• Menü
    Stay
Schnellsuche

Venedig

Venedig – Seemacht, Kunst und Karneval

Venedig

Venedig: Keine andere Stadt hat Handel, Kunst und Kultur in Europa so geprägt. 2011 widmet sich Schloss Schallaburg den vielen Facetten der Lagunenstadt und begibt sich damit auf eine spannende Reise vom Mittelalter bis ins Heute.  

Von der Seemacht zur Kulturmetropole Die Ausstellung spannt einen historischen Bogen. Im Zentrum stehen einerseits das Schiff und der Handel, andererseits die Kunst sowie das moderne Venedig. Im Mittelalter verhalf der Seehandel Venedig zu Macht und Reichtum. Durch die finanziellen Polster aus den Handelsgeschäften war es möglich in die Kunst zu investieren. Die Kunst, auch die zeitgenössische Kunst, die mit dem Kunstfestival Biennale und dem Filmfestival von Venedig lebendig gehalten wird, ist die Voraussetzung für den Tourismus, von dem die Stadt heute lebt.  

Faszinierender Themenreigen Die Ausstellung bietet einen faszinierenden Themenreigen und widmet sich der Kunst in all ihren Spielarten von der Malerei, Skulptur und Architektur über das Theater, die Oper, die Instrumentalmusik bis zum Film und zur Literatur. Der Karneval und das Thema Liebe werden angesprochen, genauso wie das venezianische Kolonialreich in der Levante. Auch zahlreiche Persönlichkeiten sind mit der Geschichte Venedigs verbunden: Die Maler Tizian und Canaletto, der Abenteurer Marco Polo oder der Verführer Casanova sind nur einige davon. Die Ausstellung widmet sich dem venezianischen Glas aus Murano sowie den venezianischen Villen auf dem Festland. 

Das Bild Venedigs wäre jedoch unvollständig ohne die Lagune, in der sich die Stadt befindet. Die Schau beschäftigt sich daher auch mit dieser Übergangszone zwischen Wasser und Land. Ohne das Wasser der Lagune wäre Venedig nie entstanden – aber das Zuviel an Wasser scheint langfristig das Überleben dieser faszinierenden Stadt zu gefährden. 

 

ÖFFNUNGSZEITEN Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr Samstag, Sonn- und Feiertag 9 bis 18 Uhr (Kassa- und Einlassschluss 1 Stunde vorher)








Neue Kunst Ausstellungen
Wo die Seele atmen kann
Gezeigt werden Malereien mehrerer Künstler und Künstlerinnen...
Leonardo da Vinci. Die
Leonardo da Vinci-Ausstellung der Hamburger Kunsthalle wegen...
HAMBURGER SCHULE Das 19
Die Hamburger Kunsthalle lädt dazu ein, das spannungsreiche...
Meistgelesen in Ausstellungen
Günter Derleth - Fünf Tage im
Dem "Magier der Camera obscura" widmete die...
»Wo Kunst geschehen kann« Die
Künstler*innen der Ausstellung: Michael Asher, John...
Katrin Winkler 12x12. Der IBB-
Katrin Winkler ist Künstlerin und Filmemacherin. Sie...
  • Copyright 	Venedig, Fondazione Querini Stampalia Autor 	 Beschreibung 	Das Gemälde von Pietro Longhi zeigt ein maskiertes Paar im venezianischen Karneval des 18. Jahrhunderts.
    Copyright Venedig, Fondazione Querini Stampalia Autor Beschreibung Das Gemälde von Pietro Longhi zeigt ein maskiertes Paar im venezianischen Karneval des 18. Jahrhunderts.
    Schloss Schallaburg
  • Copyright 	Kunsthistorisches Museum, Wien Autor 	 Beschreibung 	Doge Sebastionao Venier (im Hintergrund: Die Seeschlacht von Lepanto) gemalt von Jacopo Robusti, genannt Tintoretto um 1580
    Copyright Kunsthistorisches Museum, Wien Autor Beschreibung Doge Sebastionao Venier (im Hintergrund: Die Seeschlacht von Lepanto) gemalt von Jacopo Robusti, genannt Tintoretto um 1580
    Schloss Schallaburg
  • Schallerburg Foto: Helmut Lackinger
    Schallerburg Foto: Helmut Lackinger
    Schloss Schallaburg
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet