• Menü
    Stay
Schnellsuche

Wien

Wiener Internationale Kunst & Antiquitätenmesse 2017

Wien

40 Jahre Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler Der Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler feiert sein 40-jähriges Bestehen mit traditionell Bewährtem und viel Neuem.

So findet dieses Jahr die traditionelle und sehr erfolgreiche WIKAM - Frühjahrsmesse, die in den letzten 20 Jahren im Wiener Künstlerhaus beheimatet war, ihre Fortsetzung in zwei prachtvollen Prunkbauten in der Wiener Innenstadt: dem Palais Ferstel mit seinem berühmten Café Central, und dem gegenüber gelegenen geschichtsträchtigen Palais Niederösterreich.

Denn diese beiden Palais im Herzen Wiens haben sich seit Jahrzehnten als Veranstaltungsort der Wikam im Herbst sehr gut bewährt, und somit werden nun zwei erfolgreiche Messekonzepte miteinander verbunden.

WIKAM im Palais Ferstel & Palais Niederösterreich
Preview & Vernissage mit Einladung am 3. März 2017
Kunstmesse vom 4. - 12. März 2017 täglich 11 – 19 Uhr

Diese WIKAM ist die einzige klassische Kunst & und Antiquitätenmesse im Frühjahr in Wien!

Dementsprechend bieten renommierte Kunstexperten aus dem In- und Ausland, die den hohen Qualitätskriterien des Verbandes entsprechen, ein besonders breit gefächertes Repertoire an herausragenden Kunstexponaten verschiedenster Sammelgebiete, beginnend bei der Antike bis zur Gegenwart.

Zur Tradition der WIKAM zählen auch die stets mit großer Spannung erwarteten Sonderausstellungen. Als Sensation kann bei Kunsthandel Mitmannsgruber das „St. Pöltener Herbarium“ bezeichnet werden, welches von 1869 bis 1879 vom international anerkannten Biologen Dr. Eduard Hackel angelegt wurde. Mit weit über 2000 Belegen, die zu einem großen Teil aus Niederösterreich stammen, bildet dieses Herbarium ein bedeutendes, museales Stück niederösterreichischer Naturgeschichte. Im Bereich der Bildenden Kunst darf sich der Besucher auf zwei interessante Sonderschauen freuen: Galerie Lehner präsentiert „Peter Kodera - Figurative Abstraktion“, und Kunsthandel Widder zeigt eine Vielzahl an Werken von Karl Hauk. Galerie Szaal würdigt den 80. Geburtstag des Künstlers Heribert Mader mit einer umfangreichen Ausstellung und einer Buchpräsentation.

 

 

Aussteller: AIC Gallery Bach Antiquitäten & Antiker Schmuck Christoph Bacher Archäologie Ancient Art Seltene Orientteppiche Bieler Antiquitäten Dr. Birbaumer & Eberhardt Antiquitäten Brune city-antik / Kunsthandel COLONEUM – biedermeier . art-deco Galerie Darya Antiquitäten und Bildergalerie Figl Kunsthandel Freller Galerie bei der Oper Textilatelier Beate von Harten Galerie Heinze Hieke Art KAIBLINGER – Galerie & Kunsthandel Matthias Kindler Kunsthandel Kössl Kunst & Teppich Kolhammer & Mahringer Antiquitäten Kral Galerie Lehner Lilly´s Art Kunsthandel Mag. Mitmannsgruber Kunst u. Antiquitäten Moskat Neue Kunst Gallery Kunsthandel u. Antiquitäten Sonja Reisch Kunsthandel Schmitz Kunsthandel Seitz St. Georgs Antiquariat Kunsthandel Strassner Galerie Szaal Galerie Trapp Galerie Weihergut Salzburg Kunsthandel Widder Kunst & Antiquitäten Wimberger Kunsthandel Zöchling

Die zukünftigen Termine der WIKAM im Palais Ferstel & Palais Niederösterreich:

24. Februar bis 4. März 2018
9. bis 17. März 2019
7. Bis 15. März 2020
27. Februar bis 7. März 2021






  • 04.03.2017 - 12.03.2017
    Messe »

    Messeinformation
    WIKAM – Wiener Internationale Kunst & Antiquitätenmesse

    Zwei Palais – eine Messe:
    Palais Ferstel (Strauchgasse 4, 1010 Wien) & Palais Niederösterreich (gegenüber gelegen in Herrengasse 13, 1010 Wien)

    4. bis 12. März 2017, täglich 11 – 19 Uh

    Eintrittspreise: Erwachsene: € 13,- Studenten und Senioren: € 10,- (Frei bis 18 Jahre) Freier Eintritt für: Studenten: Mo, 9.11., Damen: Do, 12.11.; Herren: Fr, 13.11. Einmalig mit NÖ-Card Messetelefon: +43 (0)664 863 11 30



Neue Kunst Messen
Vintage-Kameras, Fotobücher
Sonntag, 8. Dezember 2019, 11–19 Uhrim Rahmen der...
DesignFest by COUCH
Eigene Sondereditionen designen und individuelle...
ART MIAMI CELEBRATES 30T​ H​
(MIAMI, FL – September 10, 2019) – ​Art Miami​ (​...
Meistgelesen in Messen
Art Basel Miami Beach 2019
Art Basel announces gallery lineup for its 18th edition in...
SPECTRUM Miami and RED DOT
Miami, FL – September 13th, 2019: Redwood Media Group, the...
DesignFest by COUCH
Eigene Sondereditionen designen und individuelle...
  • Impressionen WIKAM 2016 (c) findart.cc
    Impressionen WIKAM 2016 (c) findart.cc
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
  • Griechischer Kopf der Demeter ca. 400 v. Chr. Hervorragend gearbeiteter Terrakottakopf aus klassischer Zeit. Provenienz: Sammlung Generalarzt Dr. Josef Mayer-Riefenthaler,  erworben in Zypern in den 1960er Jahren, während der Stationierung als UNO-Soldat. H: 22 cm  Zur Verfügung gestellt von: Christoph Bacher Archäologie Ancient Art
    Griechischer Kopf der Demeter ca. 400 v. Chr. Hervorragend gearbeiteter Terrakottakopf aus klassischer Zeit. Provenienz: Sammlung Generalarzt Dr. Josef Mayer-Riefenthaler, erworben in Zypern in den 1960er Jahren, während der Stationierung als UNO-Soldat. H: 22 cm Zur Verfügung gestellt von: Christoph Bacher Archäologie Ancient Art
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
  • Edward Cucuel (San Francisco 1875 - 1954 Pasadena) Dame im Park Öl auf Leinwand, signiert  55 x 45 cm  Zur Verfügung gestellt von: Kunsthandel Strassner
    Edward Cucuel (San Francisco 1875 - 1954 Pasadena) Dame im Park Öl auf Leinwand, signiert 55 x 45 cm Zur Verfügung gestellt von: Kunsthandel Strassner
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
  • Rudolf von Alt (Wien 1812 – 1905 Wien)  Eingang in den Park von Schloss Schönbrunn in Hietzing  Aquarell auf Papier  signiert und datiert (1)898, verso bezeichnet  verzeichnet im Chronologischen Verzeichnis der Aquarelle und Zeichnungen: 98/13 – Eingang in den Park von Schönbrunn bei Wien (Walter Koschatzky, Rudolf von Alt, Wien 2001)  ausgestellt von November bis Dezember 1898 anlässlich der II. Kunstausstellung der Vereinigung Bildender Künstler Österreichs in der Wiener Secession  Provenienz:
    Rudolf von Alt (Wien 1812 – 1905 Wien) Eingang in den Park von Schloss Schönbrunn in Hietzing Aquarell auf Papier signiert und datiert (1)898, verso bezeichnet verzeichnet im Chronologischen Verzeichnis der Aquarelle und Zeichnungen: 98/13 – Eingang in den Park von Schönbrunn bei Wien (Walter Koschatzky, Rudolf von Alt, Wien 2001) ausgestellt von November bis Dezember 1898 anlässlich der II. Kunstausstellung der Vereinigung Bildender Künstler Österreichs in der Wiener Secession Provenienz:
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
  • Karl Hauk (1898 – 1974) Nächtlicher Spaziergang, 1926 Öl auf Leinwand, monogrammiert und datiert HK 26 87 x 80 cm  Zur Verfügung gestellt von: Kunsthandel Widder
    Karl Hauk (1898 – 1974) Nächtlicher Spaziergang, 1926 Öl auf Leinwand, monogrammiert und datiert HK 26 87 x 80 cm Zur Verfügung gestellt von: Kunsthandel Widder
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
  • Oskar Mulley (Klagenfurt 1891 - 1949 Garmisch - Partenkirchen) Berghof im Hochgebirge Öl auf Leinwand, signiert, 80 x 135 cm  Zur Verfügung gestellt von: Kunst & Antiquitäten Wimberger
    Oskar Mulley (Klagenfurt 1891 - 1949 Garmisch - Partenkirchen) Berghof im Hochgebirge Öl auf Leinwand, signiert, 80 x 135 cm Zur Verfügung gestellt von: Kunst & Antiquitäten Wimberger
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
  • Igor Oleinikov (geb. 1968) „Fund“, 2016 Öl und Bleistift auf Leinwand  250 x 190cm  Zur Verfügung gestellt von: Neue Kunst Gallery
    Igor Oleinikov (geb. 1968) „Fund“, 2016 Öl und Bleistift auf Leinwand 250 x 190cm Zur Verfügung gestellt von: Neue Kunst Gallery
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
  • Buddha auf Lotus sitzend in Vajra-Mudra (Geste der Weisheit) Goldlackarbeit, Ende Edo-Periode 18./19. Jh. H: 60 cm  Zur Verfügung gestellt von: Galerie Darya
    Buddha auf Lotus sitzend in Vajra-Mudra (Geste der Weisheit) Goldlackarbeit, Ende Edo-Periode 18./19. Jh. H: 60 cm Zur Verfügung gestellt von: Galerie Darya
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
  • Art-Deco-Bar bestehend aus einer Rundbar und zwei Hockern hochglanz schwarz mit Chromteilen, Frankreich um 1940 H 112 cm, Durchmesser 140 cm  Zur Verfügung gestellt von: COLONEUM – biedermeier . art-deco
    Art-Deco-Bar bestehend aus einer Rundbar und zwei Hockern hochglanz schwarz mit Chromteilen, Frankreich um 1940 H 112 cm, Durchmesser 140 cm Zur Verfügung gestellt von: COLONEUM – biedermeier . art-deco
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
Bilderaktuell von den Messen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche