• Menü
    Stay
Schnellsuche

Reithalle

POSITIONS Munich Art Fair 2019

  • Messe
    POSITIONS Munich Art Fair 2019
    17.10.2019 - 20.10.2019
Reithalle

In einem Monat feiert die erste Ausgabe der neuen POSITIONS Munich Art Fair featuring paper positions munich Premiere in der Reithalle München und wir möchten Sie herzlich zu einem Besuch einladen! Vom 17. – 20. Oktober 2019 präsentieren 38 internationale Galerien ihre wichtigsten Positionen zeitgenössischer und moderner Kunst. Die paper positions munich bleibt als Sonderbereich Bestandteil der neuen Messe und will das spezielle Genre Papier innerhalb der Kunst weiterhin konzentriert in den Mittelpunkt stellen. Dabei bietet die 1200 qm große, zentral gelegene Reithalle München einen idealen Veranstaltungsort für die salonartige Ausstellungssituation der POSITIONS Munich Art Fair 2019.

Künstlerische Highlights
Die israelische Malerin und Spezialistin für Druckkunst Alima wird von der, in Tel Aviv ansässigen, Galerie Almacén präsentiert. Sie formulierte einen neuen abstrakten Malstil, der sich durch die Verwendung kräftiger Farben, geometrischer Formen und die Tendenz zur Reduktion des Formalismus auszeichnet. Ab den 1970er Jahren wurde das Medium der Druckgrafik zum zentralen Bestandteil ihrer künstlerischen Arbeit.

Neue (Wand-) Installationen von Mateusz von Motz, ehemaliger Schüler von Jürgen Teller, werden bei Ambacher Contemporary gezeigt. Aus groben Materialien wie Beton und Stahl und einer makellos-schimmernden, glatten Folie formt er Objekte von „brutaler“ Schönheit.

Der Künstler Patrick Angus, präsentiert von der Galerie Thomas Fuchs, porträtierte mit seinen Darstellungen vor allem die schwule Untergrundszene des New York der 1980er. Was oft auch heute noch gesellschaftlich ein Tabu ist, zeigt Angus in dokumentarischer Präzision. Die Ungehemmtheit der Motive zeigen die ungestümte Sehnsucht und Suche des Malers nach Liebe und Wertschätzung.

Der amerikanische Bildhauer Jeremy Thomas, vertreten durch die Galerie Renate Bender, ist für seine aufgeblasenen und mit bunter Patina bemalten Metallskulpturen bekannt. Bei der einzigartigen Technik wird viel dem Zufall überlassen: Formen und Falten können unerwartet aufeinandertreffen, es gibt weder Oben noch Unten. Die Objekte können aus jedem Winkel betrachtet und platziert werden. Seine Werke befinden sich u.a. in den ständigen Sammlungen der Albright-Knox Gallery in Buffalo, NY und des New Mexico Museum of Fine Arts in Santa Fe.

AUSSTELLER 2019
ALMACEN, Tel Aviv AMBACHER CONTEMPORARY, München/Paris Galerie an der Pinakothek der Moderne / Barbara Ruetz, München Galerie Judith Andreae, Bonn artmark galerie, Wien Galerie Renate Bender, München GALERIE ANDREAS BINDER, München BRUNNHOFER GALERIE, Linz Chiefs & Spirits, Den Haag Galerie Commeter | Persiehl & Heine, Hamburg the Curve, Berlin DavisKlemmGallery, Wiesbaden von fraunberg art gallery, Düsseldorf Galerie Thomas Fuchs, Stuttgart KunstGalerieHans, Dresden Françoise Heitsch, München Immaginaria | arti visive gallery, Florenz Jarmuschek+Partner, Berlin Galerie LAUTH, Ludwigshafen LOVAAS, München Christian Marx Galerie, Düsseldorf Galerie MaxWeberSixFriedrich, München MICHEKO GALERIE, München Kunsthandlung Osper, Köln Galerie Nanna Preußners, Hamburg quittenbaum gallery, München Galerie Karin Sachs, München galerie luzia sassen, Köln SCHMALFUSS BERLIN - contemporary fine arts, Berlin Schönfeld Gallery, Antwerpen SMUDAJESCHECK, München Galeria Szydłowski, Warschau GALERIE VON&VON, Nürnberg Galerie Fenna Wehlau, München Westphal Berlin, Berlin X VITAMIN, Belgrad GALERIE Z22, Berlin

Eine neue Location
Zum ersten Mal findet die POSITIONS Munich Art Fair 2019 in der eindrucksvollen historischen Reithalle in der Heßstraße statt.

Die 1200 qm große, zentralgelegene Reithalle München bietet den Ausstellern einen außergewöhnlichen Präsentationsrahmen für ihre künstlerischen Positionen. Die Reithalle wurde 1894 als Exerzierhalle des Königlich Bayerischen Regiments „Kronprinz“ erbaut. Rund ein Jahrhundert später wurde das heute denkmalgeschützte Gebäude neuromanischen Stils restauriert. Die Außenfassade im romanischen Stil mit zahlreichen Rundbogenfenstern lässt den nostalgischen Flair im Innern erahnen. Insgesamt ist die Halle ein idealer Veranstaltungsort für die salonartige Ausstellungssituation der POSITIONS Munich Art Fair 2019.

 






  • 17.10.2019 - 20.10.2019
    Messe »
    POSITIONS Berlin »

    Termine und Öffnungszeiten

    Press Preview (mit Akkreditierung)
    Donnerstag, 17. Oktober 2019 | 13 – 15 Uhr

    Professional Preview (für Pressevertreter und Inhaber der VIP-Karte)
    Donnerstag, 17. Oktober 2019 | 15 – 18 Uhr

    Eröffnung
    Donnerstag. 17. Oktober 2019 | 18 – 22 Uhr

    Besuchertage
    Freitag, 18. Oktober 2019 | 13 – 20 Uhr
    Samstag, 19. Oktober 2019 | 13 – 20 Uhr
    Sonntag, 20. Oktober 2019 | 11 – 18 Uhr

     



Neue Kunst Messen
blickfang Hamburg 2020
150 Designer zeigen nordisches Design in den ehrwürdigen...
THE NY ART BOOK FAIR 2019
The NY Art Book Fair returns this weekend to MoMA PS1. ...
hem debuts new collaboration
August, 2019 – During this year’s London Design...
Meistgelesen in Messen
blickfang Hamburg 2020
150 Designer zeigen nordisches Design in den ehrwürdigen...
50. ART COLOGNE - 2016
Zur 50. Ausgabe der ART COLOGNE (14. bis 17. April 2016)...
ARTe Wiesbaden 2019 (20. bis
Junge Kunstmesse für Wiesbaden – die Arte kommt ins...
  • paper positions berlin 2019 © POSITIONS Berlin
    paper positions berlin 2019 © POSITIONS Berlin
    POSITIONS Berlin
  • Alima, Untitled, 1969, Siebdruck, courtesy/ Almacén
    Alima, Untitled, 1969, Siebdruck, courtesy/ Almacén
    POSITIONS Berlin
  • Mateusz von Motz, Neptun_Uranus_Atlas_ London, 2019,  courtesy/ Ambacher Contemporary and the artist
    Mateusz von Motz, Neptun_Uranus_Atlas_ London, 2019, courtesy/ Ambacher Contemporary and the artist
    POSITIONS Berlin
  • Patrick Angus, Two Boys with Plant, Buntstift auf papier, 35,5 x 43 cm, courtesy/ Galerie Thomas Fuchs and the artist © Douglas Blair Turnbaugh
    Patrick Angus, Two Boys with Plant, Buntstift auf papier, 35,5 x 43 cm, courtesy/ Galerie Thomas Fuchs and the artist © Douglas Blair Turnbaugh
    POSITIONS Berlin
  • Jeremy Thomas, Until the day is done, 2019, kaltgewaelzter Stahl, Urethan, 99x82x27cm, JTS925, courtesy/ Galerie Renate Bender and the artist
    Jeremy Thomas, Until the day is done, 2019, kaltgewaelzter Stahl, Urethan, 99x82x27cm, JTS925, courtesy/ Galerie Renate Bender and the artist
    POSITIONS Berlin
  • Petra Scheibe Teplitz, Sonntags, 2018, Holz, Acrylfarbe, Plastiktüte, Firnis, 50 x 50 x 5 cm, courtesy/ DavisKlemmGallery and the artist
    Petra Scheibe Teplitz, Sonntags, 2018, Holz, Acrylfarbe, Plastiktüte, Firnis, 50 x 50 x 5 cm, courtesy/ DavisKlemmGallery and the artist
    POSITIONS Berlin
  • Mojé Assefjah, o.T., 2019, egg tempera on paper_31x22cm, courtesy/ Galerie Nanna Preußners and the artist
    Mojé Assefjah, o.T., 2019, egg tempera on paper_31x22cm, courtesy/ Galerie Nanna Preußners and the artist
    POSITIONS Berlin
  • Leonid Keller, Cycle 1, 2018, Sprühlack auf Digitaldruck, 90 x 90 cm, courtesy/ the Curve and the artist
    Leonid Keller, Cycle 1, 2018, Sprühlack auf Digitaldruck, 90 x 90 cm, courtesy/ the Curve and the artist
    POSITIONS Berlin
  • Galerie Françoise Heitsch, Ausstellung UMAY, 2018, 3 Hamburger Frauen , Umay,  Acryl auf Holz, und auf Papier, Höhe/ 3m, Breite/ 5 m .Copyright/ 3 Hamburger Frauen, Galerie Françoise Heitsch and the artist
    Galerie Françoise Heitsch, Ausstellung UMAY, 2018, 3 Hamburger Frauen , Umay, Acryl auf Holz, und auf Papier, Höhe/ 3m, Breite/ 5 m .Copyright/ 3 Hamburger Frauen, Galerie Françoise Heitsch and the artist
    POSITIONS Berlin
  • Elisabeth Sonneck, clipage #17-6.5 (variabel), 2017, gouache on paper, 2 copies, foldback clip, ca. 45 x 45 cm, courtesy/ Brunnhofer Galerie and the artist
    Elisabeth Sonneck, clipage #17-6.5 (variabel), 2017, gouache on paper, 2 copies, foldback clip, ca. 45 x 45 cm, courtesy/ Brunnhofer Galerie and the artist
    POSITIONS Berlin
Bilderaktuell von den Messen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche