• Menü
    Stay
Schnellsuche

Antiquitätenmesse

39 Jahre Kunst- und Antiquitäten-Tage in Münster

Antiquitätenmesse

Eintauchen in ferne Kulturen und Jahrhunderte
Münster. Ein Besuch der Kunst- und Antiquitäten-Tage ist wie ein Eintauchen in verschiedene Kulturen und vergangene Jahrhunderte. Von indianischen Glücksbringern über Möbel des Biedermeier bis hin zu Skulpturen zeitgenössischer Künstler reichen die Exponate der 80 Aussteller, die vom 18. bis 22. Februar 2015 zur 39. Auflage in Münster erwartet werden. So vielfältig das Angebot ist, eines haben ihre Ausstellungsstücke gemeinsam: eine hohe künstlerische, von einer unabhängigen Jury bestätigte Qualität, auf die sich Kunstliebhaber und Sammler verlassen können.

Renommierte Kunsthändler, die den Antiquitäten-Tagen seit Jahren die Treue halten, sind ebenso im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland vertreten wie interessante Newcomer. Neu, nicht nur auf der Messe, ist die Galerie Hovestadt, die sich erst vor zwei Jahren vor den Toren Münsters in Nottuln angesiedelt hat. Kunstfreunde finden hier Malereien, Gemälde und Skulpturen zeitgenössischer etablierter Künstler aus Deutschland. 2014 zeigte die Kunsthistorikerin Dr. Gabriele Hovestadt in ihrer Galerie zum Beispiel Werke von Lars Reiffers, Christiane Erdmann und Wulf Winckelmann, Hans-Jürgen Diehl sowie Ingo Kühl.

Aus Tübingen reist erstmals Christopher Kende zur Messe nach Münster. Sein Kunsthaus hat sich einen Namen mit handverlesenen Silberobjekten aus drei Jahrhunderten gemacht. Das Tafelsilber, der Schmuck sowie die Tabletts, Schalen und Teekannen stammen überwiegend aus England, Frankreich und dem deutschsprachigen Raum.

Dagegen stellt Georg Britsch, dessen Kunsthandel in Bad Schussenried 25-jähriges Jubiläum feiert, seit vielen Jahren auf den Kunst- und Antiquitäten-Tagen aus. Nach seinem Eindruck sind antike Möbel und Wohnaccessoires aus dem 18. und 19. Jahrhundert „wieder richtig im Kommen“. Der Grund: „Sie verleihen einer Wohnung das gewisse Etwas“. Historische Einrichtungsgegenstände seien zeitlos schön, mit nahezu  jedem Wohnstil kombinierbar, überaus hochwertig, funktional und „absolut familientauglich“, wie Ehefrau Ulrike Britsch unterstreicht.

Ebenfalls auf Möbel hat sich Jan Roelofs spezialisiert, ein neuer Aussteller aus Maastricht. Seinen Schwerpunkt legt er auf spanische und italienische Tische, Schränke und Kommoden des 16. und 17. Jahrhunderts. Auch Lüster aus den Niederlanden, Bronze aus Flandern und die Werke alter flämischer Meister zählen zu seinem Angebot.

Zu den weiteren Exponaten auf 6000 Quadratmetern Ausstellungsfläche zählen Bücher, Druckgrafiken und Zeichnungen vom 16. Jahrhundert bis zur Klassischen Moderne. Die Kunst- und Antiquitäten-Tage beginnen am Mittwoch, 18. Februar, mit einer Vernissage von 17 bis 21 Uhr. An den übrigen Messetagen öffnen sie von 11 bis 19 Uhr, zum Abschluss am Sonntag, 22. Februar, von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 15 Euro, ermäßigt neun Euro. Der Eintritt für Schüler und Studierende ist frei. Mehr unter antiquitaetentage-muenster.de.






  • 18.02.2015 - 22.02.2015
    Messe »

    Eintrittspreis:
    15,00 EUR Eintritt
    9,00 EUR ermäßigt (Menschen mit Behinderung, Rentner, Arbeitslose)
    Schüler und Studenten haben freien Eintritt.

     

    Öffnungszeiten:
    Mittwoch, 18.02.2015 (Vernissage) 17:00 - 21:00 Uhr
    Donnerstag, 19.02. - Samstag, 21.02.2015 11:00 - 19:00 Uhr
    Sonntag, 22.02.2015 11:00 - 18:00 Uhr



Neue Kunst Messen
ART NOCTURNE KNOCKE 2020
Art Nocturne Knocke erhielt ein neue dynamische Formel mit...
Vintage-Kameras, Fotobücher
Sonntag, 8. Dezember 2019, 11–19 Uhrim Rahmen der...
DesignFest by COUCH
Eigene Sondereditionen designen und individuelle...
Meistgelesen in Messen
ART NOCTURNE KNOCKE 2020
Art Nocturne Knocke erhielt ein neue dynamische Formel mit...
Art Cologne 2015
Neue Kooperation mit Online-Kunstportal Artsy ermöglicht...
36. Dreikönigs-Antik-und
Vom 5. bis 6. Januar 2020 findet in der Vierburgenhalle in...
  • Impressionen 2014
    Impressionen 2014
    Messe und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH
  • Tafelservice Porzellan Hentschel, Anbieter: www.denes-szy.com
    Tafelservice Porzellan Hentschel, Anbieter: www.denes-szy.com
    Messe und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH
  • Fritz Grotemeyer (19. Juni 1864 in Münster- 28. Juli 1947 in Witten), Anbieter: www.alfred-eimers.de
    Fritz Grotemeyer (19. Juni 1864 in Münster- 28. Juli 1947 in Witten), Anbieter: www.alfred-eimers.de
    Messe und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH
  • Kaffee und Tee Service, Anbieter: www.jugendstil-in-berlin.de
    Kaffee und Tee Service, Anbieter: www.jugendstil-in-berlin.de
    Messe und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH
  • The Day the Time stood still Jana Brike  Öl auf Leinwand, 150x200cm, 2014, Anbieter: fb69.com
    The Day the Time stood still Jana Brike Öl auf Leinwand, 150x200cm, 2014, Anbieter: fb69.com
    Messe und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH
  • Gefährten Anke Feuchtenberger  Kohle auf Papier, 80x80cm, 2013, Anbieter: fb69.com
    Gefährten Anke Feuchtenberger Kohle auf Papier, 80x80cm, 2013, Anbieter: fb69.com
    Messe und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH
  • Zylinderbureau Bern, Kirschbaum, Nussbaummaser, Louis XV um 1770  H x B x T: 110 cm x 99 cm x 55 (78) cm, Anbieter: www.galerie-balbach.de/
    Zylinderbureau Bern, Kirschbaum, Nussbaummaser, Louis XV um 1770 H x B x T: 110 cm x 99 cm x 55 (78) cm, Anbieter: www.galerie-balbach.de/
    Messe und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH
  • Tiger Markus Lüpertz (*1941)  Farbserigrafie  ca. 65 x 80 cm, Anbieter: www.pfanne-dreesen.de
    Tiger Markus Lüpertz (*1941) Farbserigrafie ca. 65 x 80 cm, Anbieter: www.pfanne-dreesen.de
    Messe und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH
  • George III biscuit barrel  Sterling Silber, London 1801, MZ: Stephen Adams, Anbieter: www.kunsthaus-kende.de
    George III biscuit barrel Sterling Silber, London 1801, MZ: Stephen Adams, Anbieter: www.kunsthaus-kende.de
    Messe und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH
Bilderaktuell von den Messen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche
Künstler