausstellung bedanken wir uns bei dem Land Baden-Württemberg, der L-Bank, Würth und dem Galerieverein Stuttgart
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler