• Menü
    Stay
Schnellsuche

Künstler und Architekt

Erik Steinbrecher. Books and Prints

Künstler und Architekt

Erik Steinbrecher (1963 in Basel geboren, lebt in Berlin) ist Künstler und Architekt (mit Diplom der ETH Zürich). Im Bereich Master of Arts an der Zürcher Hochschule der Künste unterrichtet er in Fine Arts. Er hat Werke im öffentlichen Raum realisiert, Skulpturen und Fotoinstallationen geschaffen. Auch mit Video, Grafik und Künstlerbüchern ist er bekannt geworden. Schon als Student begann er ein Bildarchiv aufzubauen. Von Anfang an war er stark an Bildern interessiert, deren manchmal fragmentarischen Charakter er zu ganz eigenen Displays zusammenstellt. Seit bald zwanzig Jahren publiziert er dieses Bildmaterial in zahlreichen Heften, Broschüren, Büchern oder auf Postern und Plakaten. Dabei geht es ihm primär nicht so sehr um die formale Gestaltung der Drucksachen, wie beispielsweise dem in Berlin lebenden und arbeitenden österreichischen Künstler Gerwald Rockenschaub. Eine persönliche Handschrift zu entwickeln, ist nicht seine Absicht. Vielmehr unterläuft er Haltungen und Stile ganz ähnlich, wie das der zehn Jahre ältere Martin Kippenberger jüngeren Künstlern wie Steinbrecher vorgelebt hat. Bei Martin Kippenberger wird man seine Plakate, Einladungskarten u.a. Drucksachen trotz ihrer Fülle noch eher als Ephemera bezeichnen können. Bei Erik Steinbrecher rücken seine Drucksachen sehr viel mehr ins Zentrum seines künstlerischen Schaffens. Vor allem der plastische Charakter der abgebildeten Dinge ist hervorzuheben. So kann der Warenkatalog eines Baumarktes durch Steinbrechers Optik und neue Zusammenstellung zu einer faszinierenden Ansammlung merkwürdiger Konstruktionen werden, eine Summe von Teilen, die zu Architektur verbaut werden können.

In ihrer ganzen Breite und Fülle werden die ‚Books and Prints‘ von Erik Steinbrecher nach Berlin erstmals in der Schweiz präsentiert und in einem vom Künstler und dem Grafiker Lex Trüeb konzipierten Buch zusammengestellt und publiziert.

Zur Ausstellung erscheinen fünf Publikationen/Editionen, darunter die oben erwähnte Publikation:

Erik Steinbrecher, KONKRET

One colour offset, 360 Seiten/Abbildungen

Broschur, Fadenheftung

Gestaltung: Erik Steinbrecher und Lex Trüb

Verlag bookhorse, Zürich 2014¸www.bookhorse.ch

Preis : CHF 48.-

ISBN 978-3-9523391-6-9

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich an die Nummer 044 632 40 46 oder info@gs.ethz.ch. Kurator der Ausstellung: Paul Tanner, 044 632 40 47 oder tanner@gs.ethz.ch.

Erik Steinbrecher - Books & Prints

19 February to 13 April 2014

Opening: Tuesday, 18 February, at 6 p.m.

Erik Steinbrecher (born 1963 in Basel; lives in Berlin) is an artist and architect (graduate of ETH Zürich). He teaches Fine Arts as part of the Master of Arts programme at the Hochschule der Künste in Zurich. In addition to his works for public space, sculptures and photo installations, he is also known for his videos, prints and artist’s books. He has been building up a picture archive since he was a student, with a strong focus on images of an often fragmentary character, which he combines in distinctive arrangements. For some twenty years now, he has been publishing this visual material in numerous notebooks, brochures and books, as well as in the form of posters and placards. His foremost interest is not so much the formal composition of the printed materials, as it is in the case of Berlin-based Austrian artist Gerwald Rockenschaub. Nor does he seek to develop a personal signature. Instead, he undermines attitudes and styles in much the same way as Martin Kippenberger, ten years his senior, did when he paved the way for the younger generation such as Steinbrecher.  The posters, invitation cards and other printed materials by Martin Kippenberger, though copious, might be regarded as peripheral to his oeuvre, whereas printed works are very much at the centre of Erik Steinbrecher’s artistic output, in which a strong emphasis is placed on the sculptural quality of the objects portrayed. For instance, the product catalogue of a building supplier is transformed by Steinbrecher’s visual approach and rearrangement into a fascinating collection of strange structures – a sum of many parts that can be integrated into architecture.

 

The full scope of Erik Steinbrecher’s Books & Prints can now be seen in Switzerland for the first time, following their presentation in Berlin, and will be published in a book collated by artist and graphic designer Lex Trüb.

 

The exhibition will be accompanied by five publications/editions, including the above-mentioned:

 

Erik Steinbrecher, KONKRET

One colour offset, 360 pages/illustrations

Softback, thread-stitched

Design: Erik Steinbrecher and Lex Trüb

Publisher: bookhorse, Zürich 2014, www.bookhorse.ch

Price: CHF 48.-

ISBN 978-3-9523391-6-9

 

For further information and visual material, please contact 044 632 40 46 or info@gs.ethz.ch. Curator of the exhibition: Paul Tanner, 044 632 40 47 or tanner@gs.ethz.ch.






  • „Durch die Schrift und den Buch- Druck hat eigentlich der menschliche Geist erst die Welt...


Neue Kunst Ausstellungen
David Hockney. Die Tate
Im Frühjahr 2020 widmet das Bucerius Kunst Forum mit David...
18. Dezember 2019 - 100
Neue Kunstadresse im süddeutschen Raum Eröffnung: Lettl-...
Stufen zur Kunst
»Stufen zur Kunst« ist eine Projektreihe der...
Meistgelesen in Ausstellungen
Paul Klee. Eine Sammlung auf
In 20 Jahren um die Welt: Zwischen 1966 und 1985 war die...
Stufen zur Kunst
»Stufen zur Kunst« ist eine Projektreihe der...
KLAUS MOSETTIG – THE DAVID
Zeitgleich mit der großen Herbstausstellung Caravaggio &...
  • Erik Steinbrecher. Books and Prints (c) gs.ethz.ch
    Erik Steinbrecher. Books and Prints (c) gs.ethz.ch
    Graphische Sammlung ETH Zürich
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler