• Menü
    Stay
Schnellsuche

paper positions berlin 2020

  • Messe
    paper positions berlin 2020
    10.09.2020 - 13.09.2020

Wie bereits angekündigt, haben wir die paper positions berlin auf den 10. - 13. September 2020 verschieben müssen. Somit wird die Messe während der Berlin Art Week, der POSITIONS Berlin Art Fair und zeitgleich zum Galerienwochenende in Berlin stattfinden. Zudem wird auch die paper positions basel auf einen späteren Zeitraum verlegt und nicht, wie geplant, im Juni realisiert. Ausführlichere Information hierzu folgen natürlich möglichst bald!

Auch wenn erste Lockerungen der Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie kürzlich von der Regierung bekanntgegeben wurden, sehen sich die Galerien und der Kunstmarkt weiterhin mit großen Unsicherheiten und Herausforderungen konfrontiert. Zahlreiche Pläne für die kommenden Monate liegen noch auf Eis. Viele Galerien erwirtschaften sonst einen großen Teil ihrer Umsätze direkt oder indirekt über Messeteilnahmen und gerade das vorläufige Ausbleiben dieser wichtigen und synergetischen Marktplätze bedeutet für sie eine existenzielle Bedrohung.

In dieser nachwirkend schwierigen Lage benötigen Kunstmessen und Galerien als Förderer, Entdecker und Sichtbarmacher von Künstler*innen, als Vermittler künstlerischer Inhalte und Ermöglicher regelmäßiger und zahlreicher öffentlich zugänglicher Ausstellungen jede Hilfe, die sie bekommen können - gerade auch von politischer Seite. Nicht nur ist hierfür die langfristige und besondere Unterstützung durch die Landesregierungen gefragt, auch muss zwingend eine Rückbesinnung auf die wichtiger und kulturfördernde Rolle der Galerien deutschlandweit zu einer Absenkung der Mehrwertsteuer führen, deren Anhebung dem deutschen Kunstmarkt seit 2014 erheblich geschadet hat.

+++ NEUE FORMATE +++
Um unsere Aussteller in dieser fordernden Zeit zu unterstützen, haben wir als Messeveranstalter verschiedene Formate entwickelt, über die wir Sie hier informieren möchten.

 

Mit unserem Videoformat "A Message from..." wollen wir dem Kunstmarkt und seinen Akteuren in dieser Zeit ein Gesicht verleihen. Was beschäftigt die Galerist*innen der paper positions berlin zur Zeit? Welche Ausstellung gibt es in ihren Räumen zu sehen? Wie geht es ihren Künstler*innen?

Auf dem Instagram-Profil der Messe können Sie die persönlichen Videobotschaften der Galerien verfolgen und exklusive Einblicke erhalten!

Mit unseren Online Viewing Rooms werden ab der nächsten Woche auf der Messe-Website eine Auswahl an künstlerischen Arbeiten der Galerien präsentiert, die Sie auf der paper positions berlin Ende April persönlich hätten entdecken können.

Natürlich wissen wir, dass kein digitales Format die persönliche und direkte Begegnung mit der Kunst ersetzen kann. Kunstmessen schaffen komplexe Situationen und vielschichtige Erlebnisräume, die es den Besucher*innen ermöglichen in einen Raum mit einem Kunstwerk in Beziehung zu treten. Noch keine Messererfahrung an sich, aber dennoch ein haptisches Erlebnis bieten wir zumindest in Form eines neuproduzierten und aufwendig gestalteten Messekatalogs in erweiterter Form, der an ausgewählte Sammler*innen und Kurator*innen versendet wird. Der Katalog wird so zu einem Buch über die Künstler*innen der paper positions berlin 2020. Hier wird den Galerien die Möglichkeit geboten, eine künstlerische Position umfangreicher zu präsentieren und detaillierter vorzustellen.

Darüber hinaus möchte wir Sie informieren, dass bereits die dritte Episode des POSITIONS-Podcasts auf Spotify und iTunes verfügbar ist. Mit dem Format "Art Unfiltered" möchten wir einen tieferen Einblick in verschiedene Bereiche des Kunstmarktes geben. Es geht darum, hinter die Kulissen zu blicken und persönliche Geschichten zu erzählen. Nachdem in der vergangenen Folge Dr. Eva Morawietz von der Galerie Migrant Bird Space (Berlin | Peking) zu Gast war, haben wir dieses Mal mit den aufstrebenden Künstlern Murat Önen und Arthur Metz gesprochen.

Im eindrucksvollen Lichthof der Deutschen Telekom Hauptstadt-repräsentanz wird die paper positions berlin dieses besondere Genre innerhalb der Kunst nun bereits zum vierten Mal konzentriert in den Mittelpunkt stellen. Dabei bekommen jene Galerien und die von ihnen vertretenen Künstler*innen eine Präsentationsmöglichkeit, die sich dem Medium Papier mit all seinen spezifischen Besonderheiten, seiner Fragilität und seiner enormen Vielseitigkeit widmen.






  • 10.09.2020 - 13.09.2020
    Messe »
    POSITIONS Berlin »

    Professional Preview (für Inhaber der VIP-Karte und mit Akkreditierung)
    Donnerstag, 30. April, 15 – 18 Uhr
    Eröffnung
    Donnerstag, 30. April, 18 – 22 Uhr
    Preisverleihung paper positions award. by rka
    Donnerstag, 30. April, 20 Uhr

    Reguläre Öffnungszeiten
    Freitag, 1. Mai, 11 – 18 Uhr
    Samstag, 2. Mai, 11 – 20 Uhr
    Sonntag, 3. Mai, 11 – 18 Uhr



Neue Kunst Messen
POSITIONS Munich Art Fair
Die zweite Ausgabe der neuen POSITIONS Munich Art Fair findet...
Art International Zürich 2020
Discoveries at Art International Zurich #1 TRACES 2020 by JfR...
TEAF Explore Modern and
As the world’s most prestigious art market, New York...
Meistgelesen in Messen
POSITIONS Munich Art Fair
Die zweite Ausgabe der neuen POSITIONS Munich Art Fair findet...
100% Design 2018
SEPTEMBER 2018, London, UK: 100% Design reveals for the first...
The Armory Show –
  • paper positions berlin 2019 08 copyright Clara Wenzel-Theiler
    paper positions berlin 2019 08 copyright Clara Wenzel-Theiler
    POSITIONS Berlin
  • paper positions berlin 2019 08 copyright Clara Wenzel-Theiler
    paper positions berlin 2019 08 copyright Clara Wenzel-Theiler
    POSITIONS Berlin
  • Gabriele Münter Aus Siglingen an der Jagst 1938 Öl auf Karton 49,3 × 33,8 cm courtesy of Thole Rotermund Kunsthandel
    Gabriele Münter Aus Siglingen an der Jagst 1938 Öl auf Karton 49,3 × 33,8 cm courtesy of Thole Rotermund Kunsthandel
    POSITIONS Berlin
  • TM Davy, Two Lovers, 2019, Pastell, Gouache auf Papier, 35,6 x 27,9 cm, courtesy of Galerie Thomas Fuchs & the artist
    TM Davy, Two Lovers, 2019, Pastell, Gouache auf Papier, 35,6 x 27,9 cm, courtesy of Galerie Thomas Fuchs & the artist
    POSITIONS Berlin
  • Rupprecht Geiger Serigraphie_1966 35x28,5cm, courtesy of Malte Ueckermann Kunsthandel
    Rupprecht Geiger Serigraphie_1966 35x28,5cm, courtesy of Malte Ueckermann Kunsthandel
    POSITIONS Berlin
  • Michael Craig-Martin, Chaise (aus der Serie „Profiles“), 2019, Siebdruck auf Somerset Satin, 60 x 60 cm_ courtesy of DavisKlemmGallery & the artist
    Michael Craig-Martin, Chaise (aus der Serie „Profiles“), 2019, Siebdruck auf Somerset Satin, 60 x 60 cm_ courtesy of DavisKlemmGallery & the artist
    POSITIONS Berlin
  • Nschotschi Haslinger Leierkasten courtesy of Kunsthandel Hoffschild & the artist
    Nschotschi Haslinger Leierkasten courtesy of Kunsthandel Hoffschild & the artist
    POSITIONS Berlin