• Menü
    Stay
Schnellsuche

Licht

Glasmalerei der Moderne

Licht

Faszination Farbe im Gegenlicht

Bilder aus Glas, Farbe und Licht - die Glasmalerei wurde traditionell für den sakralen Raum geschaffen. Im Zeitalter der Moderne emanzipierte sie sich und entwickelte die freie Kunstverglasung sowie das kleinformatige Glasbild. Dennoch blieb die Glasmalerei ihren Ursprüngen verbunden: Gerade in jüngster Zeit wurden bedeutende Kirchenfensterprojekte von Künstlern wie Gerhard Richter, Sigmar Polke, Neo Rauch und Markus Lüpertz realisiert.

Diese künstlerische Vielfalt stellt das Badische Landesmuseum in einer großen Sonderausstellung vor: Vertreten sind bekannte Meister ihres Fachs, darunter Johan Thorn Prikker, Georg Meistermann, Ludwig Schaffrath, Johannes Schreiter, Hans Gottfried von Stockhausen und Emil Wachter. Aber auch Protagonisten der internationalen Avantgarde wie Marc Chagall, Otto Dix, Fernand Léger, Henri Matisse und Karl Schmidt-Rottluff leisteten in der Glasmalerei Herausragendes.

Die Ausstellung wird von einem umfassenden Rahmenprogramm begleitet.

Öffnungszeiten:  Badisches Landesmuseum Schloss Karlsruhe  9.7. bis 9.10.2011 Di - Mi, Fr - So, Feiertage 10 - 18 Uhr Do 10 - 21 Uhr






  • Unsere Galerie hat sich auf österreichische Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts sowie Gläser von...


Neue Kunst Ausstellungen
Herwig Zens -
Vernissage der Ausstellung in memoriam Herwig Zens am...
Grönland 1912
1912 durchquerte Alfred de Quervain Grönland. Die Daten, die...
Gladiator. Die wahre
Sie wissen schon alles über die Gladiatoren? – Lassen...
Meistgelesen in Ausstellungen
Rainer Storck Papierarbeiten
Zeichnung, die Land schafft, Unter diesem Titel stellt der in...
frölicher | bietenhader
Selina Frölicher und Micha Bietenhader bilden zusammen das...
VERGESSEN FRAGMENTE DER
Innsbruck, am 12. Dezember 2019 – Vergessen gehört zum...
  • "Zwei stehende Frauen", Glasfenster von Albert Müller, 1924. Foto: B. Giesicke
    "Zwei stehende Frauen", Glasfenster von Albert Müller, 1924. Foto: B. Giesicke
    Badische Landesmuseum