Schnellsuche

Art Fair

Art Brussels 2015

Art Fair

Im Rahmen der 32. Ausgabe der Art Brussels werden – im Geiste von kontinuierlicher und künstlerischer Erneuerung – verschiedene neue Initiativen vorgestellt. Zum 10. Mal in Folge, zählt die Messe auch dieses Jahr ING als Hauptpartner der Veranstaltung. Nach dem über Jahre hinweg erworbenen Ruf und dem großen Erfolg der Art Brussels 2013 nimmt die Messe jetzt selbstbewusst einen Platz unter den Top fünf der internationalen Kunstmessen ein, während sie gleichzeitig ihre einzigartigen Merkmale und einladende gastfreundliche Atmosphäre kultiviert.

Wie aus ihrer ausufernden Zunahme abzulesen ist, stellen Kunstmessen für Künstler unter wirtschaftlichen Aspekten, zum Aufbau von Netzwerken und zum Ausstellen ihrer Werke weiterhin wichtige Gelegenheiten dar. Für Sammler und Publikum bleiben sie einzigartige Plattformen, die es ermöglichen, viele Künstler und Kunstwerke unter einem Dach zu sehen und damit etwas, das unter anderen Umständen nicht möglich wäre.

LEITUNG DER ART BRUSSELS: ZWEI FRAUEN AM STEUER
Ein neuer Zugewinn zum Team von Art Brussels ist Anne Vierstraete, die im August des vergangenen Jahres als Business Director fungiert hat. Anne kommt zur Art Brussels mit einem beeindruckenden Werdegang und einer großen beruflichen Erfahrung, die sie im Verlauf ihrer achtzehnjährigen Tätigkeit als Leiterin der Marketing- & Kommunikationsabteilung der Bank Degroof und achtjährigen Tätigkeit als Direktorin des Erasmus Fonds für medizinische Forschung erworben hat.
Die international anerkannte Kuratorin Katerina Gregos (die kürzlich sowohl die Internationale Biennale im schwedischen Göteborg als auch die jährliche Ausstellung des Steirischen Herbst Festivals im österreichischen Graz als Kuratorin betreut hat) bleibt die künstlerische Leiterin und widmet sich in dieser Rolle der Entwicklung des künstlerischen Profils und der Strategie der Messe. Sie ist zuständig für ihren künstlerischen Inhalt, nimmt an den Auswahlverfahren für die Galerie-Abteilung teil und wirkt bei der Programmgestaltung aller Kunstsprojekte und diskursiven Programme mit. Die Art Brussels 2014 wird somit von einem eng zusammengeschweißten Duo geleitet, das sich gegenseitig ergänzt.

BRÜSSEL: EUROPAS KOMMENDE KUNSTSTADT
Es ist ein offenes Geheimnis, dass Brüssel in den letzten Jahren in allen kulturellen Bereichen und insbesondere im Bereich der bildenden Kunst eine kreative Wiedergeburt erlebt hat. Die Stadt zieht nach wie vor internationale Aufmerksamkeit auf sich und in ihrem Schlepptau neue Künstler, Galerien und Kuratoren. Zusätzlich zu den bereits existierenden engagierten Kulturinstitutionen konsolidiert dies Brüssels Ruf als eine der interessantesten und vielversprechendsten europäischen Städte für zeitgenössische Kunst, die ohne viel Aufhebens anderen etablierten Kulturmetropolen die Schau stiehlt. Brüssel ist von anderen benachbarten europäischen Großstädten aus einfach zu erreichen (weniger als 2 Stunden mit der Bahn) und verspricht zahlreiche kulturelle Entdeckungen, eine steigende Anzahl von neuen künstlerischen Initiativen in der Stadt sowie eine ausgezeichnete Esskultur. Die hohe Konzentration von Sammlern in Belgien (belgischen sowohl als auch internationalen) festigt weiter die Position der Art Brussels als eines der wichtigsten Kulturereignisse in Westeuropa, das man nicht verpassen sollte und einen der Vorzeige-Events in der europäischen Hauptstadt.

TEILNEHMENDE GALERIEN & ABTEILUNGEN
ABTEILUNGEN: PRIME, YOUNG, FIRST, SOLO, CURATOR’S VIEW (neu) Neben der sich bei jeder Ausgabe vollziehenden Erneuerung konserviert die Art Brussels ihr Profil als Messe, die aufstrebende Künstler und Galerien (in der Abteilung YOUNG) mit etablierteren (in der Abteilung PRIME) zusammenbringt und so das Beste aus beiden Welten bietet: einen etablierten Markt in Kombination mit jugendlicher Anziehungskraft. Gleichzeitig untermauert sie weiterhin ihre Identität als „Entdecker-Messe“ und damit den Ort, wo man Künstler finden kann, die am Anfang ihrer Karriere stehen. Bezeichnenderweise wird in diesem Jahr die Abteilung FIRST mit jungen und kommenden Galerien, die nie zuvor auf einer Messe vertreten waren, nach einer Rekordzahl von Bewerbungen erweitert. Die vom schweizerischen Uhrenhersteller Swatch gesponserte Abteilung FIRST ist einzigartig auf der Art Brussels und die Mitwirkung nur auf Einladung zugänglich. Suche und Auswahl der Künstler erfolgen durch einen Kuratoren- Ausschuss unter Mitwirkung von: - Daria De Beauvais, Kurator, Palais de Tokyo, Paris - Chris Fitzpatrick, Direktor, Objectif Exhibitions, Antwerp - Nathalie Hartjes, Künstlerische Leiterin von Nieuwe Vide, Haarlem und Koordinatorin der Galerieprogramme im Appel arts centre, Amsterdam - Johan Holten, Direktor, Kunsthalle Baden-Baden - Katerina Gregos, Kuratorin, Künstlerische Leiterin von Art Brussels Neben FIRST stellen 75 Galerien in der Abteilung YOUNG aus, das heißt dass fast die Hälfte der Messe einer aufstrebenden und jüngeren Künstlergeneration gewidmet ist. Katerina Gregos wählt den besten Stand der YOUNG Abteilung aus. Diesem wird der Karen Renders Award verliehen. In diesem Jahr liegt in der Abteilung SOLO ebenfalls mehr Gewicht auf individuellen Darbietungen von Künstlern, die eine eingehendere Beschäftigung mit dem Werk eines (etablierten oder jungen) Künstlers sowie Raum für größere Projekte ermöglichen wird. Art Brussels arbeitet zum zweiten Mal im Rahmen des Pirelli Prize mit Pirelli zusammen, der für die beste SOLO-Darbietung verliehen wird. Die Vorauswahl der in der Abteilung SOLO vertretenen Galerien obliegt Katerina Gregos und der Preis wird von den Mitgliedern des Sammlerausschusses der Art Brussels vergeben. Die SOLO-Shows finden über die beiden Messehallen verteilt statt.






  • 25.04.2015 - 27.04.2015
    Messe »
    Art Brussels »

    25. – 27. April 2014
    Preview & Vernissage am 24. April

    Öffnungszeiten:
    Preview 24/04: 11.00 – 17.00 Uhr (nur auf Einladung)
    Vernissage 24/04: 17.00 – 22.00 Uhr (nur auf Einladung)
    Messe: Freitag 25. - Sonntag 27. April: 12.00 – 20.00 Uhr

    Veranstaltungsort:
    Brussels Expo - Hallen 1 & 3 Place de Belgique, 1 Belgiëplein BE-1020 Brüssel U-Bahn: Heysel / Heyzel



Neue Kunst Messen
Art Basel 2019
Art Basel invites you to meet a selection of gallerists...
Art Paris 2020
Die nächste Ausgabe der Art Paris findet vom 2. bis 5. April...
TEFAF New York Spring, May 2019
BANK OF AMERICA RETURNS AS LEAD SPONSOR OF TEFAF NEW YORK...
Meistgelesen in Messen
ART&ANTIQUE Residenz
Zum dritten Mal begleitet der sommerliche Kunstevent ART&...
Zeitgenössische Kunst für die
Zeitgenössische Kunst für die Metropolregion Stuttgart: ARTe...
WIKAM 2015 Künstlerhaus Wien
Die WIKAM im Künstlerhaus findet heuer bereits zum 19. Mal...
  • Impressionen Art Brussels  2014
    Impressionen Art Brussels 2014
    Art Brussels
  • Impressionen Art Brussels  2014
    Impressionen Art Brussels 2014
    Art Brussels
  • Impressionen Art Brussels  2014
    Impressionen Art Brussels 2014
    Art Brussels
Bilderaktuell von den Messen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche
Künstler